Mizuno Wave Inspire 10 3 Tests

ohne Note
3 Tests
Gut (1,7)
110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Her­ren
  • Benut­zer­typ Über­pro­nie­rer
  • Typ Sta­bi­li­täts­schuhe
  • Ein­satz­be­reich Trai­ning
  • Eigen­schaf­ten Atmungs­ak­tiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Wave Inspire 10

  • Wave Inspire 10 Men's Wave Inspire 10 Men's

Mizuno Wave Inspire 10 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Das Modell von Mizuno ist ein unheimlich leichter und dynamischer Stabilschuh. ...Bei längeren Testläufen auf Asphalt und befestigten Waldwegen zeigte der Schuh seine Klasse und ermöglichte vor allem im Vorfußbereich ein dynamisches Abrollen.“

  • ohne Endnote

    36 Produkte im Test
    Getestet wurde: Wave Inspire 10 Men's

    „Der Inspire ist Mizunos leichtester Stabilschuh. Mit der neuen U4iC-Zwischensohle hat er in seiner zehnten Auflage noch einmal rund 30 Gramm an Gewicht verloren. ... Die Stärken des Inspire liegen jedoch in erster Linie auf der Straße. Dort kommen die guten Dämpfungseigenschaften am besten zur Geltung. Die bequeme Passform (Dynamotion Fit) wird nach einigen Laufeinheiten noch angenehmer ...“

  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    „... Es ist selten, dass ein Laufschuh im Rück- und Mittelfußbereich so viel Stabilität und Dämpfung aufweist wie der Inspire und gleichzeitig so viel Flexibilität im Vorfußbereich zeigt. Dazu ist er sehr leicht. ... Der Inspire ist gut geeignet für Läufer höheren Gewichts oder mit biomechanischen Problemen, die einen stützenden und zugleich flexiblen Schuh suchen.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Mizuno Wave Inspire 10

Kundenmeinungen (110) zu Mizuno Wave Inspire 10

4,3 Sterne

110 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
64 (58%)
4 Sterne
22 (20%)
3 Sterne
15 (14%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
5 (5%)

4,3 Sterne

109 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Ingo Bauer

    Guter Laufschuh, aber schlecht verarbeitet

    • Nachteile: nicht langlebig
    • Ich bin: Freizeit-Läufer
    Habe den Mizuno Wave Inspire 10 als Alternative zu anderen Herstellern getestet. Der sehr leichte Schuh hat mir von der Lauf Performance sehr gut gefallen. Leider ist die Verarbeitung nicht der Preisklasse entsprechend.
    An meinen (Beide!) Schuhen ist der Außenbereich der Vorkappe, Schutzkappe am Vorderfuß, jeweils beidseitig weit eingerissen. Das fing bereits bei ca. 300 Lauf-Km an. Zum Vergleich: Meine Brooks, gleiche Preisklasse, habe ich erst nach ca. 1600km nur weggestellt, weil die Sohle abgelaufen war. Ich habe die beiden Schuhe dann nach ca. 400Km mit einem Brief zum Hersteller geschickt.
    Antwort des Herstellers:
    "Wir bedauern, dass der Schuh nicht Ihre Erwartungen hinsichtlich Haltbarkeit erfüllt hat, bitten jedoch um Ihr Verständnis, dass trotz umfangreicher Prüfung kein berechtigter Reklamationsgrund festgestellt werden konnte".
    Für mich steht fest: Kein Mizuno mehr.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Trai­nings­lauf­schuh für Über­pro­nie­rer

Der Wave Inspire 10 von Mizuno ist ein Running-Schuh für Läufer und Läuferinnen, die beim Abrollen nach innen knicken. Er eignet sich gut als Trainingsschuh für ambitionierte Sportler.

Retro-Design

Der vorliegende Laufschuh ist wohl die richtige Wahl für Sportler die eine ausgewogene Mischung zwischen Dämpfungs- und Stabilitätsschuh suchen. Laut Hersteller ist es der leichteste Stabilschuh im Portfolio des japanischen Unternehmens. Somit eignet er sich gut für anspruchsvolle Läufer, die auch schon mal ein höheres Tempo im Training wagen. Der Schuh ist mit der neuen U4iC-Zwischensohle ausgestattet. Durch ihr geringes Gewicht soll sie für noch mehr Tragekomfort als ap+ sorgen. Der Laufschuh ist mit einem luftigen Mesh-Obermaterial überzogen und gewährleistet somit einen guten Feuchtigkeitstransport. So kann man sich auch bei hohen Temperaturen und bei schweißtreibenden Trainingseinheiten auf ein angenehmes Klima im Inneren des Schuhs verlassen. Der Schuh ist mit einem interessanten Design versehen, das ein wenig Retro-Charme versprüht. Er ist sowohl in einer Frauen- als auch in einer Männervariante zu haben. In der Produktbeschreibung ist der Schuh unter „Support“ eingestuft. Damit dürfte er sich besonders an Überpronierer richten.

Fachleute und Kunden nicht einig

Das Feedback zur neusten Variante des Wave Inspire fällt recht unterschiedlich aus. Während die Experten ihn vor allem für den Gewichtsverlust um Vergleich zu den Vorgängern loben und auch an der Passform gefallen finden, scheinen die Kunden genau in diesem Punkt anderer Meinung zu sein. In den Erfahrungsberichten der Läufer ist zu lesen, dass der Schuh enger als die älteren Versionen sei. Allerdings passe sich der Schuh nach einigen Trainingseinheiten der Fußform an, so entgegnen die Fachleute.

Flexibler Stabilitätsschuh

Auf dem Papier scheint es sich bei dem Modell um einen gelungenen Mix aus Stabilität und Unterstützung für Überpronierer und hoher Beweglichkeit zu handeln. Die gute Dämpfung dürfte vor allem schwereren Sportlern entgegen kommen. Wer interessiert ist, kann den Schuh für knapp 88 EUR (Herrenversion) bei Amazon bestellen.

von Kai

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Mizuno Wave Inspire 10

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Überpronierer
Typ Stabilitätsschuhe
Einsatzbereich Training
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Verschluss Schnürung

Weiterführende Informationen zum Thema Mizuno Wave Inspire 10 können Sie direkt beim Hersteller unter mizuno.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf