Prominar 8,5mm F2.8 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 3 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: MFT
Brennweite: 8,5mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Kowa Optimed Prominar 8,5mm F2.8 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    10 Produkte im Test

    „Plus: Der extreme Bildwinkel fördert das Experimentieren mit ungewöhnlichen Perspektiven, die hohe Lichtstärke unterstützt das Spiel mit der Tiefenschärfe.
    Minus: Das Kowa hat gegen Blendeffekte fast nichts aufzubieten – Lichtflecke finden sich bei Sonneneinstrahlung daher in bunten Varianten auf den Bildern.“

  • „gut“

    3 Produkte im Test


    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOHITS in Ausgabe 5/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: hervorragende Schärfe im Zentrum; geringe Verzerrungen; keine Blendenflecke; hochwertige Verarbeitungsqualität; ansprechendes Bokeh.
    Contra: manuelles Fokussieren etwas umständlich; kaum wetterfest. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Kowa Optimed Prominar 8,5mm F2.8-BK

  • KOWA Prominar 8.5mm F2.8 Super Breit Objektiv Schwarz Für Micro Vier Drittel F /
  • Kowa Prominar 8.5mm F2.8 Prime Objektiv Schwarz Neu für Mft aus Japan F/S
  • Kowa Prominar 8.5mm F2.8 Prime Objektiv Grün Neu für Mft aus Japan F/S
  • Kowa 8,5mm / 2,8 Prominar MFT - Anschluss / Ideal für Videografie / Farbe black
  • Kowa PROMINAR 8,5 mm F 2.8 schwarz für MFT: Lumix, Blackmagic, MwSt. ausweisbar

Kundenmeinungen (9) zu Kowa Optimed Prominar 8,5mm F2.8

4,3 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
4 (44%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kowa Optimed Prominar 8,5mm F2.8

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 8,5mm
Maximale Blende f/2,8
Naheinstellgrenze 20 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:12,5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Länge 86,8 mm
Durchmesser 71,5 mm
Gewicht 440 g
Filtergröße 86 mm mm

Weitere Tests & Produktwissen

Japanisch, praktisch, gut

FOTOHITS 1-2/2016 - ast keinem heimischen Fotografen dürfte der Name "Kowa Optimed" hierzulande ein Begriff sein. Das Unternehmen ist jedoch kein Neuling, sondern Teil der "Kowa Company Limited" - eines multinationalen japanischen Konzerns, der bereits 1894 gegründet wurde. Optiken werden dort seit etwa 1946 gefertigt. Das Portfolio umfasst vorrangig Linsenkonstruktionen für bildverarbeitende Maschinen, Überwachungs- und Sicherheitskameras etwa an Grenzübergängen, aber auch Optiken für Fernsehproduktionen. …weiterlesen

Weitwinkel-Festbrennweiten

FOTOHITS 5/2017 - Unter den großen Namen profiliert sich etwa Sigma als Hersteller, der immer wieder mit Überraschungsmodellen aufwartet und diese auf die größtmögliche Leistung in bestimmten Einzelbereichen trimmt. Als Hauptkonkurrent unter den Drittanbietern setzt Tamron andere Schwerpunkte und bietet Fotografen Objektive, die möglichst viel Komfort mit möglichst viel Flexibilität verbinden. Die stark wachsende SP-Premiumlinie weist dabei vor allem Festbrennweiten auf. …weiterlesen