Lenovo V145-15AST Test

(Notebook)
  • Befriedigend (3,5)
  • 2 Tests
  • 05/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1920 x 1280 (3:2)
  • Prozessor-Modell: AMD A9-9425
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • V145-15AST (81MT002AGE)

Tests (2) zu Lenovo V145-15AST

    • Techniktest-Online

    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: V145-15AST (81MT002AGE)

    Pro: preisgünstig; gut für Office- und Recherchearbeit.
    Contra: Design nicht zeitgemäß; Hardware schwach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V145-15AST (81MT002AGE)

    Stärken: entspiegeltes Display; schnelle SSD; geringe Wärmeentwicklung.
    Schwächen: Bildschirm ist dunkel und hat wenig Kontrast; geringe Blickwinkelstabilität; schwache Ausdauer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu IBM/Lenovo V145-15AST

  • Lenovo V145 - AMD A - 3,1 GHz - 39,6 cm (15.6 Zoll) - 1920 x 1080 Pixel -

    Lenovo V145. Produkttyp: Notebook, Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessorfamilie: AMD A, Prozessor: A9 - 9425, ,...

  • Lenovo V145-15AST 81MT002AGE 15" Full HD, AMD A9-9425, 8GB RAM, 256GB SSD,

    AMD® A - Serie APU A9 - 9425 2x 3, 10 GHz (TurboBoost bis zu 3. 70 GHz) / 8 GB RAM / 256 GB SSD Festplatte / Radeon R5 / ,...

  • Lenovo V145 - AMD A - 3,1 GHz - 39,6 cm (15.6 Zoll) - 1920 x 1080 Pixel -

    Lenovo V145 - 15AST 81MT - A9 9425 / 3. 1 GHz - Win 10 Home 64 - Bit - 8 GB RAM - 256 GB SSD - 39. 6 cm (15. ,...

  • Lenovo V145-15AST 81MT - A9 9425 / 3.1 GHz - Win 10 Home 64-Bit - 8 GB RAM -

    (Art # 4797582)

  • Lenovo V145-15AST

    (Art # 2742036)

  • Lenovo V145-15AST 81MT002AGE 15" Full HD, AMD A9-9425, 8GB RAM, 256GB SSD,

    Lenovo V145 - 15AST 81MT002AGE 15" Full HD, AMD A9 - 9425, 8GB RAM, 256GB SSD,

  • Lenovo V145 - AMD A - 3,1 GHz - 39,6 cm (15.6 Zoll) - 1920 x 1080 Pixel -

    Lenovo V145. Produkttyp: Notebook, Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessorfamilie: AMD A, Prozessor: A9 - 9425, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Lenovo / IBM V145-15AST

Günstiges Notebooks für einfaches Office und den Alltag

Stärken

  1. bleibt stets kühl und arbeitet leise
  2. recht günstig zu haben
  3. optional mit DVD-Laufwerk

Schwächen

  1. schlechtes Display
  2. geringe Energieeffizienz

Das V145-15AST ist mit seinem 15-Zoll-Display eher für den stationären Betrieb gedacht als für die Mitnahme auf (Geschäfts-)Reisen. Wenn Sie auf der Suche nach einem möglichst günstigen Notebook sind, mit dem sich einfache Office- und Alltagsaufgaben komfortabel erledigen lassen, ist das Gerät einen zweiten Blick wert. Lenovo nutzt Prozessoren von AMD, die eine solide Leistung bei Office, Browser und Co. mit sich bringen, dafür aber nicht sehr energieeffizient arbeiten. In Kombination mit dem großen Display ergibt das leider schwache Akkulaufzeiten. Der Bildschirm selber ist für helle Umgebungen zu leuchtschwach und stellt Farben nicht sehr kräftig dar. Wenn Sie noch ältere Software nutzen, Filme schauen wollen oder Ihre Daten auf Scheibe sichern möchten, ist das optional verfügbare DVD-Laufwerk eine geringe, aber lohnenswerte Mehrinvestition.

Datenblatt zu Lenovo V145-15AST

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Nvidia G-Sync
fehlt
AMD FreeSync
fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audiokombo
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 30 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,5 cm
Tiefe 25,3 cm
Höhe 2,27 cm
Gewicht 2100 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Außen black, innen Chrome connect 11/2013 - Mehr zu Chromebooks im Allgemeinen, zum Beispiel zum Drucken ohne Treiber, beschreibt ein Beitrag in connect 6/2013. Speicher: Die Summe macht's Für Offline-Apps und -Dokumente besitzen Chromebooks zumindest ein paar Gigabyte Speicher. Beim neuen HP Pavilion 14 Chromebook bleiben hierfür von der 16-Gigabyte-Solid-State-Disk gerade mal 12. …weiterlesen


Abkühlung für heiße Rechner E-MEDIA 14/2013 - Im Normalfall laufen PC, Tablet, Smartphone und Co bereits nach kurzer Cool-Down-Phase wieder einwandfrei. Der sicherste Tipp gegen Hitzekollaps des PCs ist aber: Einfach abschalten und die schönen Tage genießen. Der Winter kommt noch früh genug. ERSTE HILFE FÜR HITZIGE COMPUTER AUTOMATISCHE ABSCHALTUNG. Aktuelle elektronische Geräte haben zum Schutz der Hardware eine Abschaltautomatik verbaut, die aktiv wird, sobald der Rechner zu heiß läuft. …weiterlesen


Heimspieler oder Wanderarbeiter Stiftung Warentest (test) 7/2013 - Der funzelige Fujitsu-Bildschirm mit schwacher Farbwiedergabe schrammt nur knapp am Ausreichend vorbei. Der seitliche Blickwinkel ist bei keinem toll. Akkus wechselbar. Acer, Packard Bell und Samsung schaffen bei geringer Nutzung fünfeinhalb Stunden oder mehr, Asus und Sony nicht einmal vier. Alle Akkus sind wechselbar. Wiederherstellung meist nur von Festplatte. Nur Fujitsu und Medion legen DVDs zur Systemwiederherstellung bei. …weiterlesen


Der perfekte Windows-8-Desktop PC Magazin 2/2013 - Wenn Sie Windows 8 starten und die Eingabetaste länger gedrückt halten, springt das Betriebssystem sofort auf den Desktop. TIPP 27: Kachelgröße verändern Viele Kacheln lassen sich entweder als Quadrat oder als Rechteck mit der doppelten Größe anzeigen. Um die Größe zu ändern, ziehen Sie die Kachel leicht nach unten (oder rechte Maustaste), so dass sie markiert ist und ein kleines Häkchen rechts oben anzeigt. …weiterlesen


Besser Suchen als mit Google PC-WELT 2/2013 - Denn bei der Suche im Web zählt nur die möglichst kleine Zeitspanne von der Anfrage bis zum Ergebnis, inhaltliche und optische Qualität haben einen geringeren Stellenwert. Auch wenn eine optisch ansprechendere, grafische Darstellung bedienerfreundlicher sein könnte - die Darstellung einer Liste benötigt weniger Rechenleistung und ist schneller. Die Alternative: Strukturierung der Suchtreffer Clustering kann für eine strukturierte Darstellung sorgen. …weiterlesen


Per Mausklick Apps shoppen Computer Bild 1/2013 - Leider geht die Übersicht bei 20 000 Apps schnell verloren. Damit Sie sich im App-Dschungel trotzdem zurechtfinden, hat COMPUTER BILD die besten Apps für den Einstieg in Windows 8 zusammengestellt. Warum ein Windows Store? Der Windows Store soll die Art, wie PC-Nutzer Software kaufen, grundlegend ändern. Künftig gibt's die meisten Windows-Programme als sogenannte Metro Apps exklusiv im Windows Store. Aber was unterscheidet diese Apps von herkömmlichen Programmen? …weiterlesen


Turbo fürs Netzwerk com! professional 10/2012 - Übernehmen Sie die Einstellungen mit "OK". Starten Sie das Programm. Tragen Sie in der Eingabemaske die Daten zu Ihrem NAS ein - etwa den Hersteller, die Anzahl der Festplatten und den verwendeten RAID-Level. Aktivieren Sie anschließend rechts davon mit einem Klick auf "all" alle Tests. Klicken Sie dann auf "Configure". Hier geben Sie bei "Target Directory" ein Netzlaufwerk Ihres NAS-Servers an. Speichern Sie die Einstellungen mit "Save". …weiterlesen


Taschen-book Computer Bild 9/2010 - Aber auch er hielt beim Arbeitstempo wacker mit. Lediglich bei der Bild-, Video- und Tonbearbeitung war er etwas langsamer. Der stark spiegelnde Bildschirm mit 25,5 Zentimetern Diagonale überstand die Robustheitstests nicht unbeschadet: Nach dem Scharniertest mit 7000-maligem Auf- und Zuklappen hatten die Scharniere des Bildschirms Spiel – er klappte von alleine zu, wenn er halb offen war. …weiterlesen


Packard Bell dot m/u - kompakt und leistungsfähig Packard Bell will im dot m/u die Eigenschaften von Note- und Netbook vereinen und bringt das erste Netbook auf den Markt, das die Leistung eines Notebooks aufweisen soll. Die hohe Performance erhält das dot m/u durch einen Intel ULV (Ultra low voltage) Prozessor, dieser soll trotz einer hohen Leistung sehr stromsparend arbeiten, detaillierte Informationen gibt es aber noch nicht. Nur, dass die Akkulaufzeit bis zu acht Stundenbetragen soll.


WLAN-Brücken fürs Wohnzimmer PCgo 6/2012 - Die Media Bridges in der Marktübersicht unten gehören zu dieser Gerätegruppe. Alle vorgestellten Modelle besitzen einen gut sichtbaren WPS-Knopf am Gehäuse. Dagegen müssen WLAN-Geräte ohne WPS-Taste und ohne eigenes Display zunächst umständlich mithilfe eines Computers eingerichtet werden. Für den Verbindungsaufbau zwischen WLAN-Bridge und Router benutzen Sie die Push-Button-Methode. Die Abkürzung WPS-PBC steht dabei für "Push Button Connection". …weiterlesen