Liebherr IK 1910 im Test

(Einbaukühlschrank)
IK 1910 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 104 kWh
Energieeffizienzklasse: A++
Typ: Kühl­schrank ohne Gefrie­rer
Gesamtnutzvolumen: 144 l
Lautstärke: 33 dB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Liebherr IK 1910

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,6)

    Kühlen (20%): „sehr gut“;
    Temperaturstabilität beim Lagern (20%): „sehr gut“;
    Stromverbrauch (30%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Geräusche und Vibrationen (5%): „gut“.  Mehr Details

zu Liebherr IK 1910

  • Liebherr Kühlschrank K 3710-20, 165 cm hoch, 60 cm breit, weiß, A+++

    Energieeffizienzklasse A + + + , Top - Feature: Die BioCool - Box ermöglicht die Feuchteregulierung im Kühlteil um die ,...

  • Indesit Raaa 29 autonome 212L A + + weiß Kühlschränken - réfrigérateurs-

    Energieeffizienzklasse A + + , RAAA29 - Kühlschrank mit doppelter Tür Fassungsvermögen in Liter 217 ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Liebherr IK 1910

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 104 kWh
Energieeffizienzklasse A++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 144 l
Lautstärke 33 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 144 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 0 l
Maße & Gewicht
Breite 56 cm
Höhe 102 cm
Tiefe 54 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Liebherr IK 1910 können Sie direkt beim Hersteller unter liebherr.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„EcoTopTen-Produkte bei Kühl- und Gefriergeräten“ - Einbaugeräte A+++

EcoTopTen 8/2011 - Bei der Berechnung der tatsächlichen jährlichen Anschaffungskosten (Kaufpreis geteilt durch Lebensdauer) ist die zugrunde gelegte Lebensdauer ein wesentliches Kriterium. Kühlgeräte halten in der Regel 14 Jahre, Gefriergeräte 17 Jahre. Für die Berechnung der Stromkosten wird ein Preis von 0,264 Euro pro Kilowattstunde angenommen (eigene Recherche März 2011). Wesentlicher ökologischer Aspekt bei Kühl- und Gefriergeräten ist deren Energieverbrauch. …weiterlesen