• Gut 1,8
  • 4 Tests
Produktdaten:
Allround: Ja
Displaygröße: 31,5"
Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Paneltechnologie: IPS
Grafikschnittstellen: 1 x USB-​C (4K&Audio+Power~40W), 2 x HDMI (HDCP 2.2), 1 x Dis­play­Port
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG 32UD89-W im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 6

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Bildqualität: 58 von 70 Punkten;
    Ausstattung: 7 von 10 Punkten;
    Ergonomie: 7 von 10 Punkten;
    Energie-Effizienz: 3 von 5 Punkten;
    Service: 4 von 5 Punkten.  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 5

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Das Display kommt auf ein hervorragendes Kontrastverhältnis von 1.370:1 und erreicht mit 334,1 cd/m² die höchste Helligkeit im Test. ... Zusammen mit dem Benq PD3200U gehört der 32UD89-W zu den reaktionsschnellsten Displays und unterstreicht seine Gamer-Ambitionen durch AMD FreeSync. ... Weniger flexibel als die Konkurrenz gibt sich der 32UD89-W bei seiner Monitorhalterung ... Mit über 900 Euro ist er schlichtweg zu teuer.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 03/2018

    „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: „teuer“

     Mehr Details

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 02/2018

    9 von 10 Punkten

    „Technik-Tipp“

     Mehr Details

zu LG 32UD89-W

  • LG IT Products 32UD89-W 80 cm (31,5 Zoll) LED Monitor schwarz

    Energieeffizienzklasse a, 32UD89 - W 31. 5 Inch 4K UHD (3840 x 2160) , USB Type - C HDCP 2. 2 Kompatible Praktisch ,...

  • LG 32UD89-W (32", 3840 x 2160 Pixels)

    (Art # 7020286)

  • LG 34" Monitor 34UC99-W - Schwarz - 5 ms AMD FreeSync

    (Art # 2592127)

  • LG 32" Monitor 32UD89-W - Weiß - 5 ms AMD FreeSync

    (Art # 2587293)

  • Monitor LG 32UD89 (31 5 IPS 4K 3840x2160 DisplayPort HDMI x2 weiße Farbe)

    Elektronik & Co>Bildschirme>LCD - Monitore

  • LG Electronics LG 32UD89-W 4K UHD IPS USB-C HDMIx2

    Elektronik & Co>Bildschirme>Monitore

  • LG IT Products 32UD89-W 80 cm (31,5 Zoll) LED Monitor schwarz

    Energieeffizienzklasse a, 32UD89 - W 31. 5 Inch 4K UHD (3840 x 2160) , USB Type - C HDCP 2. 2 Kompatible Praktisch ,...

Kundenmeinungen (17) zu LG 32UD89-W

4,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (53%)
4 Sterne
5 (29%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

32UD89-W

Teurer, aber technisch gut ausgestatteter IPS-Allrounder mit 4K/UHD

Stärken

  1. scharfes und farbstarkes Display
  2. sehr flexibler Standfuß
  3. flottes IPS-Panel inkl. FreeSync
  4. praktischer Augenschonmodus

Schwächen

  1. teuer
  2. recht hoher Stromverbrauch

Mit dem 32UD89-W hat LG einen UHD-Allrounder im Portfolio, der sich an alle richtet, die mit ihrem großen 32-Zöller nicht nur spielen wollen, sondern auch surfen und den ein oder anderen Film gucken möchten. Mit USB-C hat der LG eine sehr vielseitige Schnittstelle an Bord und das IPS-Panel an sich ist ebenfalls relativ vielseitig. Es leuchtet hell und ist schnell genug zum Spielen flotter Titel. Dank FreeSync werden Ruckler und Zerreißeffekte durch fluktuierende Frameraten minimiert – sofern man eine AMD-Grafikkarte besitzt. Das Bild wirkt dank IPS-Technik und UHD-Auflösung entsprechend scharf und farbstark. Leider verbraucht der Bildschirm sehr viel Strom im Betrieb und ist relativ teuer. Dafür darf man aber auch ein gutes Stück Technik erwarten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 32UD89-W

3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 31,5"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 140 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1300:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 35 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Grafikschnittstellen 1 x USB-C (4K&Audio+Power~40W), 2 x HDMI (HDCP 2.2), 1 x DisplayPort
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub fehlt
Anzahl USB-Anschlüsse 0
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 71,4 cm
Tiefe 25,9 cm
Höhe 48,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema LG 32UD89-W können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Farbkünstler

PC Magazin 3/2018 - Zusammen mit dem Benq PD3200U gehört der 32UD89-W zu den reaktionsschnellsten Displays und unterstreicht seine Gamer-Ambitionen durch AMD FreeSync. Das seriöse Fach beherrscht der LG ebenfalls, muss sich dazu aber wie fast jeder seiner Konkurrenten erst einer Kalibrierung unterziehen. Anstelle eines USB-Hubs findet sich beim LG ein USB-Typ-C-Anschluss. Mit Massenspeichern hat dieser jedoch nichts am Hut, sondern fungiert neben dem DisplayPort und dem HDMI-Port als weiterer A/V-Eingang. …weiterlesen

Farb-Künstler

PCgo 3/2018 - Mit Massenspeichern hat dieser jedoch nichts am Hut, sondern fungiert neben dem DisplayPort und dem HDMI-Port als weiterer A/V-Eingang. Weniger flexibel als die Konkurrenz gibt sich der 32UD89-W bei seiner Monitorhalterung, die keine Drehung zur Seite zulässt. Insgesamt verdiente sich der LG wie seine Mitbewerber zwar die Note "gut", dürfte in der Gunst der Käufer aber trotzdem hinten liegen: Mit über 900 Euro ist er schlichtweg zu teuer. …weiterlesen