• Gut 2,3
  • 3 Tests
1.087 Meinungen
Produktdaten:
Allround: Ja
Displaygröße: 31,5"
Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Paneltechnologie: VA
Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.2, 1x Mini Dis­play­Port 1.2
Höhenverstellbar: Nein
Mehr Daten zum Produkt

ViewSonic VX3276-4K-mhd im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Fazit ausstehend

    „... Echtes HDR schafft er mit 3840 x 2160 Pixel zwar nicht, weil seine Leuchtstärke mit durchschnittlich 273 cd/m² deutlich unter den für HDR10 geforderten 1000 cd/m² liegt. Mit seiner ‚Spar-Version‘ von HDR gelingt es dem Viewsonic dennoch, Helligkeitsunterschiede und damit feine Bilddetails etwas feiner herauszuarbeiten als bei SDR-Bildmaterial. ...“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Viewsonic VX3276-4K-mhd ist ein gutes Multimedia-Display mit 4K-Auflösung und HDR10. Der vom 31,5-Zöller produzierte HDR-Effekt fällt aufgrund der niedrigen Leuchtstärke aber gering aus.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (3,8 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Stärken: schicke Optik; viele Anschlüsse; hohe Abdeckung des Farbraums; gute Reaktionszeiten; sehr gute Videozuspielung
    Schwächen: Bilddarstellung nicht ganz gleichmäßig; kaum ergonomische Funktionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu ViewSonic VX3276-4K-mhd

  • Viewsonic VX3276-4K-MHD 80 cm (32 Zoll) Design Monitor (4K UHD, HDR, HDMI, DP,

    MVA - Panel für sattere Farben und großem Betrachtungswinkel Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) Edge - 3 - Edge - ,...

  • Viewsonic VX3276-4K-MHD 80 cm (32 Zoll) Design Monitor (4K UHD, HDR, HDMI, DP,

    MVA - Panel für sattere Farben und großem Betrachtungswinkel Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) Edge - 3 - Edge - ,...

  • Viewsonic VX3276-4K-MHD 80 cm (32 Zoll) Design Monitor (4K UHD, HDR, HDMI, DP,

    MVA - Panel für sattere Farben und großem Betrachtungswinkel Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) Edge - 3 - Edge - ,...

  • Viewsonic VX3276-4K-MHD, 80,01 cm (31,5 Zoll), 4K/UHD, VA - DP, HDMI

    (Art # TFVS - 048)

  • ViewSonic VX3276-4K-mhd 81,28cm (32") 4K UHD Monitor HDMI/DP/mDP 4ms HDR

    Energieeffizienzklasse A, • Energieeffizienzklasse: A • Reaktionszeit: 4 ms, Kontrast: 2. 500: 1 Panel: LED - ,...

  • ViewSonic VX3276-4K-MHD

    (Art # 90784155) 81. 3 cm (32") 16: 9, MVA - Panel (matt) , 3840 x 2160 (UHD) , Reaktionszeit 3 ms, HDR10 , ,...

  • ViewSonic VX3276-4K-MHD

    (Art # 1000008809) 32 16: 9, 3840 x 2160 UHD SuperClear VA monitor, 2 HDMI, DisplayPort, Mini DisplayPort, speakers, ,...

  • Viewsonic VX3276-4K-MHD LCD-Monitor 81.3 cm (32 Zoll) EEK A (A+++ -

    (Art # 2161083) EEK: A (A + + + - D) Computer & Büro / Monitore / PC - Monitore

  • Viewsonic VX Series VX3276-4K-MHD Computerbildschirm 81,

    (Art # 5807392)

  • VIEWSONIC VX3276-4K-MHD 81,28cm 32Zoll (VX3276-4K-MHD)

Kundenmeinungen (1.087) zu ViewSonic VX3276-4K-mhd

4,3 Sterne

1.087 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
728 (67%)
4 Sterne
185 (17%)
3 Sterne
54 (5%)
2 Sterne
43 (4%)
1 Stern
76 (7%)

4,3 Sterne

1.087 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

VX3276-4K-mhd

Auf die Größe und Schärfe kommt es an

Stärken

  1. großes, scharfes Display
  2. flexible Anschlüsse
  3. HDR10
  4. fairer Preis

Schwächen

  1. nur neigbar
  2. zum intensiven Gaming zu träge

Der ViewSonic VX3276-4K-mhd ist groß und scharf. Das sind die zentralen, ins Auge stechenden Merkmale dieses Allround-Monitors. Mit einem HDR-fähigen IPS-Panel kann die Bildqualität des 32-Zöllers durchaus überzeugen, denn trotz der großen Bilddiagonalen ist der Bildeindruck stets knackscharf – 4K/UHD-Auflösung sei Dank. Anschlussseitig können Sie recht flexibel an die Sache herangehen: Der ViewSonic stellt Ihnen zwei HDMI-Anschlüsse und je einmal DisplayPort sowie Mini-DisplayPort zur Verfügung. Das VA-Panel ist flimmerfrei und besitzt einen zuschaltbaren Blaufilter, der Ihre Augen schont und Ermüdungserscheinungen minimiert – vor allem in Büros und bei langer Bildschirmarbeit ist diese Funktion sehr empfehlenswert. Zum Spielen eignet sich der Monitor nur bedingt, da das VA-Panel so gut wie keine Gaming-Features besitzt. Zumindest eine Synchronisationstechnik wie AMD FreeSync oder eine etwas höhere Bildfrequenz als 60 Hz wäre hier optimal gewesen, um auch etwas anspruchsvolleren Gamern gerecht zu werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ViewSonic VX3276-4K-mhd

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 31,5"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 140 ppi
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 2500:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung vorhanden
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 51 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 2
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub fehlt
Anzahl USB-Anschlüsse 0
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar fehlt
Abmessungen mit Standfuß
Breite 71,6 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 50,8 cm
Gewicht 6,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema ViewSonic VX3276-4K-mhd können Sie direkt beim Hersteller unter viewsonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung C34F791WQU

PCgo 1/2018 - Mit seiner maximalen Leuchtstärke von 297 cd/ m² traf der C34F791WQU die Herstellerangabe von 300 cd/m² fast punktgenau. Die Blickwinkelstabilität des VA-Panels war konstruktionsbedingt gering, was aber nicht weiter störte, wenn man direkt vor dem Bildschirm saß. Gleiches galt für die nicht optimal getroffene Farbgenauigkeit. Sie spielt letztlich nur bei der Bildbearbeitung beziehungsweise solchen Anwendungen eine Rolle, bei denen es auf eine farbechte Darstellung ankommt. …weiterlesen

Neue Full-HD-Monitore

PC Games Hardware 5/2016 - Passend dazu haben wir sechs Full-HD-Geräte neueren Erscheinungsdatums von verschiedenen Herstellern angefordert und überprüft, ob solche "Einsteiger-Monitore" noch zeitgemäß sind oder Entscheidendes vermissen lassen. Vorab ein Hinweis zur Auswahl - wir haben uns bewusst an der Kategorisierung unseres Einkaufsführers orientiert und die Anforderungen auf Basis der Auflösung, nicht aber der Bildschirmdiagonale erstellt. …weiterlesen

Scharf, schärfer, UHD

PC Games Hardware 11/2013 - Im Menü hingegen sieht die Situation anders aus: Dort werden die Texte und Schaltflächen extrem klein, sodass Sie eventuell etwas näher an den Monitor gehen müssen, um alles erkennen zu können. Fans von echten Rollenspielschwergewichten bekommen feuchte Augen, wenn Sie die Namen Skyrim, Oblivion und Fallout 3 hören. Auch wenn Sie die Titel schon Hunderte Stunden gespielt haben und jeden Winkel auswendig kennen, lohnt es sich, die Spiele noch mal auszugraben. …weiterlesen

3D auf dem PC

PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2012) - Zu haben ist sie für wenige Euro bei einigen Optikern oder aber bei Händlern im Internet. Der Nachteil dieses Verfahrens: Die Brillengläser filtern ihre jeweiligen Farben aus dem Bild heraus, so dass mehr oder weniger starke Farbverfälschungen entstehen. Der große Vorteil jedoch: Sie benötigen keinen besonderen Monitor. Stattdessen installieren Sie ein Programm, das die anfallenden zweidimensionalen Bilddaten in dreidimensionale Daten umwandelt. …weiterlesen

Ultra High Definition

PC Games Hardware 3/2013 - Bei 15+ Zoll spielen Kosten eine größere Rolle. Bei Notebooks im Preisbereich unter 600 Euro haben die Displaykosten einen großen Anteil an den Gesamtkosten. Der Kunde ist in diesem Bereich meist nicht willens, 80 Euro oder mehr für eine höhere Auflösung auszugeben. 3. OS-Support: Der meiner Meinung nach wichtigste Punkt. Betriebssysteme für mobile Geräte skalieren fast beliebig mit der Auflösung. …weiterlesen