Gut (1,8)
30 Tests
ohne Note
1 Meinung
Art: Navi­ga­tion
Platt­form: Win­dows Phone, iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kos­ten: Kos­ten­pflich­ti­ger Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Navigon MobileNavigator im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (438 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 6

    „... Die Karte ist scharf und sehr detailliert, die Bedienung der Software lässt kaum Fragen offen. ... Kurz nach dem Systemstart gibt es öfters kleinere Wartezeiten, ansonsten läuft die Software flüssig, sodass zusammen mit den Zusatzinfos wie Tempolimit-Warner, Spurassistent und Reiseinfo eine exzellente optische Zielführung erreicht wird. Auch die akustischen Fahranweisungen sind sehr hilfreich ...“

  • „sehr gut“ (438 Punkte)

    Platz 1 von 6

    „Die Navigationssoftware von Navigon gehört zu den besten Navigationsprogrammen fürs Handy (Europa ab 60 Euro).“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Kennt man von Navigon: Die Zielführung ist optisch sehr lecker gehalten.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Navigon gehörte mit dem MobileNavigator zu den ersten großen Navigationslösungen auf dem iPhone. Diesen Vorsprung hat man sich auch durch TomTom nicht nehmen lassen, die erst einige Monate später mit ihrer Lösung im App-Store erschienen sind. Dieser Vorsprung ist der Applikation auch deutlich anzumerken. Die Menüs wirken übersichtlicher und sind zudem intuitiver aufgebaut.“

  • „sehr gut“ (438 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 6

    „... Die Sprachausgabe ist auf mittlerer Lautstärke klar, aber etwas leise. Voll aufgedreht ist sie wiederum leicht verzerrt, aber immer noch brauchbar. Das Feature ‚MyRoutes‘ berechnet drei Routen zur Auswahl und trifft damit in fast jedem Fall ins Schwarze.“

  • „sehr gut“ (437 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    Ausstattung: „sehr gut“ (90 von 100 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (128 von 150 Punkten);
    Zielführung: „gut“ (127 von 150 Punkten);
    Routenberechnung: „sehr gut“ (92 von 100 Punkten).

  • „gut“ (405 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    Platz 1 von 2

    „... Die Berechnungen erfolgen schnell, die Kartengrafik scrollt flüssig. Einzig die Bedienung ist an manchen Ecken etwas gewöhnungsbedürftig, nach kurzer Zeit aber selbstverständlich. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Nutzer kann die schnelle oder die kürzeste Route wählen. Wer navigieren möchte, tippt auf ‚Adresse eingeben‘. Zieleingaben sind trotz schmaler Buchstabenfelder schnell getippt. Zudem macht die Datenbank Vorschläge, ohne dass man sie lange bitten muss. Wer nun auf eine schnelle Routenberechnung hofft, wird enttäuscht. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von mobile next in Ausgabe 3/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Die Visualisierung der Routenführung ist bestechend gut, neben der nächsten wird auch die darauf folgende Anweisung als Symbol eingeblendet. Dazu gibt es einen Fahrspurassistenten sowie eine geschmeidige Kartendarstellung. Insgesamt ist die Bedienung ausgesprochen intuitiv. ...“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Der Navigon Mobile Navigator ist bei der Zielführung eines der besten Systeme - auf dem iPhone und auch auf anderen Plattformen. Die Funktionsvielfalt der iPhone-Version wirkt dabei angenehm reduziert: Alles Wichtige ist dabei, kein Spielkram stört die Konzentration aufs Wesentliche. ...“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Auf den ersten Metern überzeugt vor allem die Karte, die extrem scharf umrissen und sehr detailliert dargestellt wird. Das Ganze läuft auch noch überaus flüssig, so dass zusammen mit den Zusatzinfos wie Tempolimit-Warner, Spurassistent und Reiseinfo eine exzellente optische Zielführung erreicht wird. ...“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Schnelle Routenberechnung und Rerouting; Schnelle Menünavigation; Deutliche Zielführung; optisch und akustisch; Zugriff aufs iPhone Adressbuch möglich; Hoch- und Queransicht nutzbar; Hübsche Aufmachung der Karte und Menüs; Erste Navi Anwendung fürs iPhone; Multitouch Zoom in der Karte.
    Minus: Navigation unterbricht bei Anrufen; Verkehrsmeldungen werden nicht berücksichtigt; Kein Ausgleich für schlechten GPS-Empfang; Lautstärke der Musik wird bei Ansagen nicht heruntergeregelt.“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 3

    „Schwachpunkt der Lösung ist die Bedienung, sonst zufrieden stellend.“

  • „befriedigend“ (78,8 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 6

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2

    „Der Business MobileNavigator schlägt mit TCM-GPS-Maus mit 650 Euro zu Buche. Die ... Variante ohne TMC, aber mit GPS-Maus, kostet auch noch 500 Euro. Ein verwunderlicher Preis ...“

Passende Bestenlisten: Apps

Datenblatt zu Navigon MobileNavigator

Art Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
  • Windows Phone
Kosten Kostenpflichtiger Download

Weiterführende Informationen zum Thema Navigon MobileNavigator können Sie direkt beim Hersteller unter navigon.com finden.