Motorola Fire Test

(Handy mit QWERTZ-Tastatur)
  • Gut (2,3)
  • 2 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 2,8"
  • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Motorola Fire

  • Ausgabe: 4/2012
    Erschienen: 03/2012
    Seiten: 1
    Mehr Details

    3,7 von 5 Punkten

    „Das Motorola Fire ist ein Smartphone mit einer passablen Leistung zu einem sehr günstigen Preis. Aufgrund seiner Ausstattung eignet sich das Smartphone für alle, die viel schreiben sowie ständig in sozialen Netzwerken unterwegs sind und dabei auf ein großes Display verzichten können.“

  • Ausgabe: 23/2011
    Erschienen: 10/2011
    6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung / Geschwindigkeit: „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“;
    Display / Ausstattung: „schlecht“ / „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Multimedia / Kamera: „schlecht“ / „zufriedenstellend“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Motorola XT 316

  • Motorola Fire XT311 Quertz-Tastatur weiß

    Motorola Fire XT311 Quertz - Tastatur weiß, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation ,...

  • Motorola Fire XT311 Quertz-Tastatur weiß

    Motorola Fire XT311 Quertz - Tastatur weiß, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation ,...

Kundenmeinungen (16) zu Motorola Fire

16 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Motorola XT316

Ausdauerndes Android-Handy mit Volltastatur

Der US-amerikanische Handy-Hersteller Motorola hat nach dem Motorola Pro nun ein weiteres Messaging-Modell mit Fronttastatur im QWERTZ-Format auf den Markt gebracht: das Motorola Fire (XT316). Das Mobiltelefon sieht seinem Vorbild sehr ähnlich, ist jedoch deutlich einfacher ausgestattet. Der Vorteil davon: Das XT316 Fire ist ausgesprochen ausdauernd uns soll laut Hersteller nicht weniger als acht Stunden Gesprächszeit im UMTS-Netz erlauben, die Stand-by-Zeit liege sogar bei 27 Tagen.

Sollten diese Werte tatsächlich erreicht werden, würde das Fire zu den ausdauerndsten Android-Handys überhaupt gehören und sicherlich die primäre Wahl für Vieltelefonierer, die weniger Wert auf eine Vollausstattung als auf praktische Messaging- und Telefoniefunktionen setzen. Zu diesem Zweck setzt das Handy auch auf die beim Pro schon genutzte Kombination aus kapazitivem Touchscreen und vierreihiger Volltastatur direkt darunter. Auf diese Weise sollen lange Texte und Kurznachrichten besonders bequem eingegeben werden können.

Das Display ist dadurch freilich mit 2,8 Zoll Bilddiagonale etwas kleiner, andererseits aber immer noch größer als bei so manchem BlackBerry, die dieses Format einst weltweit hoffähig gemacht haben. Angetrieben wird das Handy von einem für heutige Verhältnisse eher müden 600-MHz-Prozessor, die Ausstattung umfasst zwar EDGE und HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s im Download, verzichtet aber beispielsweise auf HSUPA für einen beschleunigten Datei-Upload. Immerhin finden sich aber WLAN nach 802.11n sowie ein GPS-Empfänger.

Die Multimedia-Ausstattung ist ähnlich schlicht gehalten, kann aber durchaus als rund gelten. Zu ihr gehören eine 3-Megapixel-Kamera, ein MP3-Player für MIDI-, AMR-, MP3-, AAC-, AAC+ und eAcc+-Dateien sowie ein FM-Radio mit RDS-Unterstützung. Videos können in den Formaten H.263, H.264 und MPEG4 sowohl aufgenommen als auch wiedergegeben werden. Als Betriebssystem kommt wiederum Android 2.2 zum Einsatz, wenn das Handy im Laufe dieses Sommers 2011 auf den Markt kommt. Ein Update auf 2.3 soll dann im Herbst folgen.

Datenblatt zu Motorola Fire

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
USB-Version 2.0
Batterie
Batteriekapazität 1420mAh
Sprechzeit (2G) 7h
Sprechzeit (3G) 5h
Standby-Zeit (2G) 504h
Standby-Zeit (3G) 480h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 240 x 320pixels
Bildschirmdiagonale 2.8"
Display-Typ TFT
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 58mm
Gewicht 110g
Höhe 116.5mm
Tiefe 13.45mm
Kamera
Autofokus fehlt
Eingebauter Blitz fehlt
Integrierte Kamera vorhanden
Maximale Bildfrequenz 30fps
Videoaufnahme vorhanden
Zoom-Fähigkeit vorhanden
Leistung
Personifizierung Menu,Themes
Persönliches Infomanagement Alarm clock,Calculator
Proximitätssensor vorhanden
Umgebungslichtsensor vorhanden
Version des Betriebsystems 2.3
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Radio Data System (RDS) vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC,AMR,eAAC+,MIDI,MP3
Unterstützte Videoformate H.263,H.264,MPEG4
Wiedergabemodus Normal
Nachrichtenübermittlung
E-Mail vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Navigation
Elektronischer Kompass vorhanden
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Band (primär SIM) 850,900,1800,1900MHz
2G-Standards EDGE
3G vorhanden
3G-Standards HSDPA,WCDMA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Version 2.1+EDR
Datennetzwerk CSD
EDGE Multislot-Klasse 12
Sim Card Steckplätze Single SIM
unterstützte 3G-Bandbreiten 900,2100MHz
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 0.6GHz
Speichermedien
Größe enthaltener Memory-Card 2GB
Interne ROM 512MB
Max. Speicherkartengröße 32GB
Tastatur
Full-size Tastatur vorhanden
Tastaturaufbau QWERTY
Telefonatmanagement
Anruf halten vorhanden
Anrufumleitung vorhanden
Freisprecheinrichtung vorhanden
Kurzwahlen vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Weitere Spezifikationen
Klingeltontyp MP3
Musikspieler vorhanden
Polyphoner Klingelton vorhanden
Video-Wiedergabe vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM3355AE7F1
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Light my Fire! Android User 4/2012 - Das Motorola Fire ist das erste Android-Smartphone von Motorola im "BlackBerry-Format". Es zeichnet sich durch einen günstigen Preis und ein elegantes Design aus, und es passt zu Jeans und zum Anzug gleichermaßen. Über zwei Drittel der vorderen Abdeckung des Gerätes entfallen auf den Touchscreen und die vier Android-Funktionstasten. Darunter befindet sich eine QWERTZ-Tastatur. Um die Bedienung des Gerätes zu erleichtern, sind die kleinen Tasten speziell geformt, das Tippen geht recht einfach. …weiterlesen