Aprilia Tuono V4 1100 Factory ABS (129 kW) [Modell 2016] Test

(Motorrad)
Gut
2,2
6 Tests
Produktdaten:
  • Typ: Naked Bike
  • Hubraum: 1077 cm³
  • Nennleistung: Mehr als 100 kW
  • Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
  • Zylinderanzahl: 4
  • ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (6) mit der Durchschnittsnote Gut (2,2)

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2016
    4 Produkte im Test
    Seiten: 12

    ohne Endnote

    „Plus: Motor; Bremsen; Sound (in freier Wildbahn) und Optik; Maximum an modernster Top-Elektronik.
    Minus: Die edle Factory-Ausführung ist teuer; Zu laut in lärmempfindlichen Gegenden; Auf Dauer Kniewinkel etwas eng; Höchster Verbrauch des Quartetts.“

  • Ausgabe: 17
    Erschienen: 08/2016
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Knackiger, präziser, auf den Punkt biegt ... die Tuono ab. Ihre Bremsen packen spontaner, kräftiger und besser dosierbar zu. ...“

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2016
    Produkt: Platz 1 von 4

    201 von 250 Punkten

    „Dem Verbund aus powervollem Antrieb, stabilem Superbike-Chassis und aktiver Sitzposition kann sich kein Sportpilot entziehen. ... Mit bissigeren Bremsen ... wäre das Glück vollkommen. ...“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Neben den optischen Reizen hebt sich die Tuono Factory auch besonders durch ihr Fahrwerk von der Standardversion ab - spürbar! Das Ding liegt wie hingezimmert ...“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 04/2016
    Produkt: Platz 4 von 4

    675 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,3

    Motor: 197 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 196 von 250 Punkten;
    Alltag: 125 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 114 von 150 Punkten;
    Kosten: 43 von 100 Punkten.

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2015
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr linearer, potenter Motor; Feinste Federelemente; Sehr handlich; Sehr gute Bremsen; Irre Akkustik.
    Minus: Grosses Lastwechselspiel; Aufstellneigung auf Bodenwellen; Soziusuntauglich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Aprilia Tuono V4 1100 Factory ABS (129 kW) [Modell 2016]

ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 205 kg
Hubraum 1077 cm³
Höchstgeschwindigkeit 280 km/h
Leistung in kW 129
Leistung in PS 175
Modelljahr 2016
Nennleistung Mehr als 100 kW
Schaltung Manuelle Schaltung
Typ Naked Bike

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Donner Gloria PS - Das Sport-Motorrad Magazin 6/2016 - Endlich haben wir eine Tuono Factory in die Hände bekommen - die Edelvariante des derzeit wohl elektrisierendsten Naked Bikes. Thunder, nananana ...Gegenstand des Testberichts war ein Nake Bike, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen


KTM besonders schnell und wendig Die Redakteure der Zeitschrift ''MO Motorrad Magazin'' haben vier Motorräder getestet, die ein besonders geringes Gewicht mit hohen Leistungen paaren. Um die Wendigkeit dieser Bikes zu prüfen, mussten sie in engen Slalomkurven über eine Teststrecke fahren. Gewonnen hat das kurvenreiche Rennen die KTM Sportmotorcycle 690 Duke.


Geländetauglichkeit vs. Leistung Die Zeitschrift '' Motorradfahrer'' hat zwei Motorräder von BMW gegeneinander in den Ring geschickt. Beide sind Reiseenduros, die eine alt gestanden, die andere neu und ein (fast) unbeschriebenes Blatt. Im Test zeigte sich jedoch, dass sich BMW im eigenen Lager keine Konkurrenz macht: Die R 1200 GS hat nach wie vor ihre Berechtigung als leistungsstärkere Maschine, während die jüngere F 800 GS im Gelände besser fuhr.


Double Whopper TÖFF 2/2018 - Ganz ohne Kraftaufwand geht das nicht, und auch so spürt man das Lebendgewicht von stattlichen 237,5 Kilo (trocken). Einmal in Fahrt, fallen die Pfunde allerdings nicht negativ ins Gewicht - im Gegenteil, verleihen sie der straff abgestimmten Bobber Black doch eine souverän-satte Kurvenstabilität. Was jedoch in erster Linie am tieferen Schwerpunkt, dem breiten Vorderreifen und der einen soliden Job abliefernden Gabel liegt. …weiterlesen