• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 11,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Prozessor-Modell: Intel Atom Pro­ces­sor Z3735F
Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Akoya E2211T (MD 99831)

Medion Akoya E 2211 T (MD99831)

Für wen eignet sich das Produkt?

In der wachsenden Familie tragbarer Rechner für Jedermann fügt sich das Notebook Medion Akoya E2211T (MD 99831) in die Position eines Einsteigergeräts. Eine flexible Konstruktion sorgt für vielseitige Ergonomie und lässt das handliche Gerät wahlweise in die Rolle des Tablets, Laptops oder der Mini-Präsentationsfläche für eine kleine Gruppe von Betrachtern schlüpfen. Die Performance genügt den Ansprüchen gängiger Büro- und Multimedia-Anwendungen. Nutzer, die im stationären Betrieb eine Windows-Umgebung gewohnt sind, dürften sich freuen, unterwegs auf die vertrauten Office-Programme zurückgreifen zu können. Andererseits erlegt eine eher durchschnittliche Ausdauer im mobilen Betrieb der Reiselust spürbare Schranken auf.

Stärken und Schwächen

Ein sparsamer, im Jahr 2014 vorgestellter Chipsatz sollte den Akku nicht überstrapazieren, sodass mit einer Laufzeit von sechs Stunden zu rechnen ist. Vier Hauptprozessorkerne arbeiten ausgesprochen energieeffizient und stellen ausreichend Kraftreserven für alltägliche Aufgaben zur Verfügung. Die Leistung der Grafikeinheit bleibt auf Einsteigerniveau und das Display stellt sich mit der gerade noch zeitgemäßen Schärfe des unteren HD-Bereichs auf die überschaubare Performance ein. Klassentypisch kann die Konnektivität neueste Schnittstellenstandards nicht erfüllen und die Möglichkeit, unterwegs über das Mobilfunknetz auf das Internet zuzugreifen ist nicht vorgesehen. Zu guter Letzt ein Vor- und Nachteil zugleich: Der mit 64 Gigabyte vergleichsweise kleine Hauptspeicher überrascht mit performanter SSD-Technologie.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Medion schlägt auf der Unternehmenshomepage einen Verkaufspreis von rund 280 Euro vor und der Handel übernimmt die Empfehlung unverändert. Anwender, die keinen Schwerpunkt auf die grafische Datenverarbeitung setzen und bei vielfältigem Nutzungsverhalten keine Höchstleistungen bei der Ausführung von komplexen Programmen und Multitasking erwarten, sollten das Geld ohne Reue ausgeben können.

Datenblatt zu Medion Akoya E2211T (MD 99831)

Subwoofer fehlt
Ausstattung Tastaturdock im Lieferumfang
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Anstecktastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 11,6"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom Processor Z3735F
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,33 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 64 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2048 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1x microUSB 2.0, 1x USB 2.0, microHDMI out, Audio-Kombo
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 340 x 210 x 21,5 mm
Gewicht 1603 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus X70IOLenovo ThinkPad X1 TabletMedion Akoya E1240 TAcer One 10Asus VivoBook N552VX-FY026TAsus VivoBook Pro N552VW-FY083TAsus VivoBook X540LA-XX010TToshiba Satellite P70-BMSI GP72 2QE Leopard ProHP Elite x2 1011 G1