Gut (1,6)
5 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sys­tem: 7.1.4-​Sys­tem
Kom­po­nen­ten: Sound­bar, Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer
WLAN: Ja
Blue­tooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG DSN11RG im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80%)

    „Plus: schönes Design, breite Stereobasis, immersive Soundkulisse dank Funk-Satelliten, automatische Raumeinmessung, guter Kinosound.
    Minus: unausgewogene Abstimmung mit fehlenden Höhen, Schwächen bei der Musikwiedergabe.“

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „LGs neues Soundbar-Flaggschiff DSN11RG sorgt dank Subwoofer und Rear-Boxen für fülligen und räumlichen Sound. Auch bei der Multimedia-Ausstattung kann der Riegel punkten. Mit 1.600 Euro ist die Kombi aber nicht günstig.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (8 von 10 Punkten)

    Pro: leichte Inbetriebnahme; viele Funktionen; unterstützt Atmos und DTS:X.
    Contra: ziemlich teuer; Klangqualitätsverluste bei Musikwiedergabe; Abmessungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (95,4%)

    „Testsieger“

    2 Produkte im Test

    „Pro: Dolby Atmos & DTS:X, 2 HDMI-Eingänge, HDMI eARC, High Resolution Audio, Bluetooth, manuelle Klanganpassung, Sprachsteuerung via Google Assistant, Chromecast, Musikwiedergabe via USB.
    Contra: kein AirPlay.“

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Leistungsstarker, detaillierter Klang; Dolby Atmos/DTS:X-Unterstützung, komplett mit Höhen- und Rear-Lautsprecher; gut aussehende Soundbar.
    Contra: Stimmen können einen Hauch eng klingen; dem Subwoofer kann Finesse fehlen; ... - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu LG DSN11RG

  • LG DSN11RG Soundbar, dunkelsilber, Bluetooth, WLAN, Dolby Atmos
  • LG DSN11RG Heimkino - Schwarz
  • LG DSN11RG Lautsprecher
  • LG DSN11RG
  • LG SN11R Soundbar, 7.1.4-Soundsystem
  • LG DSN11RG 7.1.4 Dolby Atmos 770 W Soundbar + drahtloser Subwoofer + Surround
  • LG DSN11RG
  • LG Electronics LG Soundbar DSN11RG bk
  • LG DSN11RG
  • LG DSN11RG.DDEULLK 7.1.4 Soundsystem 770W kabellos.Sub DolbyA
  • LG DSN11RG Soundbar, dunkelsilber, Bluetooth, WLAN, Dolby Atmos

Kundenmeinungen (7) zu LG DSN11RG

3,1 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
1 (14%)

3,1 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG SN11RG

Sur­round­klang fürs Wohn­zim­mer

Stärken
  1. viele Optionen zur Klanganpassung
  2. genug Power für große Wohnzimmer (770 Watt RMS)
  3. drei HDMI-Anschlüsse (inkl. eARC)
  4. WLAN, Google Assistant & Bluetooth
Schwächen
  1. Soundbar mit viel Platzbedarf
  2. sehr hoher Preis

Das LG DSN11RG präsentiert sich als ausgewachsenes Soundsystem für gehobene Heimkino-Ansprüche. Es handelt sich um ein 7.1.4-Set bestehend aus Soundbar, Subwoofer und zwei Lautsprechern für den Rückraum, die Signalübertragung läuft dabei kabellos über Funk. Rein funktional steht alles zur Verfgung, was das Herz begehrt: Drei HDMI-Anschlüsse, aARC, USB, WLAN zur Heimnetz-Einbindung, der Google Assistant für Sprachbefehle sowie Bluetooth. Klangtechnisch wiederumbeherrscht das Set die Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X, zudem haben Sie sehr viele Möglichkeiten zur Soundanpassung. Sie können den Schallpegel jedes Lautsprechers und verschiedene Frequenzbereiche verändern, explizit dem Bass unter die Arme greifen, spezielle Presets für Film und Musik auswählen oder den Klang vom Set selbst optimieren lassen. Wichtig zum Schluss: Die Maße der Soundbar betragen 144 x 6,3 x 14,4 Zentimeter. Sie frisst also ordentlich Platz und empfiehlt sich nur als Ergänzung für große Fernseher mit 55, 65 oder 75 Zoll.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu LG DSN11RG

Technik
System 7.1.4-System
Komponenten
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
  • Soundbar
Gesamtleistung (RMS) 770 W
Schnittstellen
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
XLR fehlt
Kopfhörer fehlt
HDMI vorhanden
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSN11RG.DDEULLK
Weitere Produktinformationen: Unterstützte Soundeffekte: Dolby Atmos; DTS:X.
HDR-Unterstützung: Dolby Vision; HDR10.
HDMI 2.1 (eARC, HDCP 2.3).
Google Assistant integriert.
Kabellose Rücklautsprecher.

Weitere Tests und Produktwissen

Desktop-Lautsprecher für den Mac

MAC LIFE - Abstand nehmen sollte man von der Einstellung „3D-Sound“: Mit diesem künstlichen Raumklang-Modus tut man seinen Ohren keinen Gefallen. Teufel Concept E 100 Control: Multimedia-Set der Superlative Der Name Teufel hat in HiFi-Kreisen einen guten Klang. …weiterlesen

Holzklasse

audiovision - An Leistung brachte der Subwoofer ordentliche 103 Dezibel Maximalpegel und lag mit seiner unteren Grenzfrequenz von knapp 36 Hertz im Mittelfeld der Testkandidaten. Dementsprechend gab das Wharfedale-Set im Hörraum eine natürliche, angenehme Vorstellung und zeigte keine nennenswerten Verfärbungen. Die Stimme von Eagles-Sänger Don Henley ertönte bei seinem Solo-Stück „The End of the innocence“ nahezu genauso neutral wie per Canton-Boxen. …weiterlesen

Via Satellit

AUDIO - Stimmen klangen so zu den Seiten hin leicht verfärbt. Stand der Center senkrecht, geriet die Wiedergabe homogen und die akustische Bühne des Gesamtsystems wuchs vorteilhaft an. QUADRAL IM MODERNEN LOOK Dem Quadral-Center waren tonale Schwächen außerhalb der Mitten fremd, er fügte sich stimmig in das Ensemble ein. Die sauber lackierte Front und die Abdeckung aus Metall verleihen ihm wie den Satelliten ein ansprechendes, modernes Styling. Besonderes Augenmerk legte man auf den Hochtöner. …weiterlesen

Zentrums-Partei

stereoplay - Deren Größe entspricht gerade mal zwei aufeinander gestellten CD-Hüllen. Der eingesetzte Tiefmitteltöner hat zwar nur 10 Zentimeter Durchmesser, ist aber mit einer klangneutralen Glasfasermembran und einer hochwertigen Gummisicke bestückt. Der Tatsache, dass die Center häufig als erstes an ihre Grenzen stoßen, begegnet Jamo mit dem Einsatz eines zweiten Chassis gleichen Typs. Die Verdopplung der Membranfläche steigert die Pegelreserven deutlich. …weiterlesen

Home Zone

AUDIO - Liebe zum Detail, die sich auch noch andernorts zeigt: Die Lautsprecherklemmen sind gut zugänglich und nehmen es mit kräftigeren Strippen auf. Die Frontabdeckungen der Boxen sind nicht minder solide gefertigt. Ein Metallgitter schützt die Töner vor ungeschickten Fingertapsern. Die Befestigungsbolzen sind zwar aus Kunststoff gefertigt, doch so ausgelegt, dass sie selbst häufiges An- und Absetzen der Frontbespannung klaglos hinnehmen. …weiterlesen