Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
95 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SSD
Spei­cher­platz: 1000 GB
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2): Ja
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Rugged SSD

  • Rugged SSD (1 TB) Rugged SSD (1 TB)

LaCie Rugged SSD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    „Empfehlung“

    Getestet wurde: Rugged SSD (1 TB)

    Pro: robustes Gehäuse mit IP67-Zertifizierung; sehr gute Lese- und Schreibraten; 5 Jahre Herstellergarantie.
    Contra: etwas klobig und schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu LaCie Rugged SSD

  • LaCie Rugged SSD Pro, externe SSD 1 TB, 2.5 Zoll, Thunderbolt 3, PC & Mac, inkl.
  • LACIE Rugged Pro SSD, 1 TB extern, Schwarz
  • LACIE Rugged SSD, 1 TB extern, Orange
  • LaCie Rugged SSD 1 TB Orange - externe Solid-State-Drive, USB-Typ C 3.0
  • LaCie Rugged SSD 1TB USB-C
  • LaCie Rugged USB-C SSD 1TB
  • LACIE Rugged SSD Pro 1TB USB 3.2
  • LaCie Rugged® SSD PRO 1TB Externe SSD Thunderbolt 3 Schwarz STHZ1000800
  • LaCie Rugged SSD USB-C - STHR1000800
  • LaCie Rugged PRO SSD 1 TB Thunderbolt 3 schwarz (STHZ1000800)
  • LaCie Rugged SSD USB-C, externe SSD 1 TB, 2.5 Zoll, USB-C, PC & Mac, inkl.
  • LaCie Rugged SSD Pro, externe SSD 1 TB, 2.5 Zoll, Thunderbolt 3, PC & Mac, inkl.
  • LaCie Rugged SSD 1 TB externe SSD (2.5 Zoll, USB-C, Mac & PC, STHR1000800)
  • LaCie Rugged SSD Pro 1TB externe Festplatte, Thunderbolt 3 (STHZ1000800) schwarz
  • LaCie Rugged SSD PRO 1TB externe Festplatte Thunderbolt 3 STHZ1000800 schwarz

Kundenmeinungen (95) zu LaCie Rugged SSD

4,5 Sterne

95 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
72 (76%)
4 Sterne
12 (13%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
3 (3%)

4,5 Sterne

95 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rugged SSD

Siche­rer und unge­mein schnel­ler Daten­tre­sor für den Out­door-​Ein­satz

Stärken
  1. sehr hohes Lese- und Schreibtempo
  2. gewappnet gegen Stürze, Flüssigkeit und Staub
  3. 5 Jahre Garantie
Schwächen
  1. groß und schwer für eine externe SSD

Wenn Sie auch in freier Natur filmen und fotografieren und Ihre Daten gerne mal auf Tour sichern, ist eine externe SSD schon alleine aufgrund des Gewichtsvorteils und der Unempfindlichkeit gegen Stöße als Backup-Medium eine gute Wahl. LaCie geht auf Nummer sicher und verpasst ihrer Rugged SSD ein massives Gehäuse, das die Technik außerdem vor Staub und Feuchtigkeit schützt. Damit ist für maximalen Schutz in ruppigem Gelände gesorgt. Die Verbindung erfolgt über eine mit USB 3.2 Gen2 und Thunderbolt 3 kompatible USB-C-Buchse. Wenn das angeschlossene Endgerät ebenfalls diese Standards erfüllt, können hier immens hohe Übertragungsraten erreicht werden. Die dicke Hülle verhindert, dass die SSD bequem in der Hosentasche mitgeführt werden kann, erlaubt aber das Mitführen im Rucksack.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu LaCie Rugged SSD

Leistung & Speicherplatz
Typ SSD
Geschwindigkeit
Maximale Leserate 950 MB/s
Maximale Schreibrate 950 MB/s
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) fehlt
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) vorhanden
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C vorhanden
Micro-USB fehlt
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil fehlt
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 5 Jahre
Robustheit
Wasserdicht vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 6,49 cm
Höhe 1,7 cm
Tiefe 9,79 cm
Gewicht 100 g

Weitere Tests & Produktwissen

Flotter Flash-Speicher für unterwegs

PC Games Hardware - Mit satten zwei Terabyte an Kapazität ist die T3 von Samsung die üppigste externe SSD auf dem Markt. Im Gegensatz zu den Magnetfestplatten steigt aber der Preis bei Flash-Speichern direkt proportional mit der Kapazität. Der Gigabyte-Preis von 40 Cent ist zwar etwas geringer als bei den geringeren Kapazitäten, mit circa 740 Euro ist die externe 2-TB-SSD für Privatanwender aber entschieden zu teuer. So eine Investition lohnt sich etwa für den professionellen Videoschnitt. …weiterlesen

Externe Festplatten

PC-WELT - Die Cachegröße, die sich auf die Geschwindigkeit auswirkt, variiert bei den Platten zwischen 8 und 128 MB. Einen Ausreißer schickt hier Buffalo ins Rennen: die Ministation DDR mit stolzen 1 GB Zwischenspeicher. Die Gehäuse der externen Festplatten sind alle mit einer Betriebs-LED ausgestattet, die verhindern soll, dass Sie die Platte versehentlich während der Datenübertragung vom PC trennen. Außerdem findet sich im Lieferumfang der Laufwerke ein USB-Kabel. …weiterlesen

Daten-Schwertransport

PC Games Hardware - Während die sequenziellen Übertragungsraten ähnlich hoch wie bei der Ministation Extreme sind, schneidet die Canvio Basic im Kopiertest schlechter ab. Trotzdem bietet das Laufwerk ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Intenso Memory Center (2 TB): 3,5-Zoll-Leisetreter. Auch in dieser Kategorie bietet Intenso das günstigste Angebot. Als einzige getestete HDD bietet es zudem einen Ausschalter, sodass das Laufwerk ohne das Entfernen der Kabel ausgeschaltet werden kann. …weiterlesen

Platten-Tester

Computer Bild - Hier ihr Fazit. Eine SSD bietet schon durch ihre Technik ein weit flotteres Leseund Schreibtempo als eine klassische Festplatte: Statt auf rotierenden Scheiben landen die Daten auf einem Festspeicher. Mit der Portable SSD T1 schaltet Samsung jetzt noch einen Gang höher - und verspricht 450 Megabyte pro Sekunde für den Datentransfer! Premierentester Stefan Kelling war schlicht begeistert: "Besser als alles, was ich bisher hatte." Wunsch: Metall statt Plastik! …weiterlesen

2,5-Zoll-Festplatten im Test

PC-WELT - Weitere Extras sind die Tasche bei der Western Digital My Passport Ultra, der Anschluss für ein externes Netzteil bei der CnMemory Airy sowie die Silikatkugeln bei der Buffalo Ministation Safe HD-PNFU3. Transcend verschweißt seine Storejet 25M3 zudem in eine Folie. Neben den Unterschieden bei der technischen Merkmalen und im Lieferumfang setzen sich manche Laufwerke noch durch die beiliegende Software von Konkurrenzmodellen ab. …weiterlesen

Festplatten im Alu-Block

MAC LIFE - Konfiguriert als RAID 0 waren im Test Leseraten von bis zu 312 MB/s drin, die Schreibraten erreichten maximal 298 MB/s. Damit ist der Thunderbolt-Anschluss aber noch längst nicht ausgelastet. In leisen Umgebungen waren die Festplatten deutlich vernehmbar, der zugehörige Mac war meistens leiser. Der vergleichsweise kleine Lüfter trug zur Geräuschentwicklung ebenfalls kräftig bei. …weiterlesen

Speicherbegleiter

FOTOHITS - Statt letztere einfach nur zu verwahren, können sie daher auch in voller Auflösung betrachtet werden. Dies geschieht durch das Verbinden der ausgeschalteten MPortable mit einem Computer. Alternativ wird sie eingeschaltet und über WiFi mit einem Mobilgerät verbunden. Eine entsprechende App steht kostenlos für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Damit können Akkustand und Import-Fortschritt der mobilen Festplatte verfolgt, aber auch die darauf enthaltenen Daten durchgeschaut werden. …weiterlesen

So hebt er ab, garantiert!

connect iOS - In der Praxis fehlt es aber noch an Langzeiterfahrungen, sodass man sich über die SSD-Lebensdauer nicht allzu viele Sorgen machen sollte. Wer nicht täglich Gigabytes an Daten hin und her kopiert, wird viele Jahre Freude an seiner SSD haben. Und schließlich halten auch Festplatten nicht ewig. TRIM oder nicht? SSD-Controllerchips nutzen viele Tricks, um den Zellverschleiß zu minimieren und die Leistung hochzuhalten. Eines ihrer Konzepte heißt TRIM, nach einem gleichnamigen Steuerbefehl. …weiterlesen