• Gut 2,4
  • 118 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
118 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Heckantrieb: Ja
Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von XF [08]

  • XF 2.2 D Sequential Shift (140 kW) [08] XF 2.2 D Sequential Shift (140 kW) [08]
  • XF Sportbrake [08] XF Sportbrake [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift (202 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift (202 kW) [08]
  • XF 4.2 V8 Sequential Shift (306 kW) [08] XF 4.2 V8 Sequential Shift (306 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (155 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (155 kW) [08]
  • XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift Luxury (152 kW) [08] XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift Luxury (152 kW) [08]
  • XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift (152 kW) [08] XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift (152 kW) [08]
  • XF 4.2 V8 Sequential Shift (219 kW) [08] XF 4.2 V8 Sequential Shift (219 kW) [08]
  • XF 2.2 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (140 kW) [08] XF 2.2 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (140 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (239 kW) [08] getunt von Ritter Design XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (239 kW) [08] getunt von Ritter Design
  • XF 4.2 V8 Sequential Shift Premium Luxury (219 kW) [08] XF 4.2 V8 Sequential Shift Premium Luxury (219 kW) [08]
  • XF 2.2 D Luxe Premium (140 kW) [08] XF 2.2 D Luxe Premium (140 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Edition (155 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Edition (155 kW) [08]
  • XFR GTR 5.0 V8 Sequential Shift (421 kW) [08] getunt von Ritter Design XFR GTR 5.0 V8 Sequential Shift (421 kW) [08] getunt von Ritter Design
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (177 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (177 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Sequential Shift Premium Luxury (175 kW) [08] XF 3.0 V6 Sequential Shift Premium Luxury (175 kW) [08]
  • XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift (183 kW) [08] getunt von Loder1899 XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift (183 kW) [08] getunt von Loder1899
  • XF 3.0 Diesel Automatik (177 kW) [08] XF 3.0 Diesel Automatik (177 kW) [08]
  • XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (152 kW) [08] XF 2.7 V6 Diesel Sequential Shift Premium Luxury (152 kW) [08]
  • XF 2.7D Luxe Premium (152 kW) XF 2.7D Luxe Premium (152 kW)
  • XF 2.7 D Luxe Premium (152 kW) XF 2.7 D Luxe Premium (152 kW)
  • XF 2.7D Bi-Turbo XF 2.7D Bi-Turbo
  • XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift Luxury (202 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift Luxury (202 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift Premium Luxury (202 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel S Sequential Shift Premium Luxury (202 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (177 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift (177 kW) [08]
  • XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Luxury (177 kW) [08] XF 3.0 V6 Diesel Sequential Shift Luxury (177 kW) [08]
  • XF 4.2 V8 Sequential Shift (327 kW) [08] getunt von Arden XF 4.2 V8 Sequential Shift (327 kW) [08] getunt von Arden
  • XF 5.0 V8 Sequential Shift (283 kW) [08] XF 5.0 V8 Sequential Shift (283 kW) [08]
  • XF AJ 21 (337 kW) [08] getunt von Arden XF AJ 21 (337 kW) [08] getunt von Arden
  • XFR 5.0 V8 Sequential Shift (375 kW) [08] XFR 5.0 V8 Sequential Shift (375 kW) [08]
  • Mehr...

Jaguar XF [08] im Test der Fachmagazine

  • 449 von 630 Punkten

    Preis/Leistung: 86 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik (250 kW) [08]

    „Günstig und leise - was kann der XF nicht? Zu viel. Mit dem bekannt brillanten V6-Diesel wären jedenfalls mehr Punkte drin gewesen.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik Portfolio (250 kW) [08]

    „Der Jaguar XF maust als Allradler nun im Revier von Audi und BMW, und das nicht nur bei Preis und Optionen. Für tadellose Traktion ist jederzeit gesorgt, und in Sachen sportlicher Eleganz liegt der gepflegte Kater sogar um Längen voraus.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik (250 kW) [08]

    „... Auf schnee- und eisbedeckten Strassen hält der AWD-Jaguar sicher die Spur – und bei Bedarf greift das zweistufige ESP sanft ein. Anhalten und wieder Losfahren auf stark ansteigender Fahrbahn gelingen selbst bei extremen μ-split-Bedingungen erstaunlich gut. ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Getestet wurde: XF 2.2 D Sequential Shift (140 kW) [08]

    „Plus: Hochwertiger Innenraum. Relativ niedriger Verbrauch. Ausgezeichnete Bremsen. Gute Sitze.
    Minus: Relativ wenig Platz im Fond. Schlechte Rundumsicht. Zu straffe Federung.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XFR 5.0 V8 Sequential Shift (375 kW) [08]

    „... Bei allen wichtigen Parametern - Karosserie, Motor, Getriebe, Fahrwerk, Sitze sowie Bremse - bekam der XFR durch die Bank gute Noten von der Test-Crew. Kleine Ausrutscher gab es nur in Randbereichen: Das Navigationssystem ist nicht der letzte Schrei, die Bedienlogik lässt zu wünschen übrig, sein Touchscreen-Display muss sich vor Reisestart erst wachräkeln und ist auch sonst eher von der langsamen Sorte. ...“

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test | Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „Plus: Bequeme Sitze, guter Federungskomfort, neutrales Fahrverhalten, drei Jahre Garantie, schnell schaltende Automatik.
    Minus: Sitze mit wenig Abstützung, Infotainment-Bedienung mit Schwächen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik (250 kW) [08]

    „... Er fühlt sich mit strafferem Fahrwerk und zackigerem Handling sportlicher an; schneller ist er deshalb nicht. ...“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik (250 kW) [08]

    „Der Allradantrieb ist eine sinnvolle Ergänzung des Jaguar-Portfolios. Er verbessert die Traktion bei nasser, schmutziger und winterlicher Fahrbahn. Dank variabler Kraftverteilung ist der XF unter normalen Bedingungen aber weiterhin ein Hecktriebler. Einziges Manko: Das AWD-System wird vorerst nur in Verbindung mit einem Benzinmotor angeboten.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF 3.0 V6 AWD Automatik (250 kW) [08]

    „Allrad ist für Jaguar eine sichere Sache und wird den einen oder anderen Kunden holen, der bisher andernorts suchen musste. In Kombination mit dem neuen Kompressormotor und dem Automat ein lässiger Auftritt für den Winter. Schade, gibt es Allrad nicht auch für den Diesel und im neuen XF Sportbrake.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „... Die luftgefederte Hinterachse des XF Sportbrake bügelt Straßenunebenheiten weg, dennoch ist das Fahrwerk sportlich straff. Ein Caravan im Heck verändert die Straßenlage des Jaguar kaum. Die abnehmbare Anhängerkupplung mit Ösen für das Abreißseil lässt sich einfach handhaben, und auch die 13-polige Steckdose ist aus der Hocke gut zu erreichen. ...“

  • 41 von 50 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: XFR 5.0 V8 Sequential Shift (375 kW) [08]

    „... Der Jaguar XFR verkörpert schon eher die traditionellen M5-Attribute: Leichtfüßigkeit ist oberstes Gebot, was seine Handhabung nicht ganz einfach, aber umso spaßiger macht.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „... Schon mit dem 2,2-Liter-Motor ist man souverän unterwegs, was auch an der unaufgeregten Automatik liegt. Selbst auf der bergigen Testrunde ging dem kleinen Diesel nie die Puste aus. Hohe Drehzahlen braucht er nicht, weshalb der Bordcomputer nach rund 200 Kilometern einen Verbrauch von ordentlichen 7,3 Litern anzeigte. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „... Fahrwerk, Bremsen sowie die Lenkung besitzen ausreichend Schärfe, ohne einen anzutreiben. Man kann, wenn man möchte, wird aber in Ruhe gelassen, wenn nicht. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „... Die unauffällig und ausreichend exakt arbeitende Lenkung dirigiert den hinterradgetriebenen Sportbrake geschmeidig dahin, wohin er soll, heiße Dynamikwallungen verkneift sich der 1,9-Tonner ebenso wie träges Dahinwabern. Er vermittelt ausreichend Rückmeldung, ohne seinen Piloten je zu treiben. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XF Sportbrake [08]

    „... Auf den engen und kurvenreichen Strassen in Schottland überzeugte der Jaguar mit einem sicheren und leichtfüssigen Fahrverhalten und auf der Autobahn mit viel Komfort. ... Mit seiner exakten Lenkung und dem neutralen Fahrverhalten bereitet der Sportbrake viel Freude. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jaguar XF [08]

Typ Mittelklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Weitere Produktinformationen: Hierbei handelt es sich deshalb um eine Modellreihe, da verschiedene Motoren mit unterschiedlicher Leistung getestet wurden, jedoch alle unter dem Namen XF zusammengefasst und bewertet worden sind.

Weiterführende Informationen zum Thema Jaguar XF [08] können Sie direkt beim Hersteller unter jaguar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kraft auf 4 Pfoten

auto-ILLUSTRIERTE 5/2013 - Den Jaguar XF gibt es neu als Allradler. Damit ist der 4x4 nicht nur als schickes Winterauto unterwegs.Gegenstand des Testberichts war ein Auto, das mit einem „guten“ Testergebnis abschnitt. …weiterlesen

Grip an allen Pfoten

auto-ILLUSTRIERTE 2/2013 - Jaguar bietet für den XF und XJ jetzt Allradantrieb an. Der arbeitet vollautomatisch und ist stets an den neuen V6-Kompressormotor mit 8-Gang-Automat gekoppelt.Ein Auto wurde untersucht, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Jaguar XF

auto motor und sport 21/2012 - Limousine mit Diesel-Achtgang-Automatik. Test.Es wurde ein Auto in Augenschein genommen und mit 4 von 5 Sternen bewertet. …weiterlesen

Smoking und vier Zylinder

auto-ILLUSTRIERTE 1/2012 - Feinschliff an Karosseriedesign, Interieur und Ausstattung sowie ein 2,2-Liter-Diesel als Einstiegsmotorisierung prägen die Modellpflege der Oberklasse-Limousine. …weiterlesen

Eine Klappe für die Katze

Automobil Revue 46/2012 - Sportbrake: Jaguar bietet den XF nun auch als Kombi an. Der klassische Fünftürer bietet sparsame Dieselmotoren und viel Platz.Es wurde ein Auto näher untersucht, dieses erhielt jedoch keine Endnote. …weiterlesen

Diesel mit Ritterschlag

auto-ILLUSTRIERTE 9/2011 - Ritter Design adelt den Jaguar XF. Dezenter Spoilerkit und mächtiges Schuhwerk verschönern die Optik, ein stärkerer Dreiliter-Diesel sorgt für satte Kraftentfaltung. …weiterlesen

Krasse Katze

CAMPING CARS & Caravans 1/2013 - Sportlich, edel und sehr schnell - typische Attribute für einen Jaguar. Doch der neue XF Sportbrake ist nun auch noch praktisch.Im Praxistest wurde ein Auto näher unter die Lupe genommen. Eine Benotung fand nicht statt. …weiterlesen

Jagdwagen

Autorevue 12/2012 - Im Zeitalter der automobilen Tabubrüche darf einem ein Jaguar Kombi nix ausmachen - muss er aber auch nicht.Auf dem Prüfstand befand sich Auto. Von der Vergabe einer Endnote wurde abgesehen. …weiterlesen

Mut zum Verzicht

Automobil Revue 50/2011 - UNGEWOHNT: Passt ein 4-Zylinder-Diesel zum luxuriösen Jaguar XF? Vieles spricht dafür, einiges dagegen. Wir haben uns mit dem interessanten Fahrzeug befasst. …weiterlesen

Neue Sparsamkeit

Automobil Revue 29-30/2011 - Das Modelljahr 2012 des Jaguar XF bringt u. a. eine 8-Stufen-Automatik. …weiterlesen

Reisen nach englischer Art

Automobil Revue 24/2011 - 211 PS: Mit dem leistungsschwächsten Dieselmotor ist man im Jaguar XF keineswegs untermotorisiert, dafür sehr sparsam unterwegs. …weiterlesen

Ritter Sport

auto-ILLUSTRIERTE 7/2010 - Jaguar XFR-GTR 5.0 SUPERCHARGED by RITTER-DESIGN: Da werden Erinnerungen an Le Mans oder die Tourenwagen-WM wach. Die GTR-Limousine buhlt um die Spitze ihres Segments. …weiterlesen

Der Lord auf Abwegen

FIRMENAUTO 1/2012 - Ein Jaguar XF mit Vierzylinder-Diesel? Oh dear! Doch der Motor ist ideal für den Einsatz als Firmenwagen. …weiterlesen

Das unterste Oben

Autorevue 9/2011 - Eine neue Welt bei Jaguar: Ein Facelift und eine Start-/Stopp-Automatik für einen Motor mit unüblich wenigen Zylindern. …weiterlesen

Ökonomie wie noch nie

Autorevue Extra 2011 - Ein kleiner Vierzylinder-Diesel mit Start-Stopp-Automatik macht den facegelifteten XF zum sparsamsten Jaguar der Geschichte. …weiterlesen

Stählerner Strahl

Auto Bild sportscars 12/2008 - Wer sich in den Bann der lichtgewaltigen Scheinwerferbatterie ziehen lässt, hat schon verloren: Der Arden AJ 21 funkelt nicht nur angriffslustig mit den Augen, sondern vermag kraft geballt-geladener V8-Power auch das scharfe Schwert zu zücken. …weiterlesen

Jaguar XF 2.2D: Elegante Katze, knurriger Motor

ADAC Motorwelt 2/2012 - Ein Vierzylinder-Dieselmotor unter der Haube eines feinen Jaguar – das ist ungewöhnlich. Doch auch die Briten müssen mit Verbrauch und CO2-Ausstoß knausern. ... …weiterlesen

Sanfte Gewalt

AUTOStraßenverkehr 9/2009 - Mit dem 510 PS starken XFR baut Jaguar die elegante Fahrmaschine für den flotten Gentleman. …weiterlesen

AWD, die Katze fährt im Schnee

Auto News Nr. 3-4 (März/April 2013) - Es wurde ein Auto getestet. Es wurde mit 5 von 5 erreichbaren Sternen beurteilt. …weiterlesen

Extra Quäntchen

Auto News 5-6/2009 - Vor uns quält sich ein Sattelschlepper mit gefühlten zehn km/h durch die gewundenen Sträßchen der Seealpen. Wir sitzen in seinem Schatten fest, wollen vorbei, können aber die Kurven kaum einsehen. Reicht die Spritzigkeit unseres Jaguar XF mit neuem 3,0-Liter-Diesel, um an dieser nervtötenden Plage vorbeizuzucken? Die Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen

Jaguar für Fortgeschrittene

AUTOStraßenverkehr 6/2008 - Auch wenn das Schicksal von Jaguar ungewiss ist, mit dem XF beweisen die Engländer, dass sie zukunftsfähig sind. …weiterlesen

Katze mit Zukunft

plugged 3/2008 - XF Chefdesigner Wayne Burgess ist der Meinung, dass man das Design eines Autos am besten beurteilen kann, wenn man es von Hand mit Eimer und Schwamm wäscht. Dann mal ran an die Reinigungsprozedur. …weiterlesen