Ø Sehr gut (1,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,0

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 140 W
Mehr Daten zum Produkt

Marantz PM-14S1 im Test der Fachmagazine

    • Audio & Flatscreen Journal

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    „hervorragend“ (5 von 7 Sternen)

    Preis/Leistung: 6 von 7 Sternen

    „Klassischer Zweikanalverstärker mit Pre-out und Main-In. Ein intelligentes Bussystem vernetzt bis zu vier PM 14 S1. In puncto Verarbeitung und Klang ein bezahlbares, zukunftssicheres Highlight.“  Mehr Details

    • hifi & records

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Das Timing stimmt, die Abbildung ist sensationell stabil – und dann dieser unbändige Bass. Der Schlegel trifft das Fell mit voller Wucht ins Schwarze. Trotz aller Gewalt bleiben die Strukturen, jedes Federn des Fells akustisch sichtbar, die Dimensionen stimmen. ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 8

    Klangurteil: 110 Punkte

    Preis/Leistung: „gut“

    In einem sehr starken Testumfeld sehen die Redakteure der „Audio“ den Marantz PM-14S1 vorne mitspielen. Gut gefallen haben den Testern vor allem die breite Perspektive des Klangs und ein immenses Volumen. Die Höhen müssen demgegenüber zwar etwas zurückstecken, insgesamt der Klang aber als hervorragend bezeichnet. Passend hierzu fällt auch das Design des Receivers mit Bullauge sehr elegant aus.
    Die Redakteure heben auch den vorbildlichen Umgang des Receivers mit Klirren und Rauschen hervor. Diese Fehler beseitigt eine Konstruktion mit zusätzlichen Verstärkerstufen mit umgekehrter Phase. Weiterhin bietet der Verstärker zwei Recorderschleifen sowie eine Klangverbesserung mittels Hyper Dynamic Amplification.

     Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 05/2015
    • 2 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Highlight“

    Klangqualität: „überragend“;
    Labor: „gut - sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.  Mehr Details

zu Marantz PM 14 S1

  • Marantz PM-14S1SE Special Edition High End Verstärker (Schwarz) NEU Fachhandel

    Marantz PM - 14S1SE Special Edition High End Verstärker (Schwarz) NEU Fachhandel

Kundenmeinungen (4) zu Marantz PM-14S1

4 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • meinung zum vorgänger PM-14 (getestet 1999, hergestellt vielleicht ca. 1996)

    von critical user
    • Vorteile: einfache Installation, attraktives Design, gute Leistung
    • Nachteile: seichter Klang
    • Ich bin: Audiophil

    der pm-14S1 ist warscheinl. der nachfolger des im titel aufgeführten PM-14. dieser klang damals eindeutig zu weich abgestimmt, schön harmonisch zwar, aber das war's auch schon. neupreis war ca. € 3300.--.
    da bei einem modellwechsel (v.a. mit der nahezu identischen bezeichnung) selten völlig neu abgestimmt wird, wird der S1 wohl in eine ähnliche richtung gehen ?!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz PM-14S1

Abmessungen (mm) 440 x 453 x 123
Ausgänge 2x analog Audio (Cinch), 1 PreOut (Cinch), Lautsprecher, Kopfhörer (6,3 mm-Klinke)
Eingänge 6x Cinch, 1x Phono (MM,MC), 1x Power Amp Direct
Surroundverstärker fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 140 W
Frequenzbereich 5 Hz - 100 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 18,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PM14S1/N1B

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz PM 14 S1 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Back to the Roots

Audio & Flatscreen Journal 2/2017 - Gegenüber einem mechanischen Steller ist das IC immun gegen Gleichlauffehler. Es regelt die Lautstärke in feinen 0,5-dB-Schrittchen, die im Display des PM 14 angezeigt werden. Nun könnten aus der Pegel-Elektronik noch Verzerrungen und winzigste Rauschanteile resultieren. Deshalb spendierte Marantz noch ein Extra-Verstärkerstüfchen, das mit gegenphasigem Signal die Fehler ausmerzt. Apropos Kleinsignalverstärkung. Wohlwollend nimmt der Kunde zur Kenntnis, dass nicht weniger als acht! …weiterlesen

Sturm und Drang

AUDIO 4/2014 - So langsam stellt sich aber unausweichlich die Frage, warum Marantz nicht mal andere einspannen kann - denn deren Hersteller Sanken stellt die Produktion dieser Altschinken irgendwann ein. "Hyper Dynamic Amplification Module" - im Prinzip reichte einst schon die Kurzform "HDAM", um den Fan zu elektrisieren. Auch heutzutage stimmt er immer noch der Tatsache zu, dass solch ein mit 4, 6 oder 8 Transistoren vorbestücktes Modul wohl ganz ordentlich mit Musiksignalen umgehen kann. …weiterlesen