Loewe Individual 46 Compose 3D im Test

(Smart-TV)
Individual 46 Compose 3D Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 9 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 46"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Loewe Individual 46 Compose 3D

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 7

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Wer gute Bildleistungen mit perfektem Edel-Design und einmaliger Ausstattung in der Bedienung kombinieren möchte, darf beim Loewe Individual 46 Compose 3D in Versuchung geraten. Die Möglichkeit, den Kinoschirm mit hochwertigem Audio-Equipment im passendem Styling samt systemgleicher Bedienung zu ergänzen, bietet weitere attraktive Perspektiven. Kurz: Wer diesen Loewe bei sich zu Hause hat, wird häufig einen stolzen Blick darauf werfen.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • 66 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    „Den Loewe Individual können Sie in Design und Ausstattung Ihren eigenen Wünschen anpassen. Getestet mit zweifachem HDTV-Tuner, Bild-im-Bild, integriertem Festplattenrekorder, Timeshift und Netzwerkstreaming.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • 54 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Ganz auf die persönlichen Wünsche des Nutzers ist der Individual 46 Compose 3D von Loewe ausgelegt. So lassen sich sowohl die Ausstattungsdetails als auch das Design des Modells gemäß den gewünschten Erfordernissen konfigurieren. Das überzeugende Bild ist sowohl in 2D als auch in 3D sehr ausgewogen. Streaming-Funktionen, PVR sowie zeitversetztes Fernsehen sind ebenso dabei wie zwei Tuner oder Bild-im-Bild-Funktion. Der Loewe kostet sein Geld, ist aber dennoch jeden einzelnen Cent wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Der Fernseher mit Doppel-Tuner und Timeshift-Funktion, der eine Aufnahme via Netzwerk auch an andere Loewe-TVs weiterreicht, ist in Sachen Komfort unerreicht. ...“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011

    „sehr gut - hervorragend“

    Bildqualität: 4,5 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 5 von 5 Sternen;
    Bedienung: 4 von 5 Sternen;
    Verarbeitung: 5 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „ausgezeichnet“ (1,3); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    „Plus: individuelle Komplettlösungen; hervorragende Bild- und Tonqualität; 3D-fähiger Recorder mit Streaming (DR+).
    Minus: -.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    Bild (HDMI) (50%): 1,4;
    Ausstattung (20%): 1,1;
    Verarbeitung (15%): 1,0;
    Bedienung (15%): 1,3.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CNET.de

    • Erschienen: 07/2011

    „exzellent“ (9,6 von 10 Punkten)

    „Der schicke 46-Zoll-Fernseher Loewe Individual 46 Compose 3D ist faszinerend üppig ausgestattet und lässt kaum noch Wünsche offen. Die 3D-Darstellung beherrscht er nahezu perfekt, denn es gibt so gut wie keine nervigen Doppelkontur-Geisterbilder. Und schließlich ist die Akustik des zum Testgerät mitgelieferten, sehr ausgeklügelten Soundprojektors nebst Subwoofer so spektakulär, wie man es normal nur von einer echten Surround-Aufstellung kennt. Dieser Luxus hat aber auch seinen Preis, den man zu zahlen gewillt sein muss.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (87%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Loewe kann nun auch 3D und es sieht sogar sehr gut aus. Dabei ist der Blick in die Tiefe nur ein kleiner Teil der konsequenten Weiterentwicklung des Individual-Konzeptes, bei dem jeder anspruchsvolle Kunde von Loewe das bekommen kann, was er sich wünscht.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Individual 46 Compose 3D

Start in die dritte Dimension

Mit dem Individual 46 Compose 3D bringt der deutsche Hersteller Loewe seinen ersten 3D-fähigen Fernseher in den Handel. Natürlich soll der Flachbildschirm auch 2D-Material ins beste Licht rücken, wobei sich die Bilder auf Wunsch sogar in 3D konvertieren lassen.

Der 46-Zöller (117 Zentimeter) macht den Anfang, später sollen zwei weitere Varianten mit 40 Zoll (102 Zentimeter) und mit 55 Zoll (140 Zentimeter) folgen. Die Geräte werden in Weiß, in Alu-Schwarz und in Alu-Silber erhältlich sein, die Farbe der austauschbaren Intarsien legt man individuell fest. Für die Qualität der Bilder bürgt ein Full-HD-Panel (1920 x 1080 Pixel), das mit LEDs hinterleuchtet wird und laut Hersteller eine Bildwiederholrate von 400 Hertz erreicht – perfekte Bedingungen für die flüssige Wiedergabe bewegter 2D- und 3D-Bilder. Auch bei diesem Modell ist eine aktive Shutterbrille unerlässlich, um den räumlichen Effekt wahrzunehmen. Die Brille wird über einen Infrarotsensender, der ins charakteristische „Loewe-Auge“ integriert wurde, mit dem Fernseher synchronisiert, soll heißen: Die Gläser der Brille öffnen und schließen sich abwechselnd, je nachdem, welches Halbbild auf dem Display gezeigt wird. Ob und wenn ja: wieviele der „Active Glasses 3D-Brillen“ im Lieferumfang enthalten sind, verrät der Hersteller nicht. Mit an Bord des Compose 3D ist ferner eine 500 Gigabyte große Festplatte, die sich für die Aufnahme (DR+) des via DVB-T, DVB-C oder DVB-S empfangenen TV-Programms empfiehlt. Neben den klassischen AV-Schnittstellen wurden eine Ethernt-Buchse und ein WLAN-Modul verbaut, über die man Multimedia-Dateien im Heimnetz abruft und auf zahlreiche Online-Dienste zugreifen kann. Wer mit dem Fernseher frei im Internet surfen will, wird sich über den integrierten Browser freuen, zudem unterstützt das Gerät den neuen HbbTV-Standard.

Dass sich Loewe dem 3D-Hype nicht auf Dauer verschließt, war schon länger abzusehen. Man darf gespannt sein, ob sich der Premium-Hersteller auch in diesem Segment behauptet. Die ersten Testberichte werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Loewe Individual 46 Compose 3D

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
  • 3D-Konvertierung
Kontrastverhältnis 5000:1
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 46"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 27,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 50431B48

Weitere Tests & Produktwissen

Bauhaus-Design

Video-HomeVision 11/2011 - Der 46-Zoll-LCD mit angedockter Tonzeile und dem Blu-ray-Player Blu-Tech Vision 3D als Zuspieler überzeugte mit bestem Bild und – im Vergleich zu den meisten Mitstreitern – mit gutem Ton. Der Fernseher mit Doppel-Tuner und Timeshift-Funktion, der eine Aufnahme via Netzwerk auch an andere Loewe-TVs weiterreicht, ist in Sachen Komfort unerreicht. …weiterlesen