LG 47LW659S Test

(LCD-LED-Fernseher)
Vergleichen
Merken
47 LW 659 S
  • ...
Produktdaten:
  • Energieeffizienz: A
  • Bildschirmgröße: 47"
  • Auflösung: Full HD
  • DVB-T2-HD: Nein
  • DVB-C
  • DVB-S2
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,4 9 Tests 11/2012
43 Meinungen
Die besten LCD-LED-Fernseher
Alle LCD-LED-Fernseher anzeigen

Alle Tests (9) mit der Durchschnittsnote Gut (2,4)

Sortieren nach
audiovision

Ausgabe: 6-7/2012 Erschienen: 06/2012
Produkt: Platz 6 von 10 Seiten: 21 mehr Details

„gut“ (75 von 100 Punkten)

„PRO: tolle Ausstattung; umfangreiches Farbmanagement.
CONTRA: unbequeme Sendernavigation; unvollständige Formatumschaltung.“

PC-WELT

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2012
Produkt: Platz 5 von 7 Seiten: 6 mehr Details

„befriedigend“ (2,77)
Preis/Leistung: „teuer“

„Pro: gute Farbwiedergabe; hohe Bildschärfe; Smart-TV; gute Sound-Qualität.
Contra: Mängel bei der DVD-Wiedergabe.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 05/2012
mehr Details

„befriedigend“ (2,77)
Preis/Leistung: „teuer“

gamePRO

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2012
9 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Günstige Mittelklasse mit gutem Bild, allerdings hat der LG Probleme bei dunklen Bildern.“

PC-WELT Online

Vergleichstest Erschienen: 05/2012
Produkt: Platz 6 von 9 mehr Details

ohne Endnote

Player.de

Einzeltest Erschienen: 03/2012
mehr Details

„gut“

audiovision

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2012
Produkt: Platz 4 von 6 Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (75 von 100 Punkten)

Messlabor (Bild): „gut“ (37 von 55 Punkten);
Sehtest: „gut“ (19 von 25 Punkten);
Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten);
Energie-Effizienz: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten). Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

audiovision

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2011
Produkt: Platz 10 von 16 Seiten: 5 mehr Details

„gut“ (75 von 100 Punkten)

„... Der 47-Zöller punktet mit einem farbechten, bewegungsscharfen und detailreichen Bild. Dunkle Szenen gelingen aufgrund von violettem Restlicht hingegen nicht optimal.“ Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

audiovision

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2011
Produkt: Platz 4 von 5 Seiten: 11 mehr Details

„gut“ (75 von 100 Punkten)
„Stromsparer '11“

„Der LG zeichnet sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, reiche Ausstattung und ein farbechtes, bewegungsscharfes und detailreiches Bild aus. Schwächen zeigen sich bei Bildhomogenität, Bedienkomfort und Klang.“ Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 6-7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG 47LW659S

LG 47LW659S 119 cm (47 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

Energieeffizienzklasse A, 47LW659S - 119. 4cm / 47" 3D LCD - TV mit LED - Hintergrundbeleuchtung - Breitbildformat

zu LG 47LW659S

Hilfreichste Meinungen (43) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

LG 47 LW 659 S

„MCI 850 Hz“

Glaubt man LG, dann hat der 47LW659S einen MCI-Wert (MCI = Motion Clarity Index) von 850 Hz. Für den hohen MCI-Wert, der eine besonders flüssige und scharfe Wiedergabe schneller Bildfolgen verspricht, sind mehrere Technologien zuständig.

In den „Motion Clarity Index“ fließen die native Bildwiederholfrequenz des Panels, die Vorzüge der sequentiell aufleuchtenden (Backlight-Scanning) und in 16 Segmenten lokal dimmbaren Leuchdioden (LED Plus) sowie die Ergebnisse der Zwischenbildberechnung mittels „XD Engine“ ein. Sonderlich transparent macht das den MC-Index, den LG als „Indikator für die Klarheit sich bewegender Bilder“ beschreibt, trotzdem nicht. Zudem lässt sich der Wert nur schwer mit den Angaben anderer Hersteller vergleichen (bei Samsung „CMR“, bei Sony „Motionflow XR“). Letzten Endes zählt natürlich nur das Ergebnis, und das kann sich – zumindest laut Hersteller – durchaus sehen lassen. So bescheinigt LG dem 47-Zöller eine „kristallklare“ Wiedergabe schneller Bildfolgen. In Sachen Bildqualität darf man sich ferner auf die volle HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln und auf eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden freuen. Mit an Bord des Fernsehers, der dank HDMI 1.4 und Polfilterdisplay auch 3D-Blu-ray-Filme verarbeitet, ist ein Sensor, der die Helligkeit des Hintergrundlichts im entsprechenden Bildmodus automatisch reguliert, außerdem stehen vier feste Bildmodi und zwei isfccc-Expertenmodi zur manuellen Kalibrierung bereit. Externe AV-Quellen werden über vier HDMI-Eingänge (inklusive Audio-Rückkanal), per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA mit dem Fernseher verbunden. Settop-Boxen für den TV-Empfang sind überflüssig, denn die Koreaner haben einen Triple-Tuner (DVB-T, DVB-C, DVB-S2) mit HDTV-Unterstützung integriert. Das Tonsignal gelangt über einen optischen Digitalausgang zur Anlage. Eine USB-Schnittstelle (Aufnahme und Wiedergabe) sowie eine Ethernet-Buchse runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Über die Ethernet-Buchse oder einen optionalen WLAN-Adapter fischt der Fernseher Daten aus DLNA-Heimnetz und Internet (inklusive HbbTV). Im Betrieb soll das ohne Standfuß knapp drei Zentimeter tiefe Gerät rund 85 Watt Leistung aufnehmen, im Standby sind es lediglich 0,1 Watt.

Die Fachmagazine werden zeigen, wie flüssig und scharf die Bewegungsabläufe dank „MCI 850 Hz“ tatsächlich sind. Auf der Haben-Seite verbucht das Modell schon jetzt einen HDTV-fähigen Triple-Tuner, eine USB-Schnittstelle zur Aufnahme und Wiedergabe, Netzwerk- und 3D-Fähigkeit. Der 47LW659S wird mit sieben Polfiterbrillen ausgeliefert und kostet knapp 1300 Euro.

Autor: Jens