Brutale 1090 RR (106 kW) [10] Produktbild
Gut (2,5)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 1078 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 10

    „Das Auge fährt immer mit. Der antrittsstarke Motor und das geglückte Fahrwerk sind nur Beiwerk - für eines der attraktivsten Designs der Motorradgeschichte.“

  • 166 von 250 Punkten

    Platz 2 von 3

    „... herrlich unvernünftig! Ihre PS-Schwäche überspielt sie mit frechem Antritt, bleibt aber selbst zu ungeübteren Fahrern fair.“

  • 633 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 4,0

    Platz 9 von 11

    „Sie ist schön, durchzugs- und charakterstark. Aber auch durstig und im Unterhalt für den Geldbeutel eine anspruchsvolle Begleiterin.“

  • 177 von 250 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Mit ultrastarkem Antritt bei niedrigen Drehzahlen und einem erstklassigen Fahrwerk zieht die MV an den Konkurrentinnen vorbei. Dazu ist sie wunderschön und exklusiv - aber auch teuer. MV eben.“

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10]

Typ Naked Bike
Hubraum 1078 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 190 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Gemischtes Doppel

Motorrad News - Bei plötzlichen Pubertätsgefühlen lässt sie sich dank des vergleichsweise hohen Schwerpunkts im zweiten Gang zu Wheelies überreden. Kurz: Der sehr sparsame und lebensfrohe Antrieb passt erstklassig zum reisenden Funbike. Und macht nette Musik. Das Handling ist sehr fahraktiv und leichtfüßig, die Bremsen verzögern das wuselige Motorrad sicher. Und selbst sportlich kann man es angehen lassen, die Schräglagenfreiheit ist auf der Landstraße völlig ausreichend. …weiterlesen

Neue Modelle 2013

Motorrad News - Zwölf Jahre nach dem Erscheinen der GL 1800 bekommt Hondas Kult-Tourer ein Schwestermodell an die Seite gestellt. Es geht aber weniger darum, Motor und Fahrwerk zukunftsfähig zu halten. Echte Innovationen sucht man an der neuen Gold Wing F6B also vergebens. Es handelt sich vielmehr um ein Design-Experiment. Die bewährte Gold Wing, die es mit riesigem Topcase und XXL-Windschutzscheibe kaum noch in die Tiefgarage schafft, wurde zum Low Rider umgebaut. …weiterlesen

Jurassic Park

TÖFF - Auf geht's mit Teil 1 unseres Tourentipp-Specials inklusive sechs GPS-Downloads: ins verheissungsvolle Kurvenlabyrinth des Juras und der Region Basel. …weiterlesen

Wahre Werte

Motorrad News - Mit ganz anderem Anspruch tritt die aktuelle CBR 250 R an. In Thailand produziert, zielt sie vor allem auf die südostasiatischen, von kleinen Hubräumen geprägten Märkte. Mit den Moto3-Rennern NSF 250 R hat die MC 41 gar nichts am Pinn. Dass Honda die CBR 250 R nun auch in Deutschland anbietet, dürfte nicht zuletzt dem Erfolg der Kawasaki Ninja 250 R zu verdanken sein. Und selbst wenn sie kein Topseller wird: Einsteiger und Fahrer mit schmalem Dispo werden das Angebot gewiss begrüßen. …weiterlesen

Straßen-Feger

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Nach einem famosen Debüt stellt sich die Speed Triple erneut der Konkurrenz. Kann sie sich im Kampf um die Naked-Bike-Krone gegen Benelli TnT 160 R, Honda CB 1000 R und MV Augusta Brutale 1090 RR durchsetzen?Testumfeld:Es wurden vier Motorräder getestet. Als Kriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Alltag und Fahrspaß. …weiterlesen

Bella Italia

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Nirgendwo schlagen italienische Hersteller gnadenloser zu als bei den Naked Bikes. In punkto Emotion und Aggressivität sind sie kaum zu überbieten. Wetten?Testumfeld:Im Test befanden sich drei Motorräder. Bewertungskriterien waren Antrieb, Fahrwerk sowie Alltag und Fahrspaß. …weiterlesen

Nackt-Geschwader

MOTORRAD - Elf kraftstrotzende Naked Bikes blasen zum Angriff. Welches hat am meisten Power, welches das beste Handling? Und taugen diese Streetfighter auch für den Alltagseinsatz? ...Testumfeld:Im Test befanden sich elf Motorräder. Zur Bewertung dienten die Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit sowie Kosten. …weiterlesen