• ohne Endnote
  • 1 Test
224 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

LG 42LA6918 im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2013
    • 160 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 43lm6300pla Bilddiagonale 109cm LED Smart TV EEK: A+

    Energieeffizienzklasse A + , LG 43lm6300pla Bilddiagonale 109cm LED Smart TV EEK: A +

Kundenmeinungen (224) zu LG 42LA6918

4,0 Sterne

224 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
130 (58%)
4 Sterne
63 (28%)
3 Sterne
13 (6%)
2 Sterne
7 (3%)
1 Stern
11 (5%)

4,0 Sterne

224 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG 42 LA 6918

Triple-Tuner, LAN und WLAN

Der 42LA6918 von LG geht zweigleisig auf Empfang: Mit an Bord des 42-Zöllers sind digitale Tuner für Antenne, Kabel und Satellit, außerdem lässt sich das Gerät per LAN oder WLAN mit einem Router verbinden, falls man Inhalte aus dem Netz fischen will.

Magic Remote oder Smartphone

Via DVB-T bringt man Sender in SD-Qualität, via DVB-C und DVB-S2 zusätzlich HDTV-Programme auf den Schirm. Wer verschlüsselt empfängt, besorgt sich ein separat angebotenes CA-Modul und platziert es mit der Smartcard des Bezahlsenders im CI-Plus-Slot. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, das digitale TV-Programm auf einen USB-Speicher mitzuschneiden. Der Griff zum Speicherstick beziehungsweise zur externen Festplatte lohnt gleich doppelt, denn per USB kann man Multimedia-Dateien ohne externen Player abspielen. Alternativ werden die kompatiblen Dateien - hier nennt der Hersteller JPEG- und MPO-Fotos, DivX- und DivX-HD-Videos sowie Musik im MP3-Format - von einem Server im lokalen Netzwerk abgerufen. Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf YouTube-Videos, Online-Videotheken und andere Internetdienste. Die HbbTV-Angeobte der TV-Sender werden ebenfalls unterstützt, überdies lässt sich eine Kamera zum Skypen anschließen. Wer am liebsten frei im Netz surft, darf sich auf einen Webbrowser samt Flash und HTML 5 freuen. Gesteuert wird der Fernseher mit der beiliegenden Magic Remote (Gesten, Sprache, Scrollrad) oder mit einem Smartphone im selben Netzwerk.

1920 x 1080 Pixel, 400 Hertz-MCI

Von einem Smartphone profitiert man auch an anderer Stelle: Weil das Gerät den MHL-Standard unterstützt (Mobile High Definition Link), kann man Inhalte vom modifizierten USB-Ausgang per HDMI zuspielen, gleichzeitig wird der Akku des Mobiltelefons mit neuer Energie versorgt. Natürlich kann man per HDMI nicht nur Smartphones, sondern auch andere Digitalquellen anschließen – zum Beispiel einen 3D-Blu-ray-Player oder eine Spielekonsole. Analoge Signale gelangen per Komponente / Composite-Video oder per Scart zum Fernseher. Ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang runden die Anschlussleiste ab. Wer ein Heimkinosystem mit ARC-Unterstützung (ARC = Audio-Rückkanal) besitzt, kann das Tonsignal des Fernsehers direkt per HDMI abgreifen – ein separates Kabel ist in diesem Fall überflüssig. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit seitlich verbauten LEDs (Edge LED-Backlight), die in mehreren Segmenten lokal verdunkeln (LED-Plus). Das Panel akzeptiert 24p-Signale, nutzt einen Polfilter zur 3D-Wiedergabe und setzt in Sachen Bewegtbild auf 400 Hertz-MCI (Motion Clarity Index), also auf einen Mix aus Panel-Refresh, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung.

Soll es ein Fernseher sein, der mit einem Triple-Tuner, Netzwerkdiensten, 3D-Bildern und nicht zuletzt mit modernen Bedienkonzepten glänzt, dann ist der 42LA6918 sicher keine schlechte Wahl. Amazon verlangt knapp 1000 EUR für den 42-Zöller.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 42LA6918

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • NFC
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 12,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 42LA6918

Weiterführende Informationen zum Thema LG 42 LA6928 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 50PFL5008KLG 60 LN 5758LG 50PH6608LG 50PN4503Philips 32PFL 5008KLG 60PH6608Sony Bravia KDL-24W605ASamsung UE40F6340Toshiba 65M9363DGGrundig 32 VLE 5323 BG