Medisana BU 550 connect Test

(Oberarm-Blutdruckmessgerät)
  • Gut (2,5)
  • 3 Tests
102 Meinungen
Produktdaten:
  • Art der Messung: Oberarmmessung
  • Bluetooth: Ja
  • App-Synchronisation: Nein
  • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • WHO-Indikator: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Medisana BU 550 connect

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (48%)

    Blutdruckmessung (60%): „durchschnittlich“;
    Störanfälligkeit (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (30%): „gut“;
    Datensendungsverhalten (0%): unkritisch.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,1)

    „Wiedererkennungswert. Dem Handgelenkgerät von Medisana ähnlich – nur größer, mit Batterien, sehr viel Speicher (je 500 Werte von zwei Personen). Daten an Smartphone und Tablet übertragbar. Die App ist gratis, das Datensendeverhalten unkritisch. Wenig robust und reagiert empfindlich auf Störungen.“

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92,2%)

    „Plus: Datenverwaltung über App, WHO-Indikator, Arrhythmie-Anzeige, größter Speicher, Gastmodus.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Medisana BU 550 connect

  • Medisana Oberarm Blutdruckmessgerät BU 550 connect - mit Bluetooth

    Medisana Oberarm Blutdruckmessgerät BU 550 connect - mit Bluetooth

  • Medisana BU 550 (Oberarm, VitaDock+)

    (Art # 3660190)

Kundenmeinungen (102) zu Medisana BU 550 connect

102 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
42
4 Sterne
19
3 Sterne
15
2 Sterne
7
1 Stern
18

Einschätzung unserer Autoren

Medisana BU550 connect

Blutdruckkontrolle via Bluetooth

Mit dem Medisana BU 550 connect dürfte es Blutdruckpatienten kaum schwer fallen, die tägliche Blutdruckkontrolle zur geschmeidigen Routine zu erheben. Das Oberam-Messgerät ist eine der Produktneuheiten im Sortiment des Herstellers und bereichert den Markt um ein weiteres Gerät mit professionellem Funktionsumfang nach dem Vorbild stationärer Messgeräte. Wie das Schwesternmodell BW 300 connect - ebenfalls noch jung auf dem Markt - nutzt es eine Bluetooth-Schnittstelle zur Datenübertragung an die hauseigene VitaDock-App für iOS- und Android-Nutzer.

Bis zu 500 Speicherplätze pro Nutzer

Wie das Presseportal „infoboard.de“ berichtet, stehen auf dem Gerät bis zu 500 Speicherplätze für zwei Nutzer zur Verfügung. Damit überbietet es das BW 300 connect nicht nur um insgesamt 640 weitere Speicherplätze, sondern knüpft auch an dessen technische Raffinesse zur Datenübertragung auf das Smartphone an. Das Abrufen, Verwalten, Auswerten und Exportieren der persönlichen Messwerte kann alternativ zur VitaDock-App aber auch über das namensgleiche Online-Portal erfolgen. Es steht den Nutzern kostenlos zu Verfügung und lässt das Speichern und Auslesen weiterer Vitalwerte einschließlich Gewicht, Blutzucker-, Temperatur- und Pulswerten zu.

Schneller zum Messergebniss via Inflating-Technologie

Das Gerät teilt sich außerdem ein weiteres Charakteristikum mit dem BW 300 connect: Dank Inflating-Technologie beginnt die Messung schon beim Aufpumpen der Manschette. Darüber dürfen sich nicht nur Ungeduldige freuen, da die Messergebnisse schneller als bei herkömmlichen Geräten geliefert werden. Ein weiterer Vorzug dieser Technologie – keine Spezialität von Medisana übrigens – dürfte in der geringeren Druckbelastung zugunsten empfindlicher Menschen liegen. Wie "infoboard.de" weiter berichtet, soll es in puncto Messgenauigkeit nicht hinter einem herkömmlichen Oberammessgerät zurückstehen.

Der Fokus liegt auf Nutzerfreundlichkeit

In die Waagschale wirft es außerdem den klaren Fokus auf Nutzerfreundlichkeit: Mit der via Herzsymbol angezeigten Arrhythmie des Herzens, großen Ziffern für leichte Lesbarkeit und der blitzschnell an einer Farbskala erkennbaren Einordnung nach dem Bewertungssystem der Weltgesundheitsorganisation WHO. Das Gerät, das mit einer UVP von knapp 90 Euro angekündigt war und bereits jetzt für knapp 70 Euro im Online-Handel aufgetaucht ist, dürfte insbesondere Nutzern gefallen, die intensives Gesundheitsmanagement mit einem hochmodernen Blutdruckmesser betreiben möchten, der keine Einschränkung der Lebensqualität erwarten lässt.

Datenblatt zu Medisana BU 550 connect

Gerätedaten
Art der Messung Oberarmmessung
Datenverwaltung
Speicher
interne Speicherplätze 1000
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
USB fehlt
NFC fehlt
App-Synchronisation fehlt
Funktionen & Ausstattung
Funktionen
Vollautomatische Messung vorhanden
Pulsmessung vorhanden
Herz-Arrhythmie-Erkennung
vorhanden
WHO-Indikator
vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Abschaltautomatik fehlt
Signalton
fehlt
Displayanzeige
medizinische Werte
Durchschnittswerte
vorhanden
technische Werte
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Akku-/Batteriestand fehlt
Batteriewechsel fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ruhig Blut Konsument 6/2016 - Bei Handgelenkgeräten muss unbedingt darauf geachtet werden, die Manschette aktiv in diese Position zu bringen, etwa durch Anwinkeln des Armes. Neben dem bereits angesprochenen Oberarmgerät BM 85 von Beurer bieten auch die Medisana-Modelle BW 300 Connect (Handgelenkgerät) und BU 550 Connect (Oberarmgerät) das kostenlose Extra, die Messwerte auf Rechner, Smartphone oder Tablet zu übertragen. Sonst speichern alle getesteten Geräte die gemessenen Werte. …weiterlesen