Tucano Sport (Modell 2015) Produktbild

Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Cross­rad
Gewicht: 15,1 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Morrison Tucano Sport (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 10

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Mit der einfachen Vollausstattung bringt das Rad ordentlich Masse zusammen. Trotzdem fährt es sich gut und sogar sportlich. Dabei helfen sicher die sehr guten, sportlichen Reifen. Sie bringen auch jede Menge Komfort. Weil der Rahmen sehr straff ist, geht auch hinten wenig Kraft verloren. Die Gabel taucht doch etwas zu leicht ein. Die Bremse ist gut. Das Licht ist eher dunkel aber zum Gesehenwerden reicht es.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Morrison Tucano Sport (Modell 2015)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 15,1 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alivio 9
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen XS / S / M / L

Weiterführende Informationen zum Thema Morrison Tucano Sport (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter morrison-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vielseitiges Vergnügen

aktiv Radfahren 1-2/2015 - Die Möglichkeit, einen ständer zu montieren, ist ebenfalls meistens vorhanden. so kann man sein Rad je nach Bedarf oder Lust vom nack- ten sportrad zum kompletten tourenrad umrüsten. Bis hierhin sprechen wir ausschließlich von trekking-Crossrädern. Daneben gibt es noch die Cyclocrosser. sie sind, kurz gefasst, Rennräder für Querfeldein-Rennen und deutlich sportlicher als trekking-Crossräder. Drei der zehn testteilnehmer gehören dazu. …weiterlesen