MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10] 4 Tests

Brutale 1090 RR (106 kW) [10] Produktbild
Gut (2,5)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Naked Bike
  • Hub­raum 1078 cm³
  • Zylin­deran­zahl 4
  • ABS Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 10

    „Das Auge fährt immer mit. Der antrittsstarke Motor und das geglückte Fahrwerk sind nur Beiwerk - für eines der attraktivsten Designs der Motorradgeschichte.“

  • 166 von 250 Punkten

    Platz 2 von 3

    „... herrlich unvernünftig! Ihre PS-Schwäche überspielt sie mit frechem Antritt, bleibt aber selbst zu ungeübteren Fahrern fair.“

  • 633 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 4,0

    Platz 9 von 11

    „Sie ist schön, durchzugs- und charakterstark. Aber auch durstig und im Unterhalt für den Geldbeutel eine anspruchsvolle Begleiterin.“

  • 177 von 250 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Mit ultrastarkem Antritt bei niedrigen Drehzahlen und einem erstklassigen Fahrwerk zieht die MV an den Konkurrentinnen vorbei. Dazu ist sie wunderschön und exklusiv - aber auch teuer. MV eben.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10]

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu MV Agusta Brutale 1090 RR (106 kW) [10]

Typ Naked Bike
Hubraum 1078 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 190 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Hase und Igel

Motorrad News - Ist Power wirklich alles? Dann hat die neue MV Agusta Brutale 800 mit deftigen 125 PS klar die Nase vorne. Aber Triumphs Street Triple R setzt auf einfache Fahrbarkeit und voll Kontrolle im Grenzbereich dank ABS. Smart oder brachial - wer hat die Nase vorn?Testumfeld:Es wurden zwei Motorräder getestet, jedoch nicht abschließend benotet. Testkriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag, Preis und Fun-Faktor. …weiterlesen

Tage wie Gold

MOTORRAD - Was Menschen beim Fahren fühlen, ist fast noch wichtiger als das, was sie fahren. Das gilt besonders bei diesen leichten, fahraktiven Roadstern für rund 9000 Euro und bis 110 PS stark. Mit der brandneuen MV Agusta Brutale 675 prallen Kulturen und Technik-Philosophien aufeinander: zwei europäische Dreizylinder gegen vier Vierzylinder aus Japan. Also sechs Richtige für goldene Tage?Testumfeld:Verglichen wurden sechs Motorräder mit Bewertungen von 608 bis 662 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf