Comand APS Produktbild
Gut (1,8)
10 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Fea­tu­res: DVD-​Lauf­werk, CD-​Lauf­werk, Navi­ga­ti­ons­sys­tem
Ver­kehrs­info: TMC
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Comand APS

  • Comand APS (C-Klasse) Comand APS (C-Klasse)
  • Comand APS C 220 CDI Comand APS C 220 CDI
  • Comand APS (S-Klasse) Comand APS (S-Klasse)
  • Comand APS (SLK) Comand APS (SLK)
  • E-Klasse 280 Comand APS E-Klasse 280 Comand APS
  • Mehr...

Mercedes-Benz Comand APS im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Das Mercedes-Benz Comand APS Navigationssystem konzentriert sich in Sachen Design und Menü auf das Wesentliche. Diese Reduktion hat im Test der Fachzeitschrift „FREIE FAHRT“ bei den Messwerten verschiedene Vorteile mit sich gebracht. Die Tester wollten herausfinden, wie sicher die Bedienung eines solchen Navigationsgeräts während der Fahrt ist, und finden das Mercedes-Modell sehr ansprechend.
    Durch die klare Trennung von Direktwahltasten und Dreh- beziehungsweise Drückteller lässt sich das Navigationsgerät intuitiv bedienen. Hierdurch muss der Blick seltener von der Straße genommen werden, was die Fahrsicherheit erhöht. Die Texteingabe und die Listenauswahl sind hingegen etwas kompliziert, weil leere Einträge ein gezieltes Suchen stören. Insgesamt ist das Comand APS jedoch ein solides Gerät, das sich recht intuitiv steuern lässt.

  • „sehr gut“ (115 von 140 Punkten)

    Platz 4 von 8
    Getestet wurde: Comand APS (S-Klasse)

    „Plus: Für ungeübte Nutzer schnell beherrschbar, hohe Qualität der Bedienelemente, logischer Aufbau.
    Minus: Während der Fahrt nur durchschnittliche Bedienzeiten, zu wenig Direktwahltasten.“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    Getestet wurde: Comand APS (SLK)

    „Top: umfangreiche Ausstattung; DVD-Audio und -Video; schnelle und sichere Navigation.
    Flop: teuer.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 3 von 10
    Getestet wurde: Comand APS C 220 CDI

    „Plus: Übersichtliche Kartendarstellung und Pfeilanzeige...
    Minus: ...Nur ein Zwischenziel möglich.“

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 8
    Getestet wurde: Comand APS (S-Klasse)

    Bedienzeiten Stand: 32 von 40 Punkten;
    Bedienzeiten Fahrt: 47 von 60 Punkten;
    Bediengefühl: 36 von 40 Punkten.

  • „sehr gut“ (457 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Comand APS (S-Klasse)

    „... Das Display ist ebenso perfekt wie seine Aufteilung, die Darstellung selbst komplexer Abbiegen zweifelsfrei. ... Die Sprachausgabe hält sich angenehm zurück, ohne zu sparsam zu sein. Die TMC-Infos sind leicht einzuholen und nach Relevanz sortiert. ... Verbesserbar wäre die Anzahl der anzeigbaren Informationen ...“

  • Note:1,7

    Platz 1 von 14

    „Das Comand APS ist der Testsieger mit sehr guten Navigationseigenschaften und nur wenigen Schwächen. Er glänzt mit der besten Sprachsteuerung im Test. Sie entlastet den Fahrer und erhöht die Sicherheit. Der Preis ist deshalb gerechtfertigt.“

  • „sehr gut“ (443 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Comand APS (SLK)

    „... Das Navi-System führt absolut sicher und ohne Patzer zum Ziel. Darstellung und Funktion liegen auf hohem Niveau, lediglich die nunmehr umständliche Kombination ... macht die Bedienung des Systems selbst für geübte User unnötig hakelig. ...“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Comand APS (C-Klasse)

    „Das Audio 50 APS kombiniert Autoradio, Telefonzentrale und europaweites DVD-Navigationssystem in einem Gerät.“

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 3 von 12
    Getestet wurde: E-Klasse 280 Comand APS

    „Viele vermeidbare Programmschritte. Konsequentes, sehr logisches Tastenkonzept, wird nach kurzer Eingewöhnung zum Selbstgänger.“

Kundenmeinung (1) zu Mercedes-Benz Comand APS

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Das beste NAVI am Markt

    von Benutzer

    Ich fahre im Jahr 85.000 KM im Schnitt. Bin Audi, BMW gefahren. Jetzt in 4 Jahren, den 2 ten 320 CDI T-Model C-Klasse. Ich kann nur vollstens zufrieden schreiben, dem Auto und vor allem dem Navi macht kein anderer Hersteller was vor.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Mercedes-Benz Comand APS

Geeignet für Auto
Typ Festeinbaugerät
Geeignet für Auto vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Mercedes-Benz Comand APS können Sie direkt beim Hersteller unter mercedes-benz.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nun auch Türkei-Karten für TomTom Navigationsgeräte erhältlich

TomTom hat mit seinem Hauptkonkurrenten Garmin nachgezogen und bietet nun ebenfalls Straßenkarten nebst POIs für die Türkei an. Garmin hatte dies ja, wie berichtet, bereits kurz vor der Sommer-Reisezeit schon geschafft. Das Kartenmaterial kann auf der TomTom Homepage zum Preis von 49,95 geordert werden und ist für alle TomTom Go- Xl-, One- Modelle sowie für das Motorrad-Navigationssystem Rider geeignet.

Garmin Nüvi 765TFM

Macwelt - Garmin Nüvi 765TFM Das einmalige Pairing des Navis mit dem iPhone klappt im Test auf Anhieb. Beide Geräte verbinden sich in Zukunf t automatisch. Angenehm ist die Übertragung des Telefonbuchs. Die Telefonanwahl kann über das iPhone oder über das Nüvi erfolgen. Letzteres ist umständlicher, da man über das Hauptmenü gehen muss. Bei einem Anruf zeigt das Nüvi einen Telefonhörer für d i e Ru f a n n a h m e . D i e Ru f a n nahme klappt aber auch direkt am iPhone. …weiterlesen

Der günstigste Weg

CAR & HIFI - Praktisch ist die Schaltfläche unten rechts im Hauptmenü. Hier können Autoservices in der Nähe direkt abgerufen werden Das Magellan RoadMate 1200 ist eines der preisgünstigsten Markennavis überhaupt. Wer auf TMC verzichten kann, erhält hier dennoch ein System, das bei der reinen Navigation deutlich teureren Systemen ebenbürtig ist. Medion GoPal E3215 Kaum ein anderer Anbieter besitzt eine derartige Fülle an Navigationssystemen in seinem Programm wie der Essener IT-Spezialist Medion. …weiterlesen

Ziel erreicht

connect - Dann ist jedoch die Portabilität stark eingeschränkt. VDO DAYTON MS 2100T DAS ÜBERARBEITETE PLUG-&-PLAY-SYSTEM VON VDO DAYTON BIETET EINEN INTEGRIERTEN TMC-TUNER UND EINE ATTRAKTIVERE DISPLAY-DARSTELLUNG. VDO Dayton als Pionier: Mit dem MS 2000 war der zum Siemens-Konzern gehörende Navi-Spezialist den Konkurrenten Becker und Blaupunkt im Markt der mobilen Navisysteme einen Schritt voraus. …weiterlesen

Endlich am Ziel

Computer Bild - Mittlerweile sind Navis ausgereift und günstig zu haben. Wie Navis Funktionieren und blitzschnell die optimale Route finden, erklärt COMPUTERBILD. …weiterlesen

Ablenkungsmanöver

FREIE FAHRT - Fazit: Dank de er festen Menü- -Tasten ist die Bedienung ein nfacher als beim viel geschmähten Ur-i iDrive. Etwas textlastig. Mercedes Coman nd: Reduziert auf das Wesentliche. Hie er wird auf eine strikte räumliche Trennung zwischen dem Dreh-/ Drücksteller auf de em Mitteltunnel und den Direktwahl-T- asten n (für Radio, CD/DVD, Navigation, Telefo on und das System selbst) auf dem Armature enträger gesetzt. …weiterlesen

„Dreimal Luxus im Quadrat“ - Navigationssysteme

NAVIconnect - Testumfeld:Im Test waren drei Navigationssysteme mit den Bewertungen 1 x „überragend“ und 2 x „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Systemgeschwindigkeit, Sprachsteuerung), Zielführung (akustische/optische Zielführung, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (über Land, Stadt, dynamisch). …weiterlesen