• Sehr gut

    1,0

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Gewicht: 14 g
Akku­lauf­zeit: 8 h
Mehr Daten zum Produkt

Magnat LZR 548 BT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    1,0; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: klingt ausgewogen, detailreich und dynamisch; Hörer sitzen fest im Ohr; gute Akkulaufzeit; dezentes Design.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Magnat LZR 548 BT

zu Magnat LZR 548 BT

  • Magnat LZR 548 BT Bluetooth-Kopfhörer | Kabellos mit integriertem Mikrophon |

Einschätzung unserer Autoren

LZR 548 BT

Klingt satt, sitzt fest und zeigt Aus­dauer

Stärken
  1. guter, eher bassbetonter Klang
  2. fester Sitz, auch bei Bewegung
  3. einfach in der Handhabung
  4. lange Akkulaufzeit
Schwächen
  1. Hochton könnte feiner sein
  2. Akku und Bedienteil getrennt

Mehr Platz für den Akku

Zwar spart man das Kabel zum Player, doch komplett drahtlos wie bei einem True-Wireless-Modell geht es nicht. Im Gegenzug hat ein Bluetooth-In-Ear-Hörer wie der von Magnat auch Vorteile: Weil der Akku in einem kleinen Kasten sitzt, der mittig in das Kabel zwischen den Ohrhörern integriert wurde, fallen die Hörer etwas kleiner aus – und die Laufzeit mit acht Stunden dank größerem Akku länger. Allerdings liegt der kleine Kasten im Nacken, was einige Kunden störend finden, vor allem beim Sport. Die Fernbedienung nebst Mikrofon hat Magnat in ein zweites Kästchen ausgelagert, anders als es zum Beispiel beim Beyerdynamic Byron BT der Fall ist, der Akku, Mikro und Fernbedienung in einem eher seitlich platzierten Gehäuse vereint. An der Grundidee ändert sich nichts: Mit dem Bedienteil kann man die Wiedergabe steuern und Anrufe entgegennehmen, was im Praxistest einwandfrei klappt.

Wie steht es um die Passform und was kann ich vom Klang erwarten?

Kein Ohr gleicht dem anderen, deshalb liegen Passtücke in drei Größen bei. Außerdem im Paket enthalten: ein sogenannter Sports-Adapter, der im Innenohr eingehakt und folglich auch als Ohrhaken bezeichnet wird. Leider beschränkt sich Magnat beim LZR 548 BT auf eine Universalgröße, während einige Mitbewerber auf Ohrhaken in verschiedenen Größen setzen. Von der Passform sind Tester und Kunden trotzdem überzeugt – die Stöpsel sitzen selbst bei ruckartigen Kopfbewegungen sicher im Ohr. Auch am Sound gibt es wenig zu meckern. Zumindest im Test des „lite-magazin“, hier bescheinigt man dem Kopfhörer ein ausgewogenes, detailliertes und dynamisches Klangbild mit starken Bässen und klaren Höhen. Von den Höhen ist man bei „modernhifi“ nicht ganz so angetan. Als Alternative mit feinerem Hochton empfiehlt sich der große Bruder LZR 948 BT, der allerdings auch teurer ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Magnat LZR 548 BT

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 15 Hz - 23 kHz
Gewicht 14 g
Akkulaufzeit 8 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 180 390

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat LZR 548 BT können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: