• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​8265U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo ThinkPad L390 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: ThinkPad L390 (20NR0013GE)

    Plus: bequeme Bedienung von Touchpad und Trackpoint; auch unter Last fast immer leise; Verbesserung der Performance im Vergleich zum Vorgänger; viele Schnittstellen; robustes Gehäuse; Arbeitsspeicher aufrüstbar; preiswert.
    Minus: schwache Abdeckung des Farbraum; eingeschränkte Business-Funktionen; Ausdauer hat sich verschlechtert; kann unter Last sehr warm werden; kurze Herstellergarantie; kein Thunderbolt-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lenovo ThinkPad L390

  • Lenovo ThinkPad E14

    35cm (14") 1920x1080 matt Intel Core i5 - 10210U 4x 1, 60GHz 8192MB RAM DDR4 256GB M. 2 PCIe beleuchtete Tastatur ,...

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad L390

Ein Schritt vor, aber auch einer zurück

Stärken

  1. Display gibt es auch mit Touchscreen-Option
  2. flüssige Alltagsbedienung
  3. gute Anschlussausstattung

Schwächen

  1. mittelmäßige Display-Varianten
  2. fürs Gaming komplett ungeeignet
  3. dürftige Ausdauer

Das ThinkPad L390 reiht sich konsequent ein in die Reihe günstiger Business-Notebooks, die Lenovo seit vielen Jahren unter diesem Label auf den Markt bringt. Das Notebook ist wie seine Vorgänger ein Gerät, das genau so viel Leistung bietet, dass der Office-Alltag reibungslos gestemmt werden kann, aber eben auch nicht mehr. Das Display wiederum ist solide, bricht aber weder bei Kontrast noch bei Ausleuchtung oder Ablesbarkeit Rekorde. Die Farbraumabdeckung ist sogar so miserabel (sRGB 60 %), dass Sie an Bildbearbeitung oder noch aufwendigere Grafikanwendungen nicht einmal zu denken brauchen. Und während die Anschlussausstattung erfreulich vielfältig ausfällt, macht das L390 gegenüber seinem Vorgänger L380 sogar einen Rückschritt. Immerhin: Die Touchscreen-Option könnte manchen Business-Nutzer verlocken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad L390

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort, 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x HDMI 1.4b, 1x Mini I/​O (LAN), Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 45 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,18 cm
Tiefe 22,42 cm
Höhe 1,88 cm
Gewicht 1460 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad L390 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus ROG Strix SCAR II (GL704GW)Lenovo ThinkPad L390 YogaToshiba Portege X30T-EAsus X540MAAcer Spin 1 SP111-32NMSI GL73Medion Akoya E4253Denver Electronics NBW-11614GAsus VivoBook 17 R702MA-BX005TTrekstor SurfBook A13B