Makita DDF459 1 Test

(Akkuschrauber)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
151 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bohr­schrau­ber
Geeignet für: Pro­fis
Anzahl der Gänge: 2 Gänge
Akkuspannung (Leistung): 18 V
Max. Drehmoment: 45 Nm
Kraft beim Schrauben in hartes Material (Drehmoment hart): 45 Nm
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • DDF459RF4J
  • DDF459RMJ
  • DDF459Y1J

Makita DDF459 im Test der Fachmagazine

    • selber machen

    • Ausgabe: 1+2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,0)

    „Testsieger“

    Getestet wurde: DDF459Y1J

    „Pluspunkte: Handlich; beste Bohrleistung im Test; gutes Drehmoment, hohe Drehzahl; kurze Akkuladedauer; Stapelkoffer.
    Minuspunkte: keine.“  Mehr Details

zu Makita DDF459Z

  • Makita Akku Bohrschrauber 18 V, im MAKPAC ohne Akku und Ladegerät 4427517

    Lieferumfang: - 1x Makita DDF 459 - 18 V Akku Bohrschrauber - 1x Makita Makpac 2 System Werkzeugkoffer ,...

  • Makita Akku-Bohrschrauber 18 V, 3,0 Ah, 4 Akkus DDF459RF4J

    Eigenschaften: Durch Verwendung eines BL (Brushless) Motors wird die Akkukapazität noch effizienter genutzt als mit ,...

  • Akku-Bohrschrauber Makita DDF459Z solo

    Akku - Bohrschrauber Makita DDF459Z solo

  • Makita Akku-Bohrschrauber (18 V, SystemKIT mit 1 Akku 1,5 Ah, ohne Ladegerät,

    Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise Zwei - Gang - Vollmetall - ,...

  • makita DDF459RF4J Akku-Bohrschrauber
  • Makita Ddf485Z 18 V Akku-Bohrschrauber ohne Akku, ohne Ladegerät

    Makita Ddf485Z 18 V Akku - Bohrschrauber ohne Akku, ohne Ladegerät Beschreibung: Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, ,...

  • Makita DDF 459 Akku-Bohrschrauber ohne Akku und Ladegerät DEFEKT! Händler A01814

    Makita DDF 459 Akku - Bohrschrauber ohne Akku und Ladegerät DEFEKT! Händler A01814

  • Makita DDF459RTJ Akku-Bohrschrauber 1 Akku 18V 3.0Ah Rechnung Y05685

    Makita DDF459RTJ Akku - Bohrschrauber 1 Akku 18V 3. 0Ah Rechnung Y05685

  • Makita DDF459RF4J Akku-Bohrschrauber inkl. MAKPAC 4 Akkus 3.0Ah Rechnung Y05130

    Makita DDF459RF4J Akku - Bohrschrauber inkl. MAKPAC 4 Akkus 3. 0Ah Rechnung Y05130

  • Makita Akku-Bohrschrauber, (18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac),

    Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer Längere Lebensdauer und kompakteres Gehäuse Feinfühlig regelbare Drehzahl ,...

  • Makita Akku-Bohrschrauber, (18 V/5,0 Ah im Makpac inklusive 2 Akkus und

    Kraftvoller, sehr kurzer Akku - Bohrschrauber Zwei - Gang - Vollmetall - Planetengetriebe Bürstenloser Motor für mehr ,...

Kundenmeinungen (151) zu Makita DDF459

151 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
113
4 Sterne
17
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Makita DDF459ZJ

Makita DDF459Z

Makita DDF459RF4J: Leistungsstarker Akkuschrauber für Heimwerker mit vier kräftigen Wechselakkus

Stärken

  1. gute Schraub- und Bohrleistung
  2. sehr handlicher Akkuschrauber
  3. kraftvolle Wechselakkus
  4. Schnelladegerät ist innerhalb 30 Minuten fertig mit dem Laden

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Schrauben & Bohren

Schrauben

Das maximale Drehmoment von 45 Nm erlaubt vielseitige Schraubarbeiten im klassischen Heimwerksbereich - zum Beispiel beim Carport-Bau. Die 16 Drehmomentstufen sind bei 45 Nm in Ordnung. Nutzer zeigen sich sehr zufrieden mit der Schraubleistung des DDF459RF4J.

Bohren

Maximal 1.500 Umdrehungen pro Minute im zweiten Gang sind nicht das Ende der Fahnenstange. Dennoch sind mit dem Akkubohrschrauber auch Bohrlöcher mit einem Durchmesser von bis zu 13 mm drin. Zum Rundlauf des Bohrfutters gibt es unterschiedliche Meinungen. Die meisten Käufer ziehen nach ihrer Arbeit mit dem Makita ein gutes Fazit.

Handhabung

Handlichkeit

Nutzer loben ausdrücklich die Handlichkeit des Akkuschraubers. Das Gerät ist mit dem 3 Ah-Akku gut ausbalanciert und ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten.

Bedienung

Lob erhält der Gasgebeschalter: Die Dosierung der Drehzahl funktioniert damit sehr genau.

Akku

Leistung

54 Wattstunden sind eine solide Akkuleistung. Mit einer Spannung von 18 V und einer Kapazität von 3 Ah kann der ambitionierte Hobbyheimwerker durchaus gut arbeiten.

Aufladen

Sämtliche Käufer sind begeistert von den vier mitgelieferten Wechselakkus mit 18 V und 3 Ah. Nicht nur, dass sie so den ganzen Tag arbeiten können. Die Akkus passen auch auf andere 18 Volt-Geräte von Makita. Alle Akkus haben eine Ladestandsanzeige. Ist ein Akku leer, lädt ihn das Schnellladegerät binnen 30 Minuten wieder auf.

Makita DDF459ZJ

Makita DDF459RMJ: Kraftvoller, ausdauernder Bohrschrauber, auch für große Schrauben

Stärken

  1. hohe Akkuleistung und Kapazität
  2. handliches Gerät mit idealem Gewicht
  3. schraubt mühelos auch große Schrauben in härteres Holz
  4. leichter Aufsatzwechsel durch Schnellspannbohrfutter

Schwächen

  1. bei längeren und breiteren Bohraufsätzen kann es zu Unwuchten kommen

Schrauben & Bohren

Schrauben

Kraftvoll schraubt diese Makita selbst große Schrauben in hartes und weiches Holz. Mit einem maximalen Drehmoment von 45 Nm lassen sich aber auch Schrauben leicht in Betondübeln versenken. Je nach Bedarf kann das Drehmoment in 16 Stufen eingestellt werden, um sich an das jeweilige Material anzupassen.

Bohren

Problemlos lassen sich kleine Löcher in weichen Untergrund bohren. Im zweiten Gang schafft sie bis zu 1500 Umdrehungen pro Minute, sodass schnell auch viele kleine Löcher zu schaffen sind. Schwieriger wird es bei größerem Durchmesser oder längerem Bohraufsatz.

Handhabung

Handlichkeit

Ideal liegt die Maschine trotz ihres großen Akkus in der Hand. Mit 1,7 kg hat sie ein Gewicht, das auch längeres Arbeiten ermöglicht. Ein guter Schwerpunkt und die kleinen Abmessungen tun ihr Übriges, um sie zu einem handlichen Allrounder zu machen.

Bedienung

Einige Kunden berichten von auftretenden Unwuchten, die das Bohrfutter etwas eiern lasen. Bei vielen anderen läuft hingegen alles rund. Schnellspannbohrfutter und die manuelle Drehmomentwahl sind leicht zu bedienen.

Akku

Leistung

Der Akku dieses Bohrschraubers ist überragend kraftvoll. Bei einer Spannung von 18 V und einer Kapazität von 4 Ah ist er ein absolutes Profigerät und für den Dauereinsatz konzipiert. Selbst hunderte, auch größere Verschraubungen sind mit nur einer Akkuladung zu realisieren.

Aufladen

Am Akku gibt es eine Ladestandsanzeige, die auf Knopfdruck die verbleibende Kapazität angibt. Für kontinuierliches Arbeiten kann zum Zweitakku gewechselt werden. Das Schnellladegerät kann derweil den Akku rasant wiederbefüllen.

DDF459RF4J

Für wen eignet sich das Produkt?

Der DDF459RF4J Akku-Bohrschrauber von Makita eignet sich für Bohr-und Schraubarbeiten, bei denen Wendigkeit und unproblematische Handhabung im Vordergrund stehen. Der Schrauber kommt mit einer überkompletten Spannungsversorgung und ist besonders für Nutzer mit weiteren Makita-Geräten der 18 Volt-Klasse interessant.

Stärken und Schwächen

Der auf Langlebigkeit ausgelegte, bürstenlose Motor stellt über ein zweistufiges Getriebe bis zu 1.500 Umdrehungen pro Minute bereit. Damit ist der Schrauber in erster Linie für Schraubarbeiten und großkalibrige Bohrungen in weichem Material interessant. In Holz soll er 38 und in Stahl 13 Millimeter schaffen. Das Drehmoment von 25 Newtonmeter im weichen und 45 im harten Schraubfall ist vor allen Dingen für Arbeiten interessant, bei denen keine hohen Leistungsreserven benötigt werden. Im Lieferumfang enthalten sind vier 18 Volt Lithiumionen-Akkus, deren Kapazität mit 3 Amperestunden einen Kompromiss aus Betriebsdauer und Handlingeigenschaften darstellt. Der Griffbereich und das Gehäuse sind mit Softgrip-Einlagen für einen sicheren Halt und geringe Körperbelastung während der Arbeit versehen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Bohrschrauber von Makita stellt eine geeignete Basisausrüstung für alle Nutzer dar, die schon mehrere 18 Volt-Geräte von Makita betreiben oder das für die Zukunft planen. Das Set ist im Systemkoffer aktuell für nicht übertriebene 290 Euro auf Amazon zu haben.

DDF459RMJ

Kompaktes Kraftpaket

Der Akku-Bohrschrauber DDF459RMJ von Makita kann mit einem sehr leistungsstarken 18-Volt-Akku mit 4 Amperestunden Kapazität bestückt werden. Durch den bürstenlosen Motor soll sich laut Hersteller die Ladezeit des Akkus um den Faktor 1,6 verlängern. Zudem wird dadurch nicht nur ein späterer Bürstenwechsel unnötig, auch das Gehäuse konnte so kompakter konstruiert werden.

Leistungsmerkmale

Das Drehmoment des 459ers kann hart bis auf 45 und weich auf 25 Newtonmeter in 16 Stufen voreingestellt werden. Damit sind Löcher von bis zu 38 Millimetern in Holz und 13 Millimetern in Stahl möglich, und auch Schrauben von 8 Millimetern sollte man mit dem Gerät unproblematisch ein- und ausdrehen können. Das macht den Bohrschrauber mit ziemlicher Sicherheit zu einem leistungsfähigen Helfer - auch bei umfangreichen Arbeiten. Außerdem kann die Drehzahl in zwei Gängen fein geregelt werden. So ist im ersten Gang eine Leerlaufdrehzahl von 400, im zweiten Gang von 1.500 Umdrehungen pro Minute möglich. Das Bohrfutter nimmt Werkzeug von 1,5 bis 13 Millimeter Durchmesser auf. Die 1,7 Kilogramm Gewicht hören sich zunächst nach etwas viel an, zum Beispiel für bequemes über Kopf Arbeiten. Bedenkt man aber, dass man dank der hohen Motorleistung umso schneller am Ziel ist, kann sich dieser vermeintliche Nachteil schnell in einen Vorteil wandeln. Des Weiteren kann der Arbeitsbereich in dunklen Ecken mittels einer LED-Lampe ausgeleuchtet werden. Letztendlich kann die Maschine in Pausen mittels Clip am Gürtel oder einer Leiter bequem vorübergehend geparkt werden.

Mögliche Ausstattung

Der Bohrschrauber wird standardmäßig mit einem praktischen Kunststoffkoffer, zwei Akkus und einem 22-Minuten-Schnellladegerät angeboten. Mit dem auch im Lieferumfang befindlichen Bit-Halter ist ein schneller Bit-Wechsel möglich, ohne Nesteln in Brust- oder Hosentasche und ohne von der Leiter herunter klettern zu müssen.

Fazit

Der Makita ist zwar kein Leichtgewicht, könnte dieses kleine Manko aber dafür mit üppiger Leistung und komfortabler Ausstattung kompensieren. Wer einen kräftigen Helfer - etwa beim Bau des eigenen Hauses - an der Seite haben möchte und zudem das mühselige Hantieren mit Verlängerungskabeln und Kabeltrommel vermeiden will, sollte sich diesen Akku-Bohrschrauber doch einmal etwas genauer ansehen. Das Modell ist als Komplett-Version für etwa 285 EUR (Amazon), als Variante mit Kunststoffkoffer für rund 160 EUR (Amazon) sowie als Solo-Variante ganz ohne Akkus, Ladegerät und sonstiges Zubehör für derzeit 115 EUR (Amazon) erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Makita DDF459

Akku passt für Geräteserie Makita 18 V SystemKIT
Allgemeines
Typ Bohrschrauber
Geeignet für Profis
Anzahl der Gänge 2 Gänge
Akku
Akku vorhanden fehlt
Akku-Typ Li-Ion-Akku
Akkuspannung (Leistung) 18 V
Ladegerät fehlt
Schrauben & Bohren
Max. Drehmoment 45 Nm
Anzahl Drehmomentstufen 16
Max. Drehzahl im 1. Gang 400 U/min
Max. Drehzahl im höchsten Gang 1500 U/min
Max. Bohrdurchmesser für Holz 38 mm
Max. Bohrdurchmesser für Stahl 13 mm
Max. Bohrdurchmesser für Beton/Mauerwerk 13 mm
Ausstattung
Rechts-/Linkslauf vorhanden
Schnellspannbohrfutter vorhanden
Spindelarretierung vorhanden
Gürtelclip vorhanden
Drehmomentwahl Manuell
Maße & Gewicht
Gewicht mit Akku 1,7 kg
Gewicht ohne Akku 1,5 kg
Höhe 25,6 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DDF459ZJ können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Makita DDF481Makita DDF483Z soloMakita DF032Makita DF331Makita DF332Makita DTD153Makita DTD154Makita HP332Worx WX166Metabo BS 14.4 Li