Liebherr CU 2331 1 Test

Ausreichend (4,3)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ener­gie­ver­brauch pro Jahr 241 kWh
  • Effi­zi­enz­klasse F
  • Typ Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
  • Gesamt­nutz­vo­lu­men 211 l
  • Laut­stärke 38 dB
  • Geräusche­mis­si­ons­klasse C
  • Mehr Daten zum Produkt

Liebherr CU 2331 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,3)

    23 Produkte im Test

    Kühlen (12,5%): „gut“ (2,3);
    Einfrieren (12,5%): „befriedigend“ (2,8);
    Temperaturstabilität beim Lagern (10%): „gut“ (2,2);
    Energieeffizienz (30%): „ausreichend“ (4,2);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,8);
    Geräusch (5%): „gut“ (1,9);
    Verhalten bei Störung (5%): „mangelhaft“ (4,8).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Liebherr CU 2331

zu Liebherr CU2331

  • Liebherr Cu 2331-21 Kühl-/Gefrierkombination weiß EEK: F
  • Liebherr CU 2331 Kühl-/Gefrierkombination weiß EEK: F
  • Liebherr CUel 2331 Kühl-/Gefrierkombination edelstahl-Look EEK: F

Kundenmeinungen (9) zu Liebherr CU 2331

4,4 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

4,4 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kühlt zwar gut, ist aber in Anschaf­fung und Unter­halt teuer

Stärken

  1. kühlt „gut“
  2. verständliche Betriebsanleitung
  3. lässt sich leicht reinigen
  4. sehr leise

Schwächen

  1. im Vergleich recht teuer
  2. relativ stromhungrig
  3. keine Warnanzeigen oder Alarme verbaut

Das Liebherr-Modell ist im Vergleich zu den anderen Konkurrenten im Test relativ teuer in der Anschaffung. Leider zeigen Hochrechnungen der Stiftung Warentest, dass sich diese Kosten auch über eine lange Laufzeit von 15 Jahren nicht amortisieren: Der CU2331 ist schlicht zu stromhungrig.

Seine Qualitäten spielt er beim Kühlen aus. Hier gehört er zu den „Guten“. Das Einfrieren klappt jedoch nur mittelmäßig.

Mit 39 Dezibel gehört der kleine Kühlschrank zu den akustisch unauffälligeren Geräten.

Als schweren Mangel identifizieren die Tester das Fehlen von Warnanzeigen und Türalarmen. Im Fall des Falles entdecken Sie die Bescherung unter Umständen erst, wenn schon alles angetaut ist. Dafür gibt es Punktabzüge. Fairerweise muss man erwähnen, dass andere Modelle dieser Bauart auch nicht besser sind.

von Judith Oehlert

„Kaufen Sie kein überdimensioniertes Gerät – nichts ist ineffizienter als ein nur halb ausgelasteter Kühlschrank. Eine gute Energieeffizienz (bis Klasse D) und NoFrost sind empfehlenswert.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Liebherr CU 2331

Verbrauch
Effizienzklasse F
Energieverbrauch pro Jahr 241 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 114,2 kWh
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 211 l
Lautstärke 38 dB
Geräuschemissionsklasse C
Klimaklasse
  • N
  • SN
  • ST
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 157 l
Schnellkühlen fehlt
Kaltlagerfach fehlt
Frischezone fehlt
Umluftkühlung fehlt
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 54 l
Schnellgefrieren fehlt
Gefrierleistung 4 kg/Tag
Lagerzeit bei Störung 25 h
Abtauen
NoFrost (eisfrei) fehlt
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
Abtauautomatik (Kühlen) vorhanden
Abtauautomatik (Gefrieren) fehlt
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur fehlt
Türalarm fehlt
Türanschlag Rechts
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenregal fehlt
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus fehlt
Luftfilterung fehlt
Festwasseranschluss fehlt
Smarter Kühlschrank fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 137,2 cm
Breite 55 cm
Tiefe 63 cm
Gewicht 49,9 kg
Erhältliche Farben
  • Weiß
  • Silber
Weitere Produktinformationen: In Silber unter der Bezeichnung CUel 2331 erhältlich.

Weiterführende Informationen zum Thema Liebherr CUel2331 können Sie direkt beim Hersteller unter liebherr.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf