Gut (2,5)
5 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von V110 (15")

  • V110 (15 V110 (15") (Pentium 4415U, 4GB RAM, 256GB SSD)
  • V110 (15 V110 (15") (i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD)
  • V110-15IKB (80TH001WGE) V110-15IKB (80TH001WGE)
  • V110 (15 V110 (15") (E2-9010, 8GB RAM, 1TB HDD)
  • Mehr...

Lenovo V110 (15") im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Getestet wurde: V110 (15") (Pentium 4415U, 4GB RAM, 256GB SSD)

    Stärken: vergleichsweise schnelle Pentium-CPU; gute Ausstattung für den Preis; recht günstig.
    Schwächen: keine langen Laufzeiten; geringe Bildschirmauflösung; schwache Display-Helligkeitswerte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    70,1%

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: V110 (15") (i3-6006U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Pro: ordentliche Ausstattung; flotte Performance; mattes Panel; zuverlässiges Touchpad.
    Contra: Tastaturmängel (rutschig, kurzer Hubweg, fehlender Druck); mittelmäßige Displayqualität (Kontrast, ungleichmäßig hell); geringe Akkulaufzeiten; wenige USB-Anschlüsse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    67%

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: V110 (15") (Pentium 4415U, 4GB RAM, 256GB SSD)

    Stärken: starke Performance; überzeugendes Touchpad.
    Schwächen: schwache Displayqualität (Auflösung, Helligkeit); nur durchschnittliche Akkulaufzeiten; gewöhnungsbedürftige Tastatur (Haptik, Hubweg, Tastenanordnung); magere Schnittstellenauswahl. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: V110-15IKB (80TH001WGE)

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    Getestet wurde: V110 (15") (E2-9010, 8GB RAM, 1TB HDD)

    Stärken: großer Datenspeicher; bleibt leise und kühl im Betrieb; aktueller WLAN-Standard.
    Schwächen: schwache Displayqualität; instabiles Gehäuse; magere Akkulaufzeiten; nur 12 Monate Garantie; schlechte Soundqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lenovo Legion 7 15IMH 81YT000VGE i9-10980H 32GB/2TB SSD 15"FHD RTX2080 Super W10
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinung (1) zu Lenovo V110 (15")

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

V110 (15")

In sei­ner Preis­klasse eines der bes­ten Note­books für Office-​Nut­zer

Stärken
  1. sehr variables Innenleben zusammenstellbar
  2. dank SSD deutlicher Leistungsschub
  3. leiser Lüfter
  4. gute Tastatur mit geringen Tastenabständen
Schwächen
  1. wenige moderne Schnittstellen
  2. komplizierter Wartungszugang

Unter den Einsteiger-Notebooks für die Office- und Multimedia-Nutzung sticht das Lenovo V110-15ISK positiv hervor. Der Hersteller bietet eine Vielzahl von Hardware-Komponenten zur Auswahl, die weitgehend frei kombiniert werden können. So hat man die Wahl zwischen gemächlichen i3- und schnelleren i5-Prozessoren, kann den Arbeitsspeicher auf bis zu 8 GB anheben und bei der Displayauflösung statt einer 1366er auch Full HD wählen. Das Schöne daran ist, dass das Notebook auch in der einfachen Variante schon gut läuft. Nur auf eine SSD sollte bestanden werden, denn die bringt in dieser Klasse den größten spürbaren Alltagsleistungsschub. Zu kritisieren sind aber die wenigen und zudem relativ altbackenen Schnittstellen, nur eine beherrscht USB 3.0.

V110-15IKB (80TH001WGE)

Flot­ter Desktop-​Ersatz, der bei Dis­play und Akku patzt

Stärken
  1. flotter Prozessor
  2. gute Speicherausstattung
  3. hochwertige Tastatur
Schwächen
  1. schlechtes Display
  2. schwacher Akku

Das flotte Innenleben des Lenovo-15-Zöllers macht ihn zu einem guten Ersatz für den klassischen Desktop-Rechner. Die SSD und der gut bestückte Arbeitsspeicher sorgen für problemloses Multitasking und der Prozessor erledigt übliche Berechnungen, zum Beispiel bei Tabellenkalkulationen, vergleichsweise flott. Ein wirklich mobiler Geselle ist das Notebook aber nicht, denn die Akkulaufzeit fällt einem Test zufolge enttäuschend aus und das Display ist für viele Situationen einfach zu dunkel und kontrastarm. In Kombination mit einem Zusatz-Monitor am Schreibtisch sind diese Probleme aber nicht von Belang.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo V110 (15")

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Displayhelligkeit 220 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI, 1x LAN, Audio In/Out
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 32 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,7 cm
Tiefe 26,1 cm
Höhe 2,6 cm
Gewicht 1920 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo V110 (15") können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo V110-15ISK (80TL00ABGE)Lenovo Yoga 330-11IGMTuxedo Computers Tuxedo Book XP1508Hewlett-Packard Gaming Pavilion 15-cx0000Lenovo Tablet 10Lenovo IdeaPad 530s (14", AMD)Lenovo ThinkPad X380 YogaFujitsu Stylistic Q738Medion Erazer X7857Medion Erazer P6681