NAD C 388 (mit DD BluOS-Modul) Test

(Verstärker)
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Hybrid
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 150 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu NAD C 388 (mit DD BluOS-Modul)

  • Ausgabe: 3/2017
    Erschienen: 04/2017
    2 Produkte im Test
    Seiten: 5

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Streamingmodul nachrüstbar; enorm leistungsstark; Phono Preamp inklusive.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 02/2017
    2 Produkte im Test
    Seiten: 7

    ohne Endnote

    „‚NAD bietet mit dem C388 einen Verstärker an, der klassische Tugenden wunderbar mit modernen Annehmlichkeiten verbindet. Die präzise arbeitenden Endstufen des DAC-Verstärkers liefern einen packenden Sound ...‘“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu NAD C 388 (mit DD BluOS-Modul)

  • NAD C 388 - Hybrid Digital DAC Verstärker (2 x 150 Watt / Hi-

Datenblatt zu NAD C 388 (mit DD BluOS-Modul)

Abmessungen (mm) 435 x 302 x 71 mm
Ausgänge Cinch (Vorverstärker), Lautsprecher (Schraubklemme), Kopfhörer, IR, Trigger
Eingänge Analog (Cinch), Digital (optisch), Digital (koaxial), Ethernet, Phono, USB, Trigger, IR
Features Bluetooth, Digitaleingang
Leistung/Kanal (4 Ohm) 150 W
Technologie Hybrid
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Minimalistisch! HiFi Test 1/2013 (Januar/Februar) - Mittig auf der stabilen Metallfront sitzt ein kleines zweizeiliges Display, das über den Betriebszustand Auskunft gibt und die Navigation durch Dateien auf USB-Datenträgern ermöglicht. Rückseitig ist der zweite USB-Anschluss zu finden, der einen PC oder Laptop mit dem Cayin MM-2 verbindet. Ist "PC-DAC" am Receiver als Quelle gewählt, erkennt der PC diesen als USB-Soundkarte. Weitere externe Zuspieler können über den Aux-Eingang im klassischen Cinch-Format (RCA) angeschlossen werden. …weiterlesen