Kodak Hero 5.1 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 9600 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Ja  vorhanden
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
  • Mehr Daten zum Produkt

Kodak Hero 5.1 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Druckqualität des Kodak-Modells kann sich sehen lassen. Besonders gefielen die kräftigen, randlosen Fotos auf Normalpapier - hier spielen die Pigmenttinten des Herstellers ihre Stärken aus. Lediglich ein leichter Grünstich und feine Streifen störten das Gesamtbild. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kodak Hero 5.1

Kundenmeinungen (246) zu Kodak Hero 5.1

3,8 Sterne

246 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
130 (53%)
4 Sterne
34 (14%)
3 Sterne
30 (12%)
2 Sterne
15 (6%)
1 Stern
34 (14%)

3,8 Sterne

246 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kodak Hero 5.1: Gut aus­ge­stat­te­tes Ein­stei­ger-​Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät

Hero, also Held, nennt Kodak seine neuen Multifunktionsdrucker. Was genau allerdings das Unternehmen zur Wahl dieser Bezeichnung hingerissen hat, ist nicht so ganz klar. Beim 5.1-Modell jedenfalls handelt es sich um einen solide ausgestatteten MuFu, der gegenüber seinem Vorgänger mit einem neuen Gehäusedesign aufwartet und über E-Mail beziehungsweise das Internet von jedem Ort der Welt aus ansprechbar ist.

Das neue, extrem kastenförmige Gehäusedesign mag Geschmackssache sein, doch was der Held unter der Haube zu bieten hat, darf Heimanwender oder auch kleinere Büros durchaus objektiv freuen. So kann das Gerät kabellos über WLAN betrieben werden, außerdem beherrscht es den automatischen Duplexdruck (beidseitiger Druck), der enorm dabei hilft, Druckkosten zu sparen. Komfortabel ist auch die Option, direkt von einer Speicherkarte zu drucken, also unabhängig davon, ob der MuFu an einem laufenden PC hängt.

Die Papierkassette wiederum ist so gearbeitet, dass sie entweder 100 Seiten Normalpapier oder 20 Blatt Fotopapiere aufnimmt – denn der Tintenstrahldrucker soll auch als Fotodrucker eine gute Figur machen. Allerdings verwendet Kodak nach wie vor Einzelpatronen für alle Farben. Bei intensivem Gebrauch kann es also durchaus passieren, dass eine Patrone, bei der nur eine Kammer leer ist, auf den Müll wandert. In puncto Druckqualität wiederum ist zu erwarten, dass der Neue mit seinem Vorgänger, dem Kodak ESP 5250, durchaus Schritt halten kann, dem in mehreren Tests eine „gute“ Note in dieser Disziplin bescheinigt wurde. Die Druckkosten wiederum fallen nicht gerade günstig aus, was jedoch bei durchschnittlichen Druckvolumina nicht so stark ins Gewicht fällt.

Wie die Drucker von HP sind jetzt auch die Helden von Kodak mit einer eigenen E-Mail-Adresse ausgestattet, über die sie jederzeit und von jedem Ort aus ansprechbar sind. Darüber hinaus ist es auch möglich, den Multifunktionsdrucker über den Google-Druckerservice Cloud Print, das heißt, über einen Onlinespeicher mit Dokumenten und Fotos von jedem internetfähigen Endgerät aus zu versorgen. Für Smartphone wie das iPhone, Blackberry- oder Android-Geräte wiederum stellt Kodak eine Druck-App zur Verfügung. Scans lassen sich ebenfalls per E-Mail versenden, in einer Speicherwolke ablegen oder auf Speicherkarten beziehungsweise Netzwerkordner ablegen.

Kurzum: Der neue Multifunktionsdrucker bietet jede Menge an interessanter Ausstattung, und zwar sowohl für Heimanwender als auch fürs Büro, und nur die Betriebskosten verhindern eine Karriere als Gerät für Vieldrucker. Dafür erhält man ein flexibel einsetzbares Multifunktionsgerät, das sich außerdem vielseitig ansprechen lässt – und zwar für rund 130 Euro (Amazon). Damit liegt der Kodak über der für viele Heimanwender kritischen 100-Euro-Grenze, die nur überschritten werden muss, sofern die Zusatzausstattung wie zum Beispiel die E-Mail-Funktion tatsächlich Sinn macht.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Kodak Hero 5.1

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 9600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 8 Seiten/min
Farbe 6 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Format
Medienformate A4
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf