• Gut 1,9
  • 5 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG 55LEX8 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 8

    „Der Schirm des 3D-LED-Fernsehers basiert auf neuartigen Schichten mit Nanolinsen. Damit erreicht der LG einen Rekord-Kontrast, dunkle Szenerien erstrahlen mit sagenhafter Tiefenwirkung. Das Local Dimming verursacht aber eine leichte Wolkenbildung. ...“

  • „gut“ (2,74)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    Platz 8 von 8

    „Plus: Zwei 3D-Brillen mitgeliefert; Wandhalterung mitgeliefert.
    Minus: Ungleichmäßige Ausleuchtung des Bildschirms; Klang mittenbetont und bassarm; Sehr hoher Preis.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Innovation“

    „Mit dem 55LEX8 beweist LG, dass es möglich ist, einen Full-LED-Fernseher der Spitzenklasse mit einem atemberaubend dünnen Design zu bauen. Tiefes Schwarz und natürliche Farbdarstellung tragen zum Heimkinovergnügen bei, das über NetCast mit Youtube und Maxdome zusätzlich bereichert wird.“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    8 Produkte im Test

    Messlabor (Bild): „gut“ (46 von 55 Punkten);
    Sehtest: „gut“ (18 von 25 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten);
    Energie-Effizienz: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten).


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '11“

    „Der LG fasziniert durch bestechende Optik, gute Farben und einen überragenden Kontrast, der düsteren Filmen höchste Tiefenwirkung verleiht. Sein großes Manko ist die mangelnde Bildhomogenität, die viele Käufer in dieser Preisklasse nicht ohne weiteres hinnehmen. Interessenten sollten den LG daher beim Händler ausprobieren.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Einschätzung unserer Autoren

LG 55-LEX8

17,8 Mil­li­me­ter dank Nano­tech­no­lo­gie

Beim 55LEX8 setzt LG Electronics auf LED-Backlight und Nanotechnologie: Vor dem Display befindet sich ein hauchdünner Film mit mikroskopisch kleinen Nano-Linsen, die das Licht besonders gleichmäßig und effektiv verteilen sollen. Mit der Kombination aus LEDs und Nanotechnologie ließ sich eine Gehäusetiefe von nur 17,8 Millimetern realisieren.

Spiegelungen sollen dank „Anti-Reflection-Panel“ auf ein Minimum reduziert werden. Die Leuchtdioden sind laut Datenblatt flächig hinter dem Panel angebracht und werden gezielt gedimmt. So lassen sich Teile des Bildes komplett verdunkeln, während andere mit unverminderter Leuchtkraft versorgt werden. Entsprechend hoch ist das dynamische Kontrastverhältnis, hier spricht LG von 10.000.000:1. Der Bildschirm soll es dank „TruMotion 400Hz“ auf eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden bringen, löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und kommt sowohl mit 2D- als auch mit 3D-Filmen zurecht. Letztgenannte nimmt der Fernseher – vorausgesetzt man hat einen passenden Zuspieler – über drei HDMI 1.4-Buchsen entgegen, zwei für den 3D-Effekt unerlässliche Shutterbrillen sind im Lieferumfang enthalten. Für klassische AV-Quellen stehen ferner Komponente, Composite-Video, Scart und VGA bereit. Über die beiden USB-Schnittstellen kann man MP3-Musik, JPEG-Fotos und DivX HD-Filme von einem externen Speicher wiedergeben, per Ethernet oder mit einem separat erhältlichen WLAN-USB-Dongle hat man Zugriff auf freigegebene Ordner von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz und bringt diverse Online-Dienste (YouTube, Picasa, AccuWeather) auf den Bildschirm. Mit an Bord sind HDTV-fähige Tuner für DVB-T und DVB-C inklusive CI-Plus-Schacht, man spart also externe TV-Receiver. Zur durchnittlichen Leistungsaufnahme im Betrieb äußert sich LG nicht, im Standby soll der Stromverbrauch unter 0,1 Watt bleiben.

LG Electronics zeigt sich mal wieder innovativ: Vor einiger Zeit wurde ein 3D-Fernseher mit Polfiltertechnik vorgestellt, jetzt schickt man ein 3D-fähiges Modell ins Rennen, das der Gattung „Flachbildschirm“ dank LED-Backlight und Nanotechnologie alle Ehre macht. Bleibt abzuwarten, wie sich der 55LEX8 in den Tests der Fachmagazine schlägt. Wann und zu welchem Preis das Gerät in den Handel kommen wird, lässt der Hersteller offen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu LG 55LEX8

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Kontrastverhältnis -
Kontrastverhältnis (dynamisch) 10000000:1
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen AV, PC Audio, Digitaler Audio-Ausgang (optisch) ...
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 500 cd/m²
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 19 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: