• Gut 2,5
  • 26 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,5)
26 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Hubraum: 1187 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Corsaro 1200

  • Corsaro 1200 ZZ ABS (103 kW) (Modell 2017) Corsaro 1200 ZZ ABS (103 kW) (Modell 2017)
  • Corsaro 1200 (103 kW) [05] Corsaro 1200 (103 kW) [05]
  • Corsaro 1200 Avio (88 kW) Corsaro 1200 Avio (88 kW)
  • Corsaro 1200 Veloce (103 kW) Corsaro 1200 Veloce (103 kW)
  • Mehr...

Moto Morini Corsaro 1200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 Avio (88 kW)

    „... Trotzdem gelingt es der Morini, nicht nur Herz, Ohren und Augen zu betören, nein, die Avio bleibt für italienische Verhältnisse auch noch bezahlbar. Wenn das kein Grund zum Zuschlagen ist...“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Stärken: Bulliger Durchzug; Edle Ausstattung; Gutes Fahrwerk; Tolle Bremse.
    Schwächen: Zickiger Kaltlauf; hoher Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Corsaro 1200 Veloce (103 kW)

    „... Glücklicherweise passt die Sitzposition wie angegossen und hilft, die mehr als reichlich vorhandene Leistung in ein tolles Roadster-Feeling zu verwandeln. ...“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Plus: Charaktervoller, kräftiger V-Motor; Stabiles Fahrwerk mit praxisgerechtem Einstellbereich ...
    Minus: Hoher Verbrauch; Wenig Soziuskomfort; Schlechtes Kaltstartverhalten ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (16 von 27 Punkten)

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Respekt. Mit der komplett neu konstruierten Corsaro kann ... Moto Morini auf Anhieb eine Alternative zur stärksten Ducati Monster bieten. Noch etwas Feinschliff im Detail, dann werden die Bologneser Nachbarn sogar übertroffen.“

  • 618 von 1.000 Punkten

    Platz 6 von 8 | Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „... Der dicke Hammer fügt sich auf Anhieb nahtlos in die Reihe der Extremisten ein. Begeistert vor allem durch seinen fulminanten Motor, der aus tiefsten Drehzahlen schiebt...“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Der Korsar kämpft wie ein Löwe, säuft wie ein Stier, kommt morgens schwer in die Gänge und verweigert gelegentlich die Arbeit. Fahrwerk und Bremsen sind vom Feinsten und machen Laune.“

  • „gut“ (12 von 27 Punkten)

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Plus: motorisch ein einmaliges Twinerlebnis; einwandfreie Verarbeitung; einwandfreie Fahrer-Sitzposition.
    Minus: teuer und durstig; Sozius-ungeeignet.“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „... Bei so viel Potential sind die Führungsqualitäten eines Piloten gefordert. Dazu bietet die breite Segelstange beste Angriffspunkte. Die Fahrwerksabstimmung geriet dennoch nicht zu unkomfortabel. Wünschenswert wäre etwas mehr Feed-back an der Front. Windschutz darf nicht erwartet werden, interessiert auf kurvigen Landstraßen aber nicht die Bohne. ...“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    615 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 15 von 40 Punkten

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „... Man konzentrierte sich bei der Corsaro auf das Wesentliche. Und so begeistert ihr pures, unverfälschtes Fahrvergnügen, das von dem kraftvollen V2-Motor bestimmt wird. ...“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Corsaro 1200 (103 kW) [05]

    „Mechanik trifft Ästhetik. Die Corsaro wildert sofort tief in deinen Emotionen. Die Motorabstimmung bedarf allerdings noch der Feinarbeit.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Moto Morini Corsaro 1200

Typ Naked Bike

Weiterführende Informationen zum Thema Moto Morini Corsaro 1200 können Sie direkt beim Hersteller unter motomorini.eu finden.