Gut (2,5)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 125 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Lambretta LN 125 (7 kW) [11] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im stadtnahen Bereich fühlt sich das 6,5 kW (knapp 9 PS) Motörchen ... recht kräftig an. Auch mit zwei erwachsenen Personen kommt die Lambretta ganz gut aus dem Quark. Etwas dünn wird die Luft allerdings, wenn man sich auf Bundesstraßen oder auf die Autobahn wagt. ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    673 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 71 von 100 Punkten

    „... Lambretta ist mit den LN 125 ein ganz passables erstes Modell gelungen: das Design ist fast zeitlos elegant, in der Stadt fühlt sich der Roller in seinem Element. Leider trüben schwache Bremsen und maue Federung sowie teils etwas schlampige Verarbeitung den Gesamteindruck. ...“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Einem rein technischen Vergleich z.B. mit einer Vespa GTS mag die neue Lambretta LN 125 (noch) nicht Stand halten, aber die Mischung aus klassischer Linie und zeitgemäßem Komfort macht die Lami zu einer echten Alternative im Einerlei der nachgemachten Retro-Roller. Mehr als eine 08/15-Blech-Kiste ist sie allemal.“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „... Sehr gemächlich, denn der luftgekühlte Einzylinder ist kein Ausbund an Quirligkeit. Dazu passend schlapp agieren die Bremsen. Designmäßig kopiert die neue den Stil der 60er Jahre, technisch fehlt ihr ein wenig das Flair. Doch insbesondere der hohe Preis schreckt ab.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 1/2013 (Februar/März) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    25 Produkte im Test

    „... der luftgekühlte Einzylinder ist kein Ausbund an Quirligkeit. Analog hält's die Lami mit dem Verzögern, die Bremsen agieren bescheiden, für das Maximaltempo von 90 km/h sollten sie aber genügen. ... Technisch hat die LN 125 mit dem Original aber nur wenig gemein, sieht man von der Rahmenkonstruktion aus verzinkten Stahlblechen einmal ab. Dadurch fehlt ihr ein wenig das Flair, auch der hohe Preis schreckt ab.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 143 (April/Mai 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „PLUS: Kultfaktor; gelungene Optik; entspannte Ergonomie; klassische Blech-Rahmenkonstruktion.
    MINUS: zu weiche Dämpferelemente; schlappe Hinterradbremse; hoher Preis; kein ausreichendes Helmfach.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 140 (November/Dezember 2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lambretta LN 125 (7 kW) [11]

Motor
Hubraum 125 cm³
Fahrwerk
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 107 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Lambretta LN 125 (7 kW) [11] können Sie direkt beim Hersteller unter lambretta.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Retrospektive

MOTORETTA - Nimmt man indes nur die reine Optik, ist die Flory Classic eine durchaus ansehnliche Vespa-Kopie, der jedoch die Vespa-Qualität abgeht - die Flory wird in China gefertigt. Lambretta LN 125 Ein weiterer klassischer Markenname aus den großen Zeiten des Roller-Kults, der unter Widerständen und Hickhack um die Namensrechte leidet. Nichtsdestotrotz rollern erste Exemplare der LN 125 in England und Frankreich. Sehr gemächlich, denn der luftgekühlte Einzylinder ist kein Ausbund an Quirligkeit. …weiterlesen

Lambretta LN 125

rollerJOURNAL - Lambretta - Ein traditionsreicher Name, der jedoch einige Zeit lang nur in den Köpfen von Oldtimer-Fans weiterlebte: Die Marke verschwand vom Markt. - Und mit ihr die mitunter sehr handgreiflich ausgetragenen Streitigkeiten zwischen den Anhängern zweier ‚Religionen‘: Lambretta oder Vespa?Man prüfte einen Roller und vergab 673 von 1000 möglichen Punkten. Die Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten dienten als Bewertungsgrundlage. …weiterlesen