Kreidler Raise RT4 Nexus 8-Gang (Modell 2015) Test

(28-Zoll-Fahrrad)
Raise RT4 Nexus 8-Gang (Modell 2015) Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 17,6 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kreidler Raise RT4 Nexus 8-Gang (Modell 2015)

  • Ausgabe: 11-12/2015
    Erschienen: 10/2015
    Produkt: Platz 5 von 5
    Seiten: 10

    „gut“

    „Plus: Ausgewogene Fahrleistungen; Funktion Bremsen; Komfort.
    Minus: Rücklaufende Kurbel stößt beim Rückwärts-Ausparken gegen Ständer; Federstütze arbeitet rau.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kreidler Raise RT4 Nexus 8-Gang (Modell 2015)

  • Vitality Eco 10, 8-Gang, Bosch-Active Line Plus Mittelmotor,

    Vitality Eco10 Nexus 8 - Gg RT, Active plus, Disc SICHERHEIT PLUS FAHRSPASS GARANTIERT Das besonders alltagstaugliche ,...

Datenblatt zu Kreidler Raise RT4 Nexus 8-Gang (Modell 2015)

Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer
Bremsentyp Felgenbremse
Erhältliche Rahmengrößen He: 50 / 55 / 60 cm, Trapez: 45 / 50 / 55 cm, Wave: 45 / 50 / 55 cm
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 17,6 kg
Modelljahr 2015
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Acera
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Klasse an der Kasse aktiv Radfahren 11-12/2015 - Wozu harmonisch die Nabenschaltung mit ihren acht Gängen passt (wartungsarm, nichts steht ab). Bestimmt ließen Sie sich von der Komfort-Ausstattung des Kreidlers ebenso überzeugen wie wir von seiner Sicherheits-Ausstattung: Das Raise RT4 besitzt nämlich eine 3-fach Bremsanlage: hydraulische Felgenbremsen, ergänzt um die Rücktrittbremse. Gefallen konnten den Käufern die Lenkerergonomie, der breite Sattel samt Federstütze und summa summarum der faire Preis von 639,- Euro. …weiterlesen


Im siebten Radlerhimmel aktiv Radfahren 4/2012 (April) - Gut gesättigt füllen wir noch die Trinkflaschen mit dem kostenlos bereitgestellten isotonischen Durstlöscher, holen die Räder aus dem alarmgesicherten, videoüberwachten Fahrradkeller und schwingen uns in den Sattel. Mit den vom Hotel ausgearbeiteten Touren, GPS-Leihgeräten und der Mappe mit allen Infos zum Fahrradfahren und Mountainbiken am Gardasee kann nicht mehr viel schief gehen. Wer lieber in der Gruppe unterwegs ist, nimmt an einer der vom Hotel veranstalteten geführten Touren teil. …weiterlesen