Prospect Pro205 Produktbild
  • Gut 2,4
  • 10 Tests
37 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Farb­druck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Lexmark Prospect Pro205 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,06)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Kopierer, Scanner und Fax integriert; niedriger Preis, 5 Jahre Garantie.
    Minus: langsamer Farbdruck.“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Trotz hoher Arbeitsgeschwindigkeit leidet die Ausgabequalität beim Prospect Pro205 in keinster Weise. Das Modell macht zu Hause oder im Büro eine gute Figur.“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 8 von 17

    Drucken (20%): „gut" (2,1);
    Scannen (10 %): „gut" (2,0);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Tintenkosten (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,5);
    Vielseitigkeit (15%): „gut" (1,7);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,3).

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „... Die Installation wurde Vorbildlich gelöst, selbst die Einbindung in ein vorhandenes WLAN dürfte keinerlei Probleme verursachen. Im Test mussten wir allerdings die Treiber und Firmware des Prospect updaten, bevor ein Drucken vom USB-Stick bzw. ein Scannen auf den USB-Stick möglich war. Die Druckqualität im Fotodruck und bei Büroausdrucken von Briefen und Grafiken ist gut bis sehr gut. ...“

  • „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 8

    „Plus: hohe Druckgeschwindigkeit; Netzwerkanschluss (WLAN); Fax eingebaut; Duplexdruck; USB-Kabel mitgeliefert.
    Minus: teurer Farb- und Fotodruck.“

  • 3,5 von 6 Punkten

    Platz 8 von 8

    Funktionsumfang: „gut“;
    Dokumentation: „befriedigend“;
    Ergonomie: „mangelhaft“;
    Verarbeitung: „gut“;
    Installation: „mangelhaft“;
    Druckqualität (Text/Farbe): „gut“;
    Druckqualität (Foto): „ausreichend“;
    Druckgeschwindigkeit: „befriedigend“;
    Betriebskosten mit Originalpatrone: „ausreichend“.

  • „gut“ (60%)

    Platz 5 von 6

    „Flotter Fotodruck, Duplex-Möglichkeit, Treiber für Linux vorhanden. Ausdrucke mit geringer Wasser- und Lichtbeständigkeit.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 9

    Qualität (40%): 2,45;
    Geschwindigkeit (20%): 4,15;
    Ausstattung (15%): 2,45;
    Handhabung (15%): 2,75;
    Service (10%): 2,75.

  • „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 2 von 10

    „Lexmarks neue Generation von Kombigeräten setzt auf einzelne Tanks. Das Pro205 ist gut ausgestattet - inklusive Fax. Pluspunkt: Der Hersteller bietet fünf Jahre Garantie.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Das Lexmark Prospect Pro205 stellte sich im Test als gut ausgestattetes Multifunktionsgerät heraus, das sowohl zu Hause als auch im kleinen Büro absolut solide Arbeit leistet. Das All-in-One mit Fax überzeugt mit langer Garantiedauer und überlegtem Energiemanagement, könnte jedoch günstigere Seitenpreise vertragen.“

Kundenmeinungen (37) zu Lexmark Prospect Pro205

3,7 Sterne

37 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
19 (51%)
4 Sterne
4 (11%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
4 (11%)
1 Stern
6 (16%)

3,8 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Schlechtester Drucker den ich je hatte

    von Lucky50
    • Nachteile: Blatteinzug funktioniert nicht einwandfrei, benötigt hauseigene Tintenprodukte, Druckkopf schon nach kurzer Zeit defekt

    Mit dem pro 205 hatte ich nach 1 Woche schon Probleme. Wie bei anderen schon beschrieben Druckkopf defekt! jetzt (nach 4 Monaten) ständig schwarze Balken auf dem gedruckten Papier, trotz orginal Druckpatrone! Also Leute, kauft das Teil nicht, oder macht gleich ne Standleitung zu Lexmark-Service! Übrigens Wlan ging auch nur 3 Wochen, seit dem blinkt die Led ständig in rot. Auch da keine Hilfe von Lexmark möglich.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lexmark ProspectPro 205

Image­wan­del nicht opti­mal geglückt

Lexmark-Druckern haftet das Image relativ hoher Seitenpreise an, wofür unter anderem auch ihr Mehrfachpatronensystem verantwortlich ist. Die neue Generation an Multifunktionsdruckern, zu denen auch der Prospect Pro205 gehört, sind nun erstmals mit separaten Farbpatronen und einem Permanentdruckkopf ausgerüstet, wie dies bei der Konkurrenz von Canon, Epson, HP und Brother schon seit längerem der Fall ist. Konsequenterweise müssten demnach die Druckkosten sinken, da nur noch die tatsächlich leeren Patronen ausgetauscht werden müssen. Ein erster Test des Magazins „PC Welt“ ergab jedoch, dass die Druckkosten des Prospect Pro205 nach wie vor nicht gerade niedrig sind. Trotz der großen XL-Patronen errechnete das Magazin einen Seitenpreis von 4,7 Cent für die A4-SW- sowie 8,5 Cent für die A4-Farbseite. Der Imagewandel ist Lexmark demnach, so darf man schlussfolgern, leider nicht optimal geglückt.

Ansonsten bot das kleinste Multifunktionsgerät der neuen Professional Serie von Lexmark, die als All-in-One-Einheit inklusive Fax und WLAN für den Einsatz in (kleineren) Büros gedacht ist, eine solide Leistung. Hervorzuheben ist an erster Stelle die üppige Ausstattung, denn dem Prospect Pro205 fehlt weder eine integrierte Duplex-Einheit noch ein automatischer Vorlageneinzug – Hilfsmittel, die im Büroalltag sehr willkommen sind. Vorschaudisplay, Kartenleser, PictBridge sowie Eco-Modus sind ebenfalls vorhanden, und 5 Jahre Garantie (nach Registrierung) hört jeder Verbraucher sicherlich gern. Eine überzeugende Leistung wiederum lieferte der Prospect Por205 insbesondere in puncto Qualität beim Textdruck sowie bei aus Text, Grafik und Fotos gemischten Dokumenten ab. Die Druckgeschwindigkeit beurteilt „PC Welt“ als „ordentlich“.

Sieht man also von den relativ hohen Seitenpreisen einmal ab, steht mit dem Prospect Pro205 ein weiteres, solides Multifunktionsgerät zur Verfügung, das auf Seiten der Verbraucher die Qual der Wahl nicht gerade schmälert – ist die Auswahl an soliden Geräten doch ziemlich groß. Dank seiner üppigen Ausstattung geht das Preis-Leistungsverhältnis des Gerätes – er kostet rund 165 Euro – in Ordnung. Bei regelmäßig anfallenden größeren Druckaufträgen ist es jedoch ratsam, sich bei der Konkurrenz umzuschauen, die günstigere Seitenpreise bietet. - Zum Test von „PC Welt“ führt dieser Link, zum Testfazit dieser Link.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexmark Prospect Pro205

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Lexmark ProspectPro 205 können Sie direkt beim Hersteller unter lexmark.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Luftdruck-Gesellen

PC Magazin - Das Drucksystem gehört mit Einzelpatronen und einem fest eingebauten Druckkopf jedoch zu den modernen, umweltschonenden. Man kann sicher sein, dass jede Einzelpatrone annähernd leer gedruckt wird, bevor man sie austauschen muss. Die Folgekosten sind beim Prospect aber trotzdem nicht zu unterschätzen. Eine SW-Seite haben wir mit 8,1 Cent berechnet und eine 10x15-Foto mit original Lexmark Hochglanzpapier 44 Cent. …weiterlesen

Ich druck dich

Computer Bild - Das ist auch wichtig, denn ohne diese Strippe lässt sich das Prospect Pro205 noch nicht einmal per WLAN nutzen. Damit die drahtlose Verbindung überhaupt eingerichtet werden kann, müssen PC und Multifunktionsgerät nämlich zunächst per USB-Kabel Kontakt aufnehmen. Das Prospect Pro205 kann drucken, scannen, kopieren und faxen. Bei den Geschwindigkeitstests zog es der Konkurrenz davon, setzte beim Drucken und Kopieren jeweils Bestzeiten. Auch die Druckqualität war in Ordnung. …weiterlesen