Sehr gut

1,0

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 17.01.2018

Klingt satt, sitzt fest und zeigt Aus­dauer

Kompakter Klangmeister. Kompakt und langlebig: Dieser Bluetooth-In-Ear-Hörer bietet eine hervorragende Balance aus kleinem Formfaktor und langer Akkulaufzeit. Starke Bässe und klare Höhen zeichnen das Klangbild aus, obwohl einige Nutzer die Höhen verbessert sehen möchten.

Stärken

Schwächen

Magnat LZR 548 BT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.03.2017
    • Details zum Test

    1,0; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: klingt ausgewogen, detailreich und dynamisch; Hörer sitzen fest im Ohr; gute Akkulaufzeit; dezentes Design.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Magnat LZR 548 BT

zu Magnat LZR 548 BT

  • Magnat LZR 548 BT (8 h, Kabellos)

Kundenmeinungen (145) zu Magnat LZR 548 BT

3,6 Sterne

145 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
50 (34%)
4 Sterne
35 (24%)
3 Sterne
25 (17%)
2 Sterne
22 (15%)
1 Stern
13 (9%)

3,6 Sterne

145 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Klingt satt, sitzt fest und zeigt Aus­dauer

Stärken

Schwächen

Mehr Platz für den Akku

Zwar spart man das Kabel zum Player, doch komplett drahtlos wie bei einem True-Wireless-Modell geht es nicht. Im Gegenzug hat ein Bluetooth-In-Ear-Hörer wie der von Magnat auch Vorteile: Weil der Akku in einem kleinen Kasten sitzt, der mittig in das Kabel zwischen den Ohrhörern integriert wurde, fallen die Hörer etwas kleiner aus – und die Laufzeit mit acht Stunden dank größerem Akku länger. Allerdings liegt der kleine Kasten im Nacken, was einige Kunden störend finden, vor allem beim Sport. Die Fernbedienung nebst Mikrofon hat Magnat in ein zweites Kästchen ausgelagert, anders als es zum Beispiel beim Beyerdynamic Byron BT der Fall ist, der Akku, Mikro und Fernbedienung in einem eher seitlich platzierten Gehäuse vereint. An der Grundidee ändert sich nichts: Mit dem Bedienteil kann man die Wiedergabe steuern und Anrufe entgegennehmen, was im Praxistest einwandfrei klappt.

Wie steht es um die Passform und was kann ich vom Klang erwarten?

Kein Ohr gleicht dem anderen, deshalb liegen Passtücke in drei Größen bei. Außerdem im Paket enthalten: ein sogenannter Sports-Adapter, der im Innenohr eingehakt und folglich auch als Ohrhaken bezeichnet wird. Leider beschränkt sich Magnat beim LZR 548 BT auf eine Universalgröße, während einige Mitbewerber auf Ohrhaken in verschiedenen Größen setzen. Von der Passform sind Tester und Kunden trotzdem überzeugt – die Stöpsel sitzen selbst bei ruckartigen Kopfbewegungen sicher im Ohr. Auch am Sound gibt es wenig zu meckern. Zumindest im Test des „lite-magazin“, hier bescheinigt man dem Kopfhörer ein ausgewogenes, detailliertes und dynamisches Klangbild mit starken Bässen und klaren Höhen. Von den Höhen ist man bei „modernhifi“ nicht ganz so angetan. Als Alternative mit feinerem Hochton empfiehlt sich der große Bruder LZR 948 BT, der allerdings auch teurer ist.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Magnat LZR 548 BT

Bauart
Typ In-Ear-Kopfhörer
True-Wireless k.A.
Open-Ear fehlt
Verbindung Bluetooth
Bauform Geschlossen
Faltbar fehlt
Gewicht 14 g
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt
Geeignet für
DJ fehlt
HiFi vorhanden
Kinder fehlt
Sport fehlt
Studio fehlt
Features
App-Unterstützung k.A.
Noise-Cancelling fehlt
Transparenzmodus fehlt
Multipoint fehlt
Surround / 3D-Audio fehlt
Trageerkennung fehlt
Monobetrieb fehlt
Klangeigenschaften
Frequenzbereich 15 Hz - 23 kHz
Akku
Akkulaufzeit 8 h
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladefunktion k.A.
Ausstattung
Fernbedienung vorhanden
Mikrofon vorhanden
Balance-Regler fehlt
Lautstärkebegrenzung fehlt
Lightning-Anschluss fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 180 390

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf