KTM Revelator Prestige Di2 (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
Revelator Prestige Di2 (Modell 2016) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Gewicht: 6,6 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu KTM Revelator Prestige Di2 (Modell 2016)

    • Procycling

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 14
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Das KTM wirkt neutral und ausgewogen; übermäßig spritzig fährt es sich nicht, dafür bietet es sehr verlässliche Fahreigenschaften. Sein geringes Gewicht und die hohe Steifigkeit lassen es agil nach vorne springen; überaus komfortabel ist es freilich nicht. Die Dura-Ace Di2 schaltet perfekt; weniger gut ist die Bremswirkung, vor allem am Hinterrad. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu KTM Revelator Prestige Di2 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 6,6 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Dura Ace Di2
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Einstellungssache bikesport E-MTB 6/2008 - Beschwerden, versteckte Verschleißerscheinungen, auftretender Kraftverlust und orthopädische Fehlstellungen können nur mit Hilfe einer professionellen Fahrradbiometrie gelindert oder beseitigt werden. Hierbei sollte auf speziell orthopädisch geschultes Personal Wert gelegt werden, denn das Zusammenspiel zwischen Orthopädie des Radfahrers, Radeinstellung und Tritttechnik sorgt für gesundes und schmerzfreies Radfahren. …weiterlesen


Edel und schnell Procycling 3/2016 - Die Anbauteile kommen von Deda; an der Carbon-Stütze gefällt die Rändelschraube zur Justage des Sattelwinkels. KTM hat seinem Topmodell einen neuen Rahmen gegönnt, der vom bewährten Revelator in vielen Details abweicht. Der neue Rahmen erscheint weniger stark "geslopt"; der Übergang vom Oberrohr zu den Hinterstreben ist harmonischer. Dazu ist der Überstand des Sitzrohrs verschwunden, stattdessen gibt es eine integrierte Sitzklemme. …weiterlesen


Zeitreise bikesport E-MTB 5/2010 - Dass sich das Engagement für die Biker lohnt, zeigt ein Blick in die Statistik: Whistler verkauft in der Sommersaison 100 000 Tageskarten an Biker. Laut einer Studie der Mountainbike Tourism Association geben Bikepark-Besucher und Tourenbiker dort pro Sommersaison 34,3 Millionen kanadische Dollar aus. Und auch in Les Portes du Soleil zeigt die Bilanzkurve nach oben: 2001 wurden 17 614 Liftpässe an Biker verkauft, 2009 waren es 32 475 Biker mit über 600 000 Liftfahren. …weiterlesen