Maxi-Cosi Coral 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Baby­schale
  • Gruppe nach Kör­per­größe (i-​Size) Von 40 bis 75 cm
  • Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung Nein  fehlt
  • Rück­wärts­ge­rich­tet Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Maxi-Cosi Coral im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 5 von 12

    Unfallsicherheit (50%): „sehr gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „gut“.

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 4

    Laut Testern ein sehr sicherer Kindersitz, der nur geringe Verletzungsrisiken bei Front- und Seitencrashs birgt. Zudem überzeugt er mit einer geringen Schadstoffbelastung. In der Bedienung punktet er durch einfaches Anschnallen des Kindes und genauso einfachen Einbau. Ihrem Kind bietet er ein gutes Platzangebot, ist aber gleichzeitig nicht so sperrig. Die Verarbeitung ist gut und die Reinigung sollte Ihnen, wenn nötig, leicht von der Hand gehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Maxi-Cosi Coral

zu Maxi-Cosi Coral

  • Maxi-Cosi Babyschale Coral Essential Blue

Einschätzung unserer Autoren

Harte Schale, wei­cher Kern

Stärken

  1. praktisch: modulares System mit Innen- und Sicherheitsschale
  2. leicht: herausnehmbare Softtragetasche wiegt nur 1,7 kg
  3. flexibel: mit Isofix oder Autogurt verwendbar
  4. sicher: ADAC und Stiftung Warentest vergeben „Sehr gut“ für Unfallsicherheit

Schwächen

  1. verhältnismäßig teuer

Genau so müssten alle Babyschalen künftig gebaut werden! Diesen Eindruck gewinnt man zumindest beim ersten Blick auf den Coral: einem Baby-Autositz, der beim Tragen in der Armbeuge nicht sperrig von der Hüfte absteht, sondern nah am Körper getragen werden kann – und auch noch wesentlich leichter ist als andere. Die Neuheit von Maxi-Cosi besteht aus einer herausnehmbaren Soft-Babytrage und einer festen Außenschale, die Sie nur fürs Auto und den Kinderwagen brauchen. Doch die Diät fällt gar nicht schwer: Die Coral-Schale ist nach der strengen i-Size-Sicherheitsnorm zugelassen und hat bei Stiftung Warentest und ADAC mit einem pauschalen „Gut“ bestanden. Dass sie auch Seitenrempler abschirmt und Stöße vom kleinen Babykörper wegleitet, haben die Aufpralltests bewiesen. Applaus gibt es aus unserer Sicht auch für die Flexibilität, die sich die Schale trotz ihrer Unverwechselbarkeit bewahrt hat. Denn Sie können sie wahlweise mit Isofix oder Gurt im Fahrzeug anbringen. Nicht ändern kann man leider den Preis. Mit rund 290 Euro ist eine nur bis 75 cm Größe verwendbare Autobabyschale schon sehr kostspielig.

von Sonja Leibinger

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Maxi-Cosi Coral

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Gewicht 1,7 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) Von 40 bis 75 cm
Geeignet für Babys vorhanden
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt vorhanden
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter vorhanden
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt fehlt
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze fehlt
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Maxi-Cosi Coral können Sie direkt beim Hersteller unter maxi-cosi.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf