Medion S5504 Test

(Smartphone ab 32 GB Speicher)
  • Gut (2,5)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Medion S5504

    • Smartphone

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 11/2016
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,4)

    „... Nur in HD löst der Bildschirm auf. Bei der Größe bemerkt man deshalb einzelne Pixel und allgemein mangelnde Schärfe. Positiv fallen die Leichtigkeit und die Ausstattung (NFC, Dual-SIM) auf, weniger positiv die mageren Leistungszahlen, die mit dem kleinen RAM zu tun haben dürften. Im Mittelfeld rangiert die Kamera, die bei wenig Licht leicht rauscht, aber keinen Pixelbrei serviert.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Medion S5504

  • Medion Life S5004 Dual SIM 16GB schwarz

    Abmessungen: 143 x 72 x 8 mm Gewicht: 128 gr Netzstandard: Tri - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: 13 Megapixel - ,...

Kundenmeinung (1) zu Medion S5504

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Bildqualität und Leistung sind der Preisklasse nicht mehr angemessen

Stärken

  1. ausreichend Speicher für Alltagsaufgaben
  2. Frontkamera macht brauchbare Selfies

Schwächen

  1. leicht unscharfes Display
  2. Leistung nur bei einfachen Apps ausreichend
  3. Hauptkamera enttäuscht bei Dämmerung

Display

Bildqualität

Mit einer Auflösung von lediglich 1.280 x 720 Pixeln auf großen 5,5 Zoll Bilddiagonale wirkt das Display selbst aus größerer Entfernung stets leicht unscharf. Angesichts dessen, dass andere Anbieter in dieser Preisklasse mühelos Full HD anbieten, ist das einfach nicht mehr angemessen. Zum Glück kann immerhin die kräftige Farbwiedergabe überzeugen.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Mit ihren 13 Megapixeln ist die Kamera des S5504 das klassische Standardmodell, das in nahezu allen einfacheren Handys derzeit Anwendung findet. Entsprechend unaufgeregt sind die Testnoten dafür. Sie besitzt keine großen Schwächen, glänzt aber auch nicht sonderlich. Für Schnappschüsse ohne große Ansprüche an Farbtreue und Dynamik ist sie ok.

Bilder bei schlechtem Licht

Bei schlechtem Licht fällt die Qualität der Kamera leider spürbar ab. Medion liefert hier zwar keinen Pixelbrei ab, doch das Bildrauschen ist kaum zu übersehen. Du wirst in solchen Situationen Mühe haben, ein ordentliches Bild zu schießen, da auch der Autofokus recht langsam reagiert.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Mit einer 8-Megapixel-Kamera ist das S5504 solide aufgestellt. Weitere moderne Selfie-Hilfen wie ein Frontblitzlicht sind zwar nicht vorhanden, aber für den Alltagsgebrauch reicht es aus. Wenn Du Ansprüche an die Fotoqualität hast, ist diese Preisklasse ohnehin nicht die richtige für Dich. Dann empfehle ich eher den Rahmen ab 350 Euro.

Leistung

Schnelligkeit

Mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB bewegt sich das S5504 schon dezidiert im Einsteigerbereich, obwohl der Kaufpreis eigentlich eher in der Mittelklasse angesiedelt ist. Dies würde ich auch als größten Nachteil des Gerätes betrachten: Für das Geld solltest Du eigentlich eine gewisse Zukunftssicherheit erwarten dürfen, die hier nicht gegeben ist.

Speicherplatz

Mit einem Speicherplatz von 32 GB und der Möglichkeit zur Nutzung einer Speicherkarte ist das Medion-Modell solide aufgestellt. Diese Ausstattung ist in der Preisklasse zwar nichts Besonderes mehr, reicht aber für die Alltagsnutzung allemal aus.

Akku

Akku

Der Akku des S5504 ist mit seinen 2.500 mAh eher klein, was entsprechend nur mittelmäßige Laufzeiten zur Folge hat. Über einen Tag kommst Du gut rüber, viel weiter aber eben auch nicht. Selbst die vergleichsweise magere und daher stromsparende Ausstattung verhilft da nicht zu besseren Laufzeiten.

Das Medion S5504 wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Medion S 5504

Großer Design-Bolide mit Standard-Hardware

Der Computerhersteller Medion hat im Vorfeld des Mobile World Congress 2016 sein neues Portfolio vorgestellt. Mit dabei sind Smartphones für die breite Masse, die sich an den „modischen Trendsetter“ richten. Die Geräte sollen nicht nur eine gute technische Ausstattung bieten, sondern auch „viel Wert auf das Design“ legen. Und so ist das wesentliche Merkmal des neuen S5504 auch der schicke Metallrahmen, der rund um das Polycarbonat-Gehäuse läuft. Ferner wurden Elemente wie die Kameralinse und die Lautsprecher ebenfalls silberfarben vom schwarzen Gehäuse abgesetzt.

HD-Display und stromsparender Chipsatz

Technisch ist das Handy dagegen absoluter Durchschnitt – ohne negativen Unterton. Es liefert exakt die Eckdaten, die man derzeit von einem einfacheren Mittelklassegerät erwarten darf. Bedient wird es über ein mit 1.280 x 720 Pixeln noch gerade so ausreichend scharfes 5,5-Zoll-Display. Die Leistung wiederum liefert ein einfacher Octa-Core-Chipsatz mit 1,36 GHz Taktrate und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher als Unterstützung. Bei grafisch anspruchsvollen Anwendungen könnte das zwar eng werden, im normalen Alltag und bei der Bedienung der Benutzeroberfläche von Android 5.1 sollte es aber flutschen.

Erstaunlich viel Speicher

Zur Multimedia-Ausstattung des Medion S5504 gehören die derzeit übliche Kamerapaarung aus 13 Megapixeln Auflösung hinten und 5 Megapixeln vorne, ein angenehm groß dimensionierter interner Speicherplatz von 32 Gigabyte, der zusätzlich per microSD-Karte erweitert werden kann, sowie ein Datenfunkmodul, das dank LTE auch größte Dateien und Videostreams zügig aufs Handy holt. Das S5504 unterstützt zudem Dual-SIM, ermöglicht also den parallelen Betrieb zweier SIM-Karten.

Etwas schwacher Akku

Der Akku ist der einzige Kritikpunkt an dem Gerät: 2.500 mAh sind für heutige Geräte nicht mehr sonderlich viel. Eine gut optimierte Software kann das aber optimieren – man sollte also erste Tests abwarten. Alles in allem ist das Medion S5504 aber gut aufgestellt und sieht eben auch schick aus. Mit 249 Euro ist der Preis aber schon etwas hoch angesetzt, die chinesische Konkurrenz liefert Gleiches für unter 200 Euro. Man sollte also den ersten Preissturz abwarten.

Datenblatt zu Medion S5504

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,36 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 78 mm
Tiefe 8 mm
Höhe 152 mm
Gewicht 128 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 30019984

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen