• Befriedigend 2,8
  • 12 Tests
19 Meinungen

Magnat Sounddeck 400 BTX im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (52%)

    Platz 9 von 19

    „Passabler Klang, der aber nicht begeistert und im Bereich Sprache einige Schwächen hat. Mit 12 Zentimetern sehr hoch, was bei einer Soundplate aber nicht schwer ins Gewicht fällt.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 9 von 19

    „Hingucker. Schicke Lautsprecher in der Front, die Stoffblende der Soundplate ist abnehmbar. Klingt passabel, begeistert aber nicht, etwas unsauber bei Sprache.“

  • „befriedigend“ (2,70)

    Platz 6 von 10

    „Bis auf Bluetooth für die Wiedergabe von Mobilgeräten verzichtet der Magnat auf Extras. Dafür klingt er fast so gut wie der teurere Yamaha. Mitten kommen präzise, und Bässe reichen tief, wirken aber etwas weich. Das breite Stereo-Klangbild gefiel auch bei Musikwiedergabe.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Das Sounddeck 400 BTX von Magnat erhielt beim Test des Fachmagazins „HiFi Test“ die Endnote „sehr gut“. Hochgelobt wird der qualitativ hochwertige Sound, der mit beeindruckendem Tiefgang und Präzision für einen tollen Raumklang sorgt. Auch tiefe Bässe werden störungsfrei wiedergegeben. Mit 100 kg Tragkraft ist diese stabile Soundplate die ideale Basis für Fernseher mit großer Bilddiagonale.
    Das Gerät verfügt über sechs Treiber, zwei Bassreflexrohre und einen digitalen Soundprozessor mit 200 Watt Maximalleistung. In puncto Anschlüsse bleiben mit Bluetooth, optischen und koaxialen Digitaleingängen und den analogen Stereo-Cinch-Buchsen auch keine Wünsche offen. Das Sounddeck ist schnell eingerichtet und lässt sich über eine Fernbedienung einfach steuern. Die LED-Zustandsanzeige informiert gut erkennbar über den Betriebszustand und den gewählten Eingang.

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Magnat bietet mit dem schwergewichtigen Sounddeck 400 BTX eine attraktive Möglichkeit an, das Film- und Spielvergnügen am Fernseher dramatisch zu steigern. Diese einfach zu konfigurierende und bedienende Soundplate liefert endlich die Klangkulisse, die ein Fernseher mit großer Bilddiagonalen verdient.“

  • „gut“

    115 Produkte im Test

    „... Im Hörtest sammelt es Pluspunkte für die Klangregelung mit Bässen und Höhen. Magnats Klang-Podest tönt erstaunlich neutral und kommt ... sogar an den Klang guter Regalboxen heran. Selbst 30 Hertz tiefe Bässe stemmt das 73 Zentimeter breite Deck druckvoll. Nur wenige Sound-Decks bieten bei so kompakten Maßen einen so guten Klang. Einzig die Surround-Wirkung lässt zu wünschen übrig.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der 400BTX klingt richtig rund und satt. Zwar wirkt die Darbietung nicht sonderlich offen oder räumlich, dafür aber überaus homogen und unten herum konturiert, selbst bei hohen Abhörpegeln. Bei Bedienung und Anschlüssen sind Abstriche zu machen. Immerhin gibt es Bluetooth.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    8 Produkte im Test

    „... Musik bringt das Magnat-Deck mit Punch und Attacke sowie sehr gutem Rhythmusgefühl zu Gehör. Der für ein derart flach bauendes Gerät erstaunlich fundierte und tief hinabreichende Bassbereich wurde auch bei verschärfter Gangart, sprich: deutlich über Zimmerlautstärke angepeiltem Wiedergabepegel, nicht dröhnig oder schwammig. ... Die Verteilung des Schalls im Raum gelingt dem BTX 400 nicht ganz so weiträumig ...“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    Platz 2 von 6

    „Mit 600 Euro ist die Soundbar von Magnat nicht günstig, ihr Geld aber wert: Nur wenige Sounddecks bieten bei kompakten Maßen einen so klaren Klang mit so profunder, tiefreichender Basswiedergabe. Mit 100 Kilo-Traglast trägt die BTX 400 zudem jeden Fernseher.“

  • „sehr gut“ (94%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: Klangqualität, Bluetooth, Netzschalter.
    Minus: kein numerisches oder alphanumerisches Display, kein HDMI.“

  • „gut“ (75%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 6

    „Plus: natürliche Klangfarben, kräftiger Bass, Bluetooth 4.0.
    Minus: Bedienkonzept mit schlechter Rückmeldung.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 6

    „Plus: homogen und bassstark.
    Minus: begrenzte Konnektivität.“


    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 11/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (19) zu Magnat Sounddeck 400 BTX

4,0 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (58%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
3 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (16%)

4,0 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magnat Sounddeck 400 BTX

Features Virtual Surround
Maximale Belastbarkeit / Leistung 200 W
Konnektivität Analog (Cinch)
Maximale Tragkraft 100 kg
Technik
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 100 W
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) vorhanden
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 400BTX

Weitere Tests & Produktwissen

Besser hören beim Sehen

Stiftung Warentest 12/2014 - Die Soundplate von Magnat zeigt offen, was sie hat: Die Frontblende vor den Lautsprechern ist abnehmbar. Fürs Heimnetz Innovativ ist die Sonos Playbar. Im Duett mit einem WLan-Router funktioniert sie wie ein Funklautsprecher (siehe test 11/2014). Die Playbar spielt den Fernsehton via Kabelverbindung, streamt aber auch jede Form von Audiosignal aus dem Internet. Wir haben sie als Besonderheit in den Hörtest geschickt. Ergebnis: bester Klangeindruck, gut für alle Genres. …weiterlesen

Doppelte Belastung

audiovision 12/2013 - Für jeden was dabei: Die gut verarbeitete Soundbar gibt es auch in weißer und silberner Ausführung. Subwoofer Integriert: Zwei Flachmembran-Chassis auf der Unterseite sorgen für sauberen Bass. Magnat Sounddeck BTX 400 Das Sound-Deck von Magnat gehört mit 600 Euro zu den teureren Modellen im Test; es verspricht dafür dank 100 Watt Gesamtverstärkerleistung (RMS), besonders kraftvoll zu musizieren. …weiterlesen

Bass da la vista, Baby!

video 11/2013 - Auf dem Prüfstand war ein Lautsprecher. Er schnitt mit „sehr gut“ ab. …weiterlesen