• Befriedigend 2,7
  • 20 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,7)
20 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Van
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Mercedes-Benz B-Klasse [14] im Test der Fachmagazine

  • 435 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: B 250 Sports Tourer 7G-DCT AMG Line (155 kW) [14]

    „Dynamisch, variabel und ausgesprochen kräftig motorisiert ist der B 250. Auf Wunsch gibt es mehr Sicherheits-Features. Die Geräuschdämmung könnte konsequenter sein.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik (132 kW) [14]

    „Das Schöne an der elektrischen B-Klasse ist, dass sie so normal daherkommt. Ein vollwertiges, jedoch nicht ganz billiges Auto mit null Emission. Doch wirkt der Elektro-Benz etwas schwerfällig. Selbst wenn 200 Kilometer Reichweite viel für ein Elektroauto sind: Es bleibt die psychologische Sperre in den Köpfen aufgrund der immer noch mangelnden Lade-Infrastruktur, die den Radius einschränkt.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 250 4Matic Sports Tourer 7G-DCT (155 kW) [14]

    „Der B 250 ist eher kraftvoller Arbeiter als sportlicher Sprinter, auch das Doppelkupplungsgetriebe agiert sanft ... Das alles macht ihn zu einem talentierten Zugwagen, wäre da nicht der Verbrauch. ...“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik (132 kW) [14]

    „... Das Elektropaket fährt sich gut, sogar sehr gut. Souverän gleitet man durch die Landschaft, entdeckt ganz neue Geräuschkulissen, nicht die des Autos, und fährt lächelnd an Tankstellen vorbei. Die maximale Reichweite lässt sich natürlich nur bei gemäßigter Fahrt erzielen, aber mit 200 Kilometern sollten sich auch lange Pendelstrecken locker absolvieren lassen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik (132 kW) [14]

    „Der Mercedes B 250 e macht die Umstellung auf das E-Auto einfacher. Er bietet das größere Raumangebot für Mensch und Gepäck. Man reist bequemer und er ist dank höherer Variabilität zudem eine Spur alltagstauglicher.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    255 von 450 Punkten

    Getestet wurde: B 250 Sports Tourer 7G-DCT AMG Line (155 kW) [14]

    „... Der an sich ordentliche Federungskomfort ist auf ‚Sport‘ zwar etwas herber, doch eine gierige Gasnahme, bereitwilliges Zurückschalten um zwei oder gar drei Gänge und sehr feine Reaktionen auf Lenkbefehle sind die Folgen. Der B wirft sich freudig und kaum untersteuernd in Kurven, klebt förmlich auf der Straße und gibt dem Fahrer sofort ein sicheres Gefühl. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik (132 kW) [14]

    „Teslas deutscher Halbbruder überzeugt mit Agilität, Reife und viel Platz. Den meisten Käufern dürfte der E-Aufpreis jedoch zu hoch sein.“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    Note:2-

    Getestet wurde: B 200 CDI Sports Tourer 7G-DCT (100 kW) [14]

    „Ohne Panne über 100.000 Kilometer - so weit, so gut. Eine ordentliche Zuverlässigkeit wollen wir der B-Klasse nicht absprechen. Unsere Erwartungen hat sie aber dennoch nicht erfüllt. Ein Mercedes für 46.000 Euro muss komfortabel und souverän fahren - auch dann, wenn es keine E-Klasse ist! Und da war er eben nur Mittelmaß.“

  • 262 von 450 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: B 200 d Sports Tourer (100 kW) [14]

    „... Beim Einlenken wirkt das hohe Gewicht des B 200 CDI bremsend; wer Kurven zu zackig angeht, erntet sanftes, aber unkritisches Untersteuern. Gerade in engen Kurven erfordert die etwas indirekte Auslegung mehr Arbeit am Lenkrad. Dabei bieten die kaum konturierten Sitze eher Komfort als Seitenhalt. ...“

  • 437 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 80 von 100 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik (132 kW) [14]

    „Viel Platz, unproblematisches Fahrverhalten: Für längere Touren wäre die agile B-Klasse gerüstet - wenn man bei Mercedes an Teslas Supercharger-Anschluss gedacht hätte.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 250 e Sports Tourer Electric Drive Automatik Electric Art (132 kW) [14]

    „Stärken: sehr gut abgestimmter und kräftiger Antrieb; lokal emissionsfrei; hochwertige Verarbeitung; bequemer Ein- und Ausstieg; großzügiges Platzangebot; hohes Sicherheitsniveau.
    Schwächen: eingeschränkte Reichweite; lange Ladezeiten (kein Schnellladen möglich); sehr hoher Anschaffungspreis.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: B 220 CDI 4Matic Sports Tourer 7G-DCT (130 kW) [14]

    „Extrem komfortables Fahrwerk, recht souveräner Motor, aber wirklich dynamisch wirkt die B-Klasse nicht, wozu auch das nicht immer reaktionsschnelle Getriebe beiträgt. Dafür ist der Innenraum eine wahre Komfortoase.“

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 180 Sports Tourer 6-Gang manuell Style (90 kW) [14]

    „Stärken: hochwertiger Innenraum; bequemer Zustieg; großzügiges Platzangebot; umfangreiche Sicherheitsausstattung.
    Schwächen: Fehlbetankung möglich; teurer Unterhalt; Reifenpannenset nur gegen Aufpreis.“

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: B 250 Sports Tourer (155 kW) [14]

    „... Weil die Vorderachse nicht mehr so stark zu kämpfen hat, gibt es auch keine undgewünschten Antriebseinflüsse in der Lenkung. Es geht bei Vollgas einfach nur stramm vorwärts, untermalt vom rotzigen Klang des Turbo-Vierzylinders. Anders als Vorgängermodelle neigt dieser Testwagen übrigens nicht zu Schaltrucken. Zudem verkneift sich das Doppelkupplunsgetriebe ungebührliche Hektik ...“

  • 490 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 80 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: B 200 CDI Sports Tourer 7G-DCT Urban (100 kW) [14]

    „Nur knapp landet die B-Klasse auf dem dritten Platz. Sie ist vergleichsweise schwer, und ihr schwächerer Motor legt etwas verhalten los.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mercedes-Benz B-Klasse [14]

Typ Van
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Kombi
Modelljahr 2014
Stromverbrauch 16,6 kWh/100 km
Reichweite Batterie 200 km

Weiterführende Informationen zum Thema Mercedes-Benz B-Klasse [14] können Sie direkt beim Hersteller unter mercedes-benz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Keine Entspannung

auto-ILLUSTRIERTE 11/2015 - Die elektrische B-Klasse sieht kaum anders aus und bringt kaum Einschränkungen beim Platzangebot mit sich. Nur bei der Reichweite gibt es noch keinen Grund zur Entwarnung.Es wurde ein Elektroauto in Augenschein genommen. Die Vergabe einer Endnote blieb dabei aus. …weiterlesen

Mercedes B 250 4matic

CARAVANING 6/2015 - Kompakter Hochsitzer mit starkem Benzinmotor und Allradantrieb: Verrückt oder vernünftig?Die Zeitschrift Caravaning prüfte einen kompakten Hochsitzer. Eine Endnote blieb aus. Es wurden jedoch die Aspekte Motor/Verbrauch, Fahrverhalten/-komfort, Kofferraum/Sitze, Anhängevorrichtung/-elektrik, Gewichte/Zuladung sowie Elektronik/Assistenzsysteme untersucht. …weiterlesen

Mercedes B-Klasse ED

auto motor und sport 23/2014 - Zusammen mit der aktuellen Modellpflege erweitert Mercedes die Motorenpalette der B-Klasse um den Electric Drive mit rein elektrischem Antrieb. Fahrbericht.Es wurde ein kompakter Elektro-Van auf den Prüfstand gestellt. Das Modell blieb ohne Endnote. …weiterlesen