ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Kyocera-Mita Ecosys M2635dn

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit seiner vielseitigen Funktionalität soll der Drucker Kyocera Ecosys M2635dn als Allzwecklösung in kleinen Arbeitsgruppen oder am anspruchsvollen Einzelplatz überzeugen. Im Business-Umfeld meistert das Vier-in-eins-Gerät ein moderates bis mittleres Arbeitsvolumen und übernimmt neben dem Schwarz-Weiß-Druck von Dokumenten mit überwiegend textlichem Inhalt auch Scan- und Kopieraufgaben sowie Fax-Funktionen. Mit einem Gewicht von 19 Kilogramm und ausschließlich kabelgebundener Kommunikationsfähigkeit verhält sich das Modell bei der Platzwahl in der Einsatzumgebung vergleichsweise anspruchsvoll.

Stärken und Schwächen

Das Multifunktionsgerät druckt bei einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi bis zu 35 A4-Seiten pro Minute. Kopien entstehen bei gleichem Tempo, erreichen aber lediglich eine Detailtiefe von 600 x 600 dpi. Der Scanner digitalisiert Originale mit einer maximalen Schärfe von 600 dpi; die Höchstgeschwindigkeit von 23 A4-Farbscans pro Minute geht zulasten der Qualität und ist lediglich bei einer Auflösung von 300 dpi zu erreichen. Die Papierverwaltung zieht das Druckmedien im automatischen Duplex-Modus aus einer 250 Blatt fassenden Kassette und einer Universalzufuhr für 100 Blatt ein. Das Produktdesign erlaubt den zusätzlichen Einbau von zwei Kassetten und eine Steigerung des Fassungsvermögens um 500 auf insgesamt 850 Blatt. Für die automatische Zuführung von Originalen beim Kopieren und Scannen steht zusätzlich ein ADF-Modul mit Duplex-Funktion zur Verfügung. Aufträge gelangen über USB- oder Ethernet-Verbindung zum Drucker; der Zugriff über Dienste der Cloud wird unterstützt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Schwarz-Weiß-Multifunktionsgerät ergänzt seit Ende des Jahres 2016 das Produktangebot des japanischen Herstellers Kyocera und ist auf dem deutschen Markt für Beträge um die 500 Euro bestellbar. Die Folgekosten für Toner bleiben im laufenden Betrieb erfreulich niedrig: Die Druckkostenanalyse ermittelt bei einem Volumen von 25.000 Druckseiten innerhalb von 36 Monaten einen Aufwand von 2,7 Cent pro A4-Seite. Zu den Konkurrenten, die bei geringerer Anfangsinvestition noch schneller und sparsamer arbeiten, gehören beispielsweise die schon älteren Modelle Proxpress M4075FR und M3875fw aus dem Hause Samsung.

von Bärbel

zu Kyocera 1102S13NL0

  • Kyocera Klimaschutz-System Ecosys M2635dn Multifunktionsdrucker Schwarz-Weiß.
  • KYOCERA ECOSYS M2635dn 4 in 1 Laser-Multifunktionsdrucker grau 1102S13NL0
  • KYOCERA Klimaschutz-System ECOSYS M2635dn Laser-
  • KYOCERA ECOSYS M2735DW, USB/LAN/WLAN, Scan, Kopie,
  • Kyocera Ecosys M2635dn - Kyocera Print Green - Kyocera Partner 1102S13NL0
  • Kyocera ECOSYS M2635dn S/W-Laserdrucker Scanner Kopierer Fax LAN
  • Kyocera Ecosys M2735DW Mono-Multifunktionsgerät A4 inkl. UHG
  • Kyocera ECOSYS M2635dn - Multifunktionsdrucker - s/w - Laser - A4 (210 x 297 mm)
  • KYOCERA ECOSYS M2635dn S/W-Laserdrucker Scanner Kopierer Fax DADF Duplex LAN A4
  • Kyocera ECOSYS M2635dn (Laser, Schwarz-Weiss), Drucker, Weiss
  • Kyocera Klimaschutz-System Ecosys M2635dn Multifunktionsdrucker Schwarz-Weiß.
  • Kyocera Ecosys M2635dn M 2635 DN MONO Multifunktionsdrucker Laser Scan - SOFORT

Kundenmeinungen (157) zu Kyocera Ecosys M2635dn

4,0 Sterne

157 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
89 (57%)
4 Sterne
25 (16%)
3 Sterne
14 (9%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
22 (14%)

4,0 Sterne

157 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Kyocera Ecosys M2635dn

Stromverbrauch im Standby

21 W

Im Bereit­schafts­mo­dus ver­braucht das Gerät deut­lich mehr als der Durch­schnitt von 6,2 W.

Stromverbrauch im Betrieb

661 W

Der Ver­brauch beim Dru­cken liegt leicht über dem Durch­schnitt von 233,1 W.

Druckgeschwindigkeit S/W

35 Seiten/min

Die Druck­ge­schwin­dig­keit ist für diese Drucker­klasse über­durch­schnitt­lich hoch. Gute Eig­nung für Büros mit hohem Druck­auf­kom­men.

Maximaler Papiervorrat

100 Blätter

Das Papier­fach fasst ver­gleichs­weise wenig Papier. Für den Gele­gen­heits­druck aber aus­rei­chend.

Aktualität

Vor 5 Jahren erschienen

Es han­delt sich um ein älte­res Modell.

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbsystem S/W-Drucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
Druckgeschwindigkeit S/W 35 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 600 dpi
Scanauflösung vertikal 600 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Fax vorhanden
Stromverbrauch
Stromverbrauch im Betrieb 661 W
Stromverbrauch im Standby 21 W
Gütesiegel Energy Star
Schnittstellen
Netzwerkzugang vorhanden
LAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, A6, B5, B6
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,7 cm
Tiefe 41,2 cm
Höhe 43,7 cm
Gewicht 19 kg
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux

Weiterführende Informationen zum Thema Kyocera-Mita 1102S13NL0 können Sie direkt beim Hersteller unter kyocera.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf