Metz mecablitz 52 AF-1 digital im Test

(Aufsteckblitz)
mecablitz 52 AF-1 digital Produktbild
  • Gut 1,6
  • 8 Tests
209 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 52
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • mecablitz 52 AF-1 digital (für Canon)
  • mecablitz 52 AF-1 digital (für Nikon)
  • mecablitz 52 AF-1 digital (für Sony)

Tests (8) zu Metz mecablitz 52 AF-1 digital

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „gut“ (83,8%)

    Preis/Leistung: 75%

    Stärken: passt für viele Systeme; USB-Anschluss; Anzeige dreht mit.
    Schwächen: Helligkeit leidet bei Blitzserien; Touchscreen teils wenig reaktionsfreudig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 4 von 11
    • Seiten: 8

    82 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Getestet wurde: mecablitz 52 AF-1 digital (für Canon)

    „... Lobenswert ist die Bedienung des 52 AF-1: Drei Tasten und ein berührungssensitiver Bildschirm genügen zur Einstellung aller Funktionen, die unsere Testkamera blitzseitig beherrscht. Sogar das Mastern von bis zu drei Blitzgruppen verlief reibungslos. Der kleine Bildschirm ist clever: Er erkennt, wenn man im Hochformat fotografiert, und dreht sich automatisch um 90°. ...“  Mehr Details

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (86,3 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Die Bedienung erfolgt mit Hilfe von zwei Tasten und einem LCD-Display, das als Touchscreen ausgelegt ist. Grundsätzlich eine gute Idee, die in diesem Fall aber leider nicht gut umgesetzt wurde. Echte Schaltflächen lassen sich nicht von Informationsanzeigen unterscheiden ... Das Zusammenspiel mit der Kamera funktioniert reibungslos ... Die Ausleuchtung bei 24 mm könnte besser sein.“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 3/2013 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 06/2013

    „hervorragend“

    Getestet wurde: mecablitz 52 AF-1 digital (für Canon)

    „Alles in allem kann der Metz mecablitz 52 AF-1 digital voll überzeugen.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2013)
    • Erschienen: 01/2013

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: mecablitz 52 AF-1 digital (für Nikon)

    „Das mecablitz 52 AF-1 ist eine gelungene Alternative zu den Original-Blitzen: Sowohl die Blitzstärke als auch die Automatikfunktionen konnten im Test überzeugen.“  Mehr Details

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Themen - 25/2015 (Oktober-Dezember)
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 6 von 10

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Das Blitzgerät von Metz ist komplett ausgestattet und bietet jede Menge Leistung, wobei besonders die innovative Touch Screen-Steuerung erwähnt werden muss. Doch von einem Hersteller mit dem Renommee des Hauses Metz und bei dem aktuellen Verkaufspreis darf man schließlich auch Hightech erwarten. Jedenfalls kommen keinerlei Zweifel an der Qualität auf.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „Ein Drehdisplay wie der Nissin MG8000 bietet auch der Metz 52 AF-1, doch zudem kann dieses Modell per Touch-Display bedient werden. Die gemessene Leitzahl ist etwas kleiner, doch die Abbrennzeit und vor allem die Ladezeit und die Zuverlässigkeit sind bei Metz höher. ... Das beste ist der Preis, der bei etwa 200 Euro liegt, für ein Gerät mit zuverlässiger, moderner Blitztechnik. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 5

    82 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Getestet wurde: mecablitz 52 AF-1 digital (für Canon)

    „Der Metz Mecablitz 52 AF-1 gibt sich nur den Boliden von Nikon und Canon knapp geschlagen, doch mit seiner sehr guten Weitwinkelausleuchtung und der vollen Masterfähigkeit ist er der unbestrittene Preis-Leistungskönig im Test.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu METZ-Werke mecablitz 52 AF-1 digital

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Pentax Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit

    Metz 52 AF 1 Pentax

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Nikon Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit i-

    Metz 52 AF 1 Nikon

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Nikon Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit i-

    Metz 52 AF 1 Nikon

  • Metz MB 52 AF-1 digital Sony Multi Interface

    (Art # 63762)

  • Metz 52 AF-1 digital / Sony

    für Sony, (neuer Blitzschuh) Der Metz mecablitz 52 AF - 1 liefert dank maximaler Leitzahl 52 bei ISO 100 in allen ,...

  • Metz Blitzgerät »52 AF 1 Nikon«, black

    Metz mecablitz 52 AF - 1 digital für Nikon - Lithium - Batterien (1, 5 V) Abmessungen (BxHxT) : 73 x 134 x 90 mm, ,...

  • Metz Mecablitz 52 AF-1 für Nikon Kameras Top Blitzgerät

    Metz Mecablitz 52 AF - 1 für Nikon Kameras Top Blitzgerät

  • METZ 52 AF-1 Digital Kompaktblitz für Nikon (40, i-TTL, i-TTL-BL, Manuell)

    METZ 52 AF - 1 Digital Kompaktblitz für Nikon (40, i - TTL, i - TTL - BL, Manuell)

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Pentax Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit

    Metz 52 AF 1 Pentax

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Canon Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit E-

    Metz 52 AF 1 Canon

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Sony Multi Interface Kameras (DSLR und CSC) | Top

    Metz 52 AF 1 Sony Neu

  • Metz mecablitz 52 AF-1 für Nikon Kameras (DSLR und CSC) | Top Blitzgerät mit i-

    Metz 52 AF 1 Nikon

Kundenmeinungen (209) zu Metz mecablitz 52 AF-1 digital

209 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
164
4 Sterne
21
3 Sterne
8
2 Sterne
8
1 Stern
6
  • Zu teuer für die Qualität

    von MrSoap
    • Vorteile: gute Bildqualität, gute Ausstattung
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Die Verarbeitung des Gehäuses ist auf den ersten Blick in Ordnung, aber hält beim näheren Vergleich selbst mit einem 53.- Euro billigem Yongnuo YN 560 II leider nicht was Metz verspricht.
    Die Frontscheibe klappert im Gehäuse rythmisch zur Rastung des Blitzkopfes Die Verstellung und Rastung ist beim Yongnuo sehr geschmeidig im direkten Vergleich ausgefallen, auch hier kann Metz nicht überzeugen.
    Die AF Automatik funktioniert teilweise nicht korrekt. Mit angesetztem 16-85 Nikkor lässt sie sich nur auf die Werte 24 bis 85 oder 16 bis 70 einstellen.
    Die Blitzleistung ist gut, insgesamt arbeitet i TTL gut und belichtet zuverlässig. die Ladezeiten sind aber zu lang.Auch hier ist der Chinese schneller.
    Die kleine Bouncecard ist ein Witz. Die Streuscheibe ist im Vergleich zu klein und fummelig. Zur Krönung ist nach zweimaligem Akkuwechsel eines der beiden Kontaktbleche aus dem Batteriedeckel gefallen.......Garantiefallnach nichtmal 24 Stunden.

    Da kann auch das auf dem Gehäuse prangende "Made in Germany" (da habe ich meine Zweifel) sowie die einfache Bedienung leider nicht über den nur mittelmäßigen Qualitätseindruck hinweghelfen.

    Entweder ein Montagsgerät oder einfach Metz.............Schade !

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

mecablitz 52 AF-1 digital (für Canon)

Top-Blitz für kleinen Preis

Der leistungsstarke Mecablitz 52 AF-1 digital mit Leitzahl 52 verfügt über ein beleuchtetes Touch-Display. Die verschiedenen Funktionen des Blitzgerätes lassen sich durch Berührung der Oberfläche einstellen. Damit beschreitet der Metz Kompaktblitz Neuland.

Touch-Display

Mit dem beleuchteten Touchdisplay ist der 52er Blitz von Metz vielen seiner Kollegen voraus. Alle Einstellungen werden direkt über den Monitor vorgenommen. Je nachdem wie man die Kamera hält wechselt die Anzeige vom Quer- ins Hochformat. Zahlreiche manuelle Einstellmöglichkeiten stehen dem Canon-Fotografen zur Verfügung, er kann sich aber auch ganz auf die automatische Blitzregelung verlassen. Zudem wird die Blitzreichweite, die Blitzbereitschaft und die Belichtungskontrolle im Grafik-Display angezeigt.

Master-, Slave- und Servofunktion

Der Reflektor ist voll schwenkbar. Somit ist auch indirektes Blitzes möglich, was für einen weicheren Schatten sorgt. Eine herausklappbare Reflektorkarte hilft zudem beim indirekten Blitzen. Insgesamt ist mit dem Blitzgerät ein Brennweitenbereich von 24 bis 105 Millimetern abgedeckt. Zudem verfügt der Blitz über die Master-, Slave- und Servo-Funktion. Somit kann man ganze Szenarien aufbauen und die unterschiedlichsten Lichtstimmungen mit mehreren Blitzen erstellen.

Weitere Feature

Ist der Blitz längere Zeit nicht in betrieb schaltet er sich automatisch ab. Um die Situation besser abschätzen zu können, verfügt der Blitz außerdem über ein Einstelllicht und einen integrierten Autofokus-Messblitz.

Fazit

Das Blitzgerät im E-TTL- / E-TTL II- Blitzbetrieb verfügt über eine USB-Schnittstelle, mit der zukünftige Updates per Internet durchgeführt werden können. Auch das ist noch recht ungewöhnlich. Alles in allem liegt ein leistungsfähiger Blitz mit vielen Möglichkeiten und einer leichten Bedienbarkeit vor, der bereits für rund 190 Euro bei Amazon gelistet ist. Das ist nicht nur ein faires Angebot, sondern eines, was man nicht abschlagen kann.

mecablitz 52 AF-1 digital (für Nikon)

Mit drehbaren Display

Metz produziert Blitzgeräte für Canon, Pentax, Sony und Micro-Four-Thirds-Systeme. Der vorliegende mecablitz 52 AF-2 digital unterstützt das drahtlose TTL-System von Nikon. Er arbeitet mit einer Leitzahl von 52 bei ISO 100 und kann auch als Slave verwendet werden.

Gute Lichtführung

Mit Power geht der Metz an seine Arbeit und wird vielen Aufnahmesituationen gerecht. Das liegt zum einen an seinem horizontal und vertikal schwenkbaren Reflektor, der die Lichtführung optimiert, zum anderen an einer integrierten Streuscheibe, die für Zwölf-Millimeter-Weitwinkelaufnahmen hervorragend geeignet ist und einer optional verwendbaren, weißen Reflektorkarte für weiches Licht. Aufgrund der TTL-Steuerung wird der Leuchtwinkel der Objektivbrennweite mittels vollautomatischen Motorzoom angepasst. Der Blitz kann auch für entfesselte Blitzaufnahmen verwendet werden. Zwischen Kamera und Blitzgerät werden die Daten nicht nur über den Blitzschuh, sondern auch vollkommen drahtlos transportiert. Er kann daher auch als Slaveblitz beziehungsweise im Servobetrieb mit vielen Kameras eingesetzt werden.

Drehbares Touch-Display und USB-Schnittstelle

Das absolute Highlight ist ein beleuchtetes und um 90 Grad drehbares Touch-Display. So hat man auch bei Aufnahmen im Hochformat alles gut im Blick. Über das Einstell-Licht kann der Blitz vor der Aufnahme das Motiv beurteilen. Aufnahmen gelingen also auch bei schwachem Licht. Eine weitere Besonderheit ist die USB-Schnittstelle, mit der Software-Updates möglich sind. Zur Energieversorgung reichen vier AA-Alkali-Mangan oder Lithium-Batterien aus.

Fazit

Im Lieferumfang ist eine Gürteltasche sowie ein Slave-Standfuß dabei. Der Metzblitz für Nikon ist eine sehr gute Alternative zu teuren Geräten. Vergleichbare Blitze werden mit 300 bis 550 EUR angeboten. Obwohl der SB-910 von Nikon nur eine Leitzahl von 34 hat, muss man circa 370 EUR auf die Ladentheke legen. Für den mecablitz hingegen reichen rund 200 EUR (Amazon) aus.

Datenblatt zu Metz mecablitz 52 AF-1 digital

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für
  • Canon
  • Nikon
  • Olympus
  • Panasonic
  • Pentax
  • Sony
Leitzahl 52
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 4x Mignon (AA)
Gerätegebunden vorhanden
Features
  • Slave-Funktion
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
  • Master-Steuerungsfunktion
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 449 g
Farbe Schwarz
Abmessungen / B x T x H 72 x 60 x 180 mm

Weitere Tests & Produktwissen