Akoya E27401 (i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD) Produktbild
Befriedigend (3,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: All-​in-​One
Ver­wen­dungs­zweck: Mul­ti­me­dia
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i3-​1005G1
Gra­fik­chip­satz: Intel Iris Plus Gra­phics 920
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya E27401 (i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,10)

    3 Produkte im Test

    Pro: flottes Office-Tempo; solide Bildqualität; geringe Geräuschentwicklung; moderater Stromverbrauch; Erweiterungsmöglichkeiten.
    Contra: schwache Gaming-Performance; etwas magere Displayauflösung; geringer verbauter Speicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION AKOYA® E66017 (MD34869), Desktop PC mit Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM,

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E27401 (i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD)

Kom­plett­pa­ket mit großem Moni­tor für wenig Geld

Stärken
  1. starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. ansehnliches Design
  3. brauchbare Maus und Tastatur im Lieferumfang
Schwächen
  1. mäßige Bildschärfe (Full HD auf 27 Zoll)
  2. relativ wenig Festplattenspeicher
  3. kein USB-C-Anschluss

Ein All-in-One-PC ist eine prima Möglichkeit, um günstig einen kompletten PC-Arbeitsplatz auszustatten. Aldi bietet bis zum 19.12.20 einen besonders erschwinglichen 27-Zoll-Bildschirm-PC feil. Der Akoya E27401 kostet nur rund 550 Euro und bietet zwar nicht die schnellste, aber dafür moderne Technik in einem sehr eleganten Design. Das Gerät gefällt mit seiner dünnen Bauform und den schmalen Bildschirmrändern. Im Inneren werkelt typische Notebook-Hardware mit einem Core i3 der aktuellen Generation, der leider nur zwei Rechenkerne bietet und somit bei rechenintensiven Anwendungen ein Klotz am Bein sein kann. Für einfache Aufgaben reicht es aufgrund der modernen Architektur aber schon noch aus, auch weil die verbaute SSD-Festplatte viele Prozesse wie Programmstarts und das Hochfahren stark beschleunigen kann. Das Display bietet gute Kontraste, lässt aber Schärfe und Leuchtkraft vermissen. Nett: Die Maus und die Tastatur im Lieferumfang passen optisch gut zum PC und sind für den Alltag völlig in Ordnung.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Medion Akoya E27401 (i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD)

Angebotsware Aldi-PC
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 256 GB
Festplatte(n) 256GB SSD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-1005G1
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,2 GHz
Grafikchipsatz Intel Iris Plus Graphics 920
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Displaygröße 27 Zoll
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB 3.1 Typ A, 2x USB 2.0, 1x HDMI, 1x LAN (RJ-45), Audiokombo
Abmessungen & Gewicht
Breite 61,5 cm
Tiefe 15,2 cm
Höhe 48 cm
Gewicht 3860 g

Weitere Tests & Produktwissen

HP Spectre One 23-E000EG

PCgo - Die meisten neuen All-in-One-PCs mit Windows 8 sind mit einem Touchscreen ausgestattet. Der Spectre One von HP ist hier eine Ausnahme. Denn für die Gestensteuerung von Windows 8 stellt HP kein berührungsempfindliches Display bereit, sondern liefert ein zusätzliches Touchpad mit, das neben den typischen Wischbewegungen von den Rändern auch Zwei-Finger-Gesten Zoomen und Drehen mit zwei Fingern unterstützt. Auch der Rechtsklick wird durch ein Tippen mit zwei Fingern ausgelöst. …weiterlesen

60 Top-Funktionen von OS X Mountain Lion

MAC LIFE - Die entsprechende Funktion schalten Sie in den Systemeinstellungen von OS X Mountain Lion auf der Registerkarte "Allgemein" aus beziehungsweise wieder ein. Sie gilt dann für alle Programme, die diese Wiederherstellungsfunktion kennen. 07 Optimierte Suche Die Suchfunktion von Mail wurde bei OS X Mountain Lion ebenfalls verbessert. So werden direkt bei der Eingabe des Suchbegriffs die Treffer strukturiert nach E-Mail-Adressen und Betreffzeilen aufgelistet. …weiterlesen

Wenn die Kacheln nerven

Computer Bild - Ziehen Sie dann die Trennlinie l nach rechts, startet die App in einem Mini-Modus. Tipps & Tricks Zum Desktop-Modus Mit diesen Anleitungen haben Sie die neuen Desktop-Funktionen und den Wechsel zwischen den Oberflächen schnell im Griff. Kurz tipps Standardprogramm Wechseln Das nervt: Viele Dateien wie Fotos oder Musikstücke werden beim Doppelklick per Windows-8-App geöffnet und machen sich dann auf dem ganzen Bildschirm breit. …weiterlesen

Wohnzimmer-PC: Asus Eee Box EB1012U

PC-WELT - Allerdings arbeitete die Festplatte sehr gemächlich. Für Büroanwendungen, E-Mail und Internet ist die Leistung des PCs gerade noch akzeptabel. Stromverbrauch / Betriebsgeräusch Die Asus Eee Box EB1012U ver- brauchte im Test nie mehr als 42,1 Watt, ist also verhältnismäßig sparsam. Akustisch war der Mini selbst in einer leisen Umgebung nicht wahrnehmbar. Mit 0,1 Sone arbeitete er praktisch lautlos. …weiterlesen

Super-Power für unter 1.000 Euro

PCgo - Wäre hier eine schnelle, aber natürlich auch deutlich teurere, ATI HD5850-Karte zum Einsatz gekommen, der Testsieger hätte zweifelsfrei nur Medion Akoya heißen können. So aber reichte es nur zu Platz drei zusammen mit dem Custom Built-PC von One. Dieser Rechner lässt sich im Online-Shop individuell zusammenstellen. Er verfügt über einen Core-i5-Prozessor und die schnelle ATI HD5850-Grafikkarte, allerdings „nur“ über vier GByte RAM. …weiterlesen

Insight

Music & PC - Hightech, sprechende Telefone, mobile Braille-Zeilen, komplette Arbeitsplätze, aber auch Software bietet die Baum-Gruppe an. Namen wie Virgo oder Cobra fallen da und haben rein gar nichts mit Jungfrauen oder Kriechtieren zu tun. …weiterlesen

Fujitsu-Siemens Esprimo P5615

PC-WELT - Handhabung: Der Rechner lässt sich einfach öffnen und bei Bedarf schnell aufrüsten. Die Verarbeitung unseres Testgerätes war gut. Garantie: Fujitsu Siemens liefert den Rechner mit 3 Jahren Garantie. Der Fujitsu Siemens Esprimo P5615 ist ein gut verarbeiteter und stromsparender Tower für den Arbeitsplatz. …weiterlesen

Mediengenuss im ganzen Haus

video - So lassen sie sich, ohne aufwendig Kabel verlegen zu müssen, mit dem Heimnetz und somit dem Internet verbinden. Allerdings hat eine kabelgebundene Netzwerk-Anbindung auch Vorteile. Ist ein Computer als Medien-Server im Einsatz, kann dieser über den LAN-Anschluss aus dem Ruhezustand geholt werden, wenn über den Fernseher eine Dateiabfrage kommt. Ist der Computer per WLAN im Heimnetz, müsste man zunächst ins Arbeitszimmer gehen, um den PC zu wecken. …weiterlesen

Tipps & Tricks OS X Mountain Lion

Macwelt - Nun erstellt man Unterordner für verschiedene Kategorien wie "Grafik", "Produktivität", "Spiele" und "Dienstprogramme". In diese Unterordner zieht man dann die am häuf igsten benutzten Programme, wobei OS X automatisch jeweils ein Alias erstellt. Danach zieht man den Ordner in den rechten Bereich des Docks und aktiviert in seinem Kontextmenü abschließend die Optionen "Ordner" und "Liste". Ein Klick auf den Ordner im Dock reicht dann, um schnell zum gewünschten Programm zu navigieren. …weiterlesen