Miele WMV 960 WPS im Test

(Waschmaschine 9 kg)
  • Sehr gut 1,2
  • 2 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 11000 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr: 130 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 9 kg
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Miele WMV 960 WPS

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2015
    • 77 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 1 von 8

    „sehr gut“ (95,1%)

    „Testsieger“

    „Plus: Dosierempfehlung durch Beladungssensor, automatische Waschmittelzugabe TwinDos, Dampfprogramme, Programmvielfalt, 23 Fleckenoptionen, Eco Feedback, Spin & Spray, beste Waschleistung, Thermoschontrommel.
    Minus: mäßige Lautstärke.“  Mehr Details

zu Miele WMV 960 WPS

  • Miele WMV 960 WPS Stand-Waschmaschine-Frontlader lotosweiß EEK: A+++

    Miele WMV 960 WPS Stand - Waschmaschine - Frontlader lotosweiß EEK: A + + + Das erste Waschzeug - Set erhalten Sie ,...

  • WMV960WPS

    WMV960WPS

Kundenmeinungen (15) zu Miele WMV 960 WPS

15 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Aufwändiges Displaymenü: Mieles 'Beste' spielt mit der Geduld eiliger Nutzer

Stärken

  1. automatische Waschmittelzuführung
  2. Dampfbehandlung glättet Wäsche vor
  3. nützliche Komfortextras wie Trommelbeleuchtung und Favoritenspeicher
  4. hohes Wasserschutzniveau

Schwächen

  1. langwieriges Vornehmen der Einstellungen

Verbrauch

Wasserverbrauch

Für eine Maschine, die darauf ausgelegt ist, sehr hohe Wäscheberge abzuarbeiten, legt die Miele eine außergewöhnliche Bescheidenheit an den Tag. Pro Kilogramm Wäsche zieht sie nicht mehr als 5,5 l Wasser.

Stromverbrauch

Einen niedrigerer Verbrauchswert ist mir in der 9-Kilo-Klasse noch nicht begegnet. Allerdings handelt es sich nur um eine Hochrechnung auf Grundlage von 220 Waschgängen im - bei vielen Käufern wegen des hohen Zeitaufwands unbeliebten - Sparbetrieb.

Waschqualität

Waschergebnis

Das "Spin&Spray"-Konzept für eine schnellere Auflösung des Waschmittels und verbesserte Verteilung der Lauge geht auf und zieht uneingeschränkten Zuspruch von allen Seiten nach sich. Auch Flecken entfernt sie restlos. Praktisch: Dampf frischt einmal getragene Wäsche auf oder glättet sie nach dem Waschgang vor.

Lautstärke Schleudern

Im pauschalen Vergleich arbeitet die Miele nur etwas leiser als der Großteil ihrer Mitbewerber. Mit Blick auf ihre hohe Schleuderdrehzahl halte ich die erreichten 72 dB(A) wiederum für einen ausgesprochen geringen Wert. Das ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn Du gelegentlich nachts wäschst.

Schleuderleistung

Der Restfeuchtegrad entspricht dem derzeit niedrigsten Wert, den eine Waschmaschine erreichen kann. Beim Trocknen auf der Wäscheleine wirst Du im Vergleich zu den 1.400ern vermutlich nur einen geringfügigen Unterschied bemerken. Im Wäschetrockner macht sich das aber bezahlt.

Ausstattung

Programmauswahl

Mieles "Beste" ist reich bestückt und lässt praktisch keine Textilart aus. Manche Programme zielen im Grunde genommen nur auf eine Arbeitserleichterung ab, weil sie die notwendigen Einstellungen bereits selbst vornehmen. Allergikern erlaubt sie, bis zu fünf Spülgänge hinzuzuschalten.

Extras

Miele überlässt Nutzern die Wahl zwischen der konventionellen oder automatischen Waschmittelzufuhr. Letztere muss jedoch stets manuell aktiviert werden. Darüber hinaus nimmt sie es mit 23 Fleckenarten auf, wobei bis zu drei Fleckentypen pro Waschgang behandelt werden können. Modern: die Vernetzbarkeit mit dem Smartphone.

Bedienung

Bedienoberfläche

Knöpfe und Schalter fehlen bei Mieles "Bester", die Anweisungen erfolgen ausschließlich über das Touchdisplay. Sich jedoch durch das textlastige und nur dreizeilige Menü graben zu müssen, strapaziert die Geduld eiliger Anwender. Zeitsparender ist der Programmzugriff über den Favoritenspeicher.

Reinigung

Die Selbstreinigungsfunktion des Spülfachs bewährt sich im Alltag der Nutzer, weil es über den kräftigen Spülstrahl hinaus auch Schimmelbildung wirksam vorbeugt. Miele hält noch eine weitere Annehmlichkeit vor: ein Programm zur Selbstreinigung.

Die Miele WMV 960 WPS wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Miele WMV 960 WPS

Integrierbar fehlt
Vollintegrierbar fehlt
Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig fehlt
Einbaufähig fehlt
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 11000 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr 130 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 9 kg
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 44 %
Lautstärke beim Waschen 46 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 72 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung vorhanden
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Dosierautomatik vorhanden
Nachlegefunktion vorhanden
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Selbstreinigung vorhanden
Smart-Home-Funktion vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Zeitvorwahl Programmende fehlt
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik vorhanden
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Tierhaarentfernung fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Imprägnieren vorhanden
Kochwäsche vorhanden
Nachtprogramm vorhanden
Outdoor vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 59,6 cm
Tiefe 64,3 cm
Gewicht 96 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Miele WMV960 WPS PWash&TDos XL Tronic MC können Sie direkt beim Hersteller unter miele.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen