Müsing Petrol 7 (Modell 2015) Test

(27,5-Zoll Mountainbike)
  • Gut (1,9)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Federung: Fully
  • Gewicht: 14,13 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Müsing Petrol 7 (Modell 2015)

  • Ausgabe: 7/2015
    Erschienen: 06/2015
    Produkt: Platz 11 von 12
    Seiten: 14

    „gut“ (188 von 250 Punkten)

    „Viel Downhill-Potenz, herausragende Ausstattung und ein robuster Rahmen empfehlen das Petrol 7 selbst für Einsätze im Bike-Park. Allerdings fehlt dem 170-mm-Enduro etwas die Spritzig- und Wendigkeit.“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 05/2015
    Produkt: Platz 7 von 8

    8,5 von 10 Punkten

    „Ein schickes, gut ausgestattetes Enduro, das bergab viel Sicherheit gibt und das Lastenheft souverän abhakt - ohne herauszustechen. Auf Trailrides wirkt es eher gehemmt und wenig verspielt.“

  • Ausgabe: 11/2014
    Erschienen: 10/2014
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Müsing ist definitiv ein Bike, mit dem man überall Spaß haben kann und das unheimlich gerne schnell bewegt werden will. Auch wenn die Firma noch nicht sonderlich bekannt ist im Gravity-Sektor, haben sie es geschafft, ein absolut vollwertiges Long-Travel-Enduro-Bike auf die Beine zu stellen. Die unzähligen Aufbau- und Farbmöglichkeiten lassen einem freie Hand ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Müsing Petrol 7 (Modell 2015)

Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L
Federung Fully
Felgengröße 27,5 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 14,13 kg
Modelljahr 2015
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Schaltung Kettenschaltung
Typ Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tour und Alltag aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Klasse Schaltung (präzise/Entfaltung/Biss am Berg), überragende Bremsen. Helles LED-Licht, massive Vorbau-Partie für maximale Steifigkeit Um den schlanken Multifunktions-Alurahmen des R800 rankt sich sehenswerte Technik: ein Alfine-Nabendynamo, Rohloff-Speedhub, B&M-Scheinwerfer und dazu ein Brooks-Ledersattel. Die Sattelstütze von Suntour federt per Parallelogramm. Für die Sicherheit stehen die Magura-Bremsen. So ließe sich die Liste noch eine Weile fortführen. …weiterlesen