• ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: L-​Mount
Brennweite: 35mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Leica APO-Summicron-SL 1:2/35 ASPH. im Test der Fachmagazine

  • 113,5 Punkte

    „Empfohlen“

    11 Produkte im Test

    „Alle Objektive für den L-Mount testen wir an der Panasonic S1R, damit die Messungen vergleichbar sind. Das Leica APO-Summicron-SL 2/35 mm Asph. punktet bereits offen mit hoher Auflösung und starkem Kontrast, der Randabfall ist gering. Abblenden reduziert die Auflösung in der Bildmitte moderat und senkt zugleich den Randabfall nahezu auf null. 4400 Euro ist zwar teuer, das Objektiv ist aber ein absolutes Topmodell und empfohlen.“

zu Leica APO-Summicron-SL 1:2 / 35mm ASPH.

  • Leica 35mm 1:2,0 Summicron-M ASPH Schwarz

    Das Leica Summicron - M 1: 2 / 35 mm ASPH. Der Brennweitenklassiker überzeugt mit seiner hohen Abbildungsleistung und ,...

  • Leica 35mm 1:2,0 Summicron-M ASPH Silber

    Das Leica Summicron - M 1: 2 / 35 mm ASPH. Der Brennweitenklassiker überzeugt mit seiner hohen Abbildungsleistung und ,...

  • Leica APO-Summicron SL 35mm f/ 2,0 ASPH. L-Mount

    (Art # 81601)

  • Leica Summicron M 35/2,0 asph. Silber
  • Leica APO-Summicron-SL 1:2/35mm ASPH.

    Leica APO - Summicron - SL 1: 2 / 35mm ASPH. Klassische Reportage - BrennweiteSchnelle und leise FokussierungMade in ,...

  • Leica SUMMICRON-M 1:2/35 ASPH., schwarz eloxiert 11673
  • Leica SUMMICRON-M 1:2/35 ASPH., silbern eloxiert 11674
  • Leica APO-Summicron-SL 1:2/35 mm ASPH.

Ähnliche Produkte im Vergleich

Leica APO-Summicron-SL 1:2/35 ASPH.
Dieses Produkt
APO-Summicron-SL 1:2/35 ASPH.
  • ohne Endnote
Leica Macro Elmar-M 1:4/90 mm
Macro Elmar-M 1:4/90 mm
  • Sehr gut 1,2
von 5
(0)
von 5
(0)
5,0 von 5
(11)
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
Stammdaten
Objektivtyp
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Teleobjektiv
Weitwinkelobjektiv
Standardobjektiv
  • Teleobjektiv
  • Makroobjektiv
Standardobjektiv
Bauartinfo
Bauartinfo
Festbrennweite
Zoom
Festbrennweite
Festbrennweite
Festbrennweite
Zoom
Kamera-Anschluss
Kamera-Anschluss
L-Mount
L-Mount
k.A.
L-Mount
k.A.
L-Mount
Optik
Brennweite
Brennweite
35mm
90mm-280mm
35mm
50mm
90mm
24mm-90mm
Ausstattung
Bildstabilisator
Bildstabilisator
fehlt
vorhanden
k.A.
fehlt
k.A.
vorhanden
Autofokus
Autofokus
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Leica APO-Summicron-SL 1:2 / 35mm ASPH.

Spit­zen­fest­brenn­weite für L-​Mount-​Kame­ras

Stärken

  1. überragende Abbildungsleistung
  2. ausgefeilter Fokusantrieb
  3. stärkere Kontraste in fokussierten Bereichen
  4. vielseiteige Brennweite

Schwächen

  1. sehr hoher Preis

Mit dem APO-Summicron-SL 1:2/35 ASPH. bietet Leica ein Spitzenobjektiv für Kameras mit dem L-Bajonett an, beispielsweise die Vollformat-Systemkameras von Panasonic. Mit seinem moderaten Weitwinkel von 35 Millimetern können Sie es sowohl für Reportage, als auch Street, Natur- und Architektur-Fotografie einsetzen. Dank hoher Lichtstärke von f/2 auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Im Test der Fachzeitschrift "COLOR FOTO" liefert es überragende Ergebnisse in Sache Schärfe und Kontrast und das schon bei offener Blende über nahezu den gesamten Bildbereich. Leica selbst verspricht zudem einen rasant schnellen Autofokus und einen besonderen Bildeindruck, bei dem fokussierte Objekte einen deutlich höheren Kontrast aufweisen sollen, als Bildbereiche, die sich nicht im Fokus befinden. Für diese Spitzenleistung müssen Sie allerdings auch tief in die Tasche greifen: Etwa 4.400 Euro werden veranschlagt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Leica APO-Summicron-SL 1:2/35 ASPH.

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss L-Mount
Verfügbar für L-Mount
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/2
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 27 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 102 mm
Durchmesser 73 mm
Gewicht 700 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Leica APO-Summicron-SL 1:2 / 35mm ASPH. können Sie direkt beim Hersteller unter leica-camera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weltenbummler

Pictures Magazin 5/2017 - Knapp zwei Jahre nach der D5500 (Test in Ausgabe 7-8/2015) präsentierte Nikon jüngst einen moderat verbesserten Nachfolger. Geblieben ist das gut verarbeitete, nicht abgedichtete Kunststoffgehäuse, das mit Karbonarmierungen verstärkt ist und insgesamt hochwertig wirkt. Das geringe Gewicht (Body unter 500 g) und die dank ausgeprägtem Wulstgriff auch für große Hände sehr gute Haptik wurde ebenfalls vom Vorgänger übernommen, sowie das technische Innenleben. …weiterlesen

Hingabe an das Bild

FOTOHITS 4/2015 - Die Zeit könnte für das Otus 1.4/85 nicht besser sein. Bereits seit der Nikon D800 stieg der Bedarf an Objektiven, die einem 36-Megapixel-Sensor im Voll format gerecht wurden. Bis dahin lieferten nur wenige Optiken so viele Details, wie der Sensor erfassen konnte. Inzwischen zogen Sony und Canon mit ebenfalls ex trem hochauflösenden Sensoreinheiten nach und steigerten damit den Bedarf an entsprechenden Optiken weiter. Die Otus-Serie von Zeiss soll die se Lücke weiter schlie ßen. …weiterlesen

Aus dem Schrank zu neuem Glanz

fotoMAGAZIN 6/2014 - Einen Riesenvorteil bietet der elektronische Sucher, da der Fotograf bei gleicher Helligkeit abblenden kann, was sehr nützlich zum Einschätzen von Schärfentiefe, Objektivfehlern und Bildanmutung bei offener Blende ist. Die Testsituation Mit den Alphas 7 und 7R hat Sony die ersten spiegellosen Kameras mit Vollformatsensor und E-Bajonett herausgebracht. Sie sind ideal für Objektive aus Analogzeiten mit voller Bildkreisnutzung sowie für die kreative, geringe Schärfentiefe. …weiterlesen

So peppen Sie trübe Landschaftsfotos auf

DigitalPHOTO 4/2012 - Um den Effekt auf die gewünschten Bereiche zu beschränken, klicken Sie auf die Schaltfläche Ebenenmaske hinzufügen, wählen Sie das Pinsel-Werkzeug bei 50 % Deckkraft mit Schwarz als Vordergrundfarbe, und malen Sie über den Fluss und das gegenüberliegende Ufer. STEIGERN SIE DEN KONTRAST 3Um links mehr Details hervorzukitzeln, wählen Sie Überarbei- ten > Beleuchtung anpassen > Tiefen/Lichter, und setzen Sie Tiefen aufhellen auf 15 %. …weiterlesen

Das große fotoMagazin-Objektiv-Lexikon

fotoMAGAZIN Nr. 12 (Dezember 2013) - SSM Bei den SSM-Objektiven von Sony sitzt der Super-Sonic-Motor im Objektiv und fokussiert mit Ultraschallantrieb schnell und leise. Stativring oder Stativschelle Stativringe- und Schellen sind erforderlich, wenn mit großen und schweren (Tele-)Objektiven gearbeitet wird. Die Schelle umfasst das Objektivgehäuse und verfügt über ein Stativgewinde. Auf diese Weise wird der Bajonettanschluss zwischen Kamera und Objektiv nicht durch das hohe Gewicht eines Superteles belastet. …weiterlesen