• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Klipsch R-28PF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    1+; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Mit einem Paar Aktivlautsprechern Klipsch R-28PF erhält man eine perfekt funktionierende HiFi-Anlage zum sensationellen Preis von nur rund 1.300 Euro. Die eingebauten Bi-Amping-Verstärker und die umfangreichen Anschlussmöglichkeiten für digitale und analoge Quellen machen die R-29PF zu einem echten Universaltalent. Enormer Spaß beim Musikhören ist zudem garantiert!“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: Bluetooth ab Werk; Phono-Anschluss für Plattenspieler; starker Klang in dieser Preisklasse.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Klipsch R-28PF

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 260 W
Frequenzbereich 33 Hz - 20 kHz
Gewicht 25,68 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 520 W
Konnektivität
  • Analog (Klinke)
  • Analog (Cinch)
  • Digital (optisch)
  • USB
  • Cinch (Subwoofer)
  • Bluetooth
Schalldruckpegel 114 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 33 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 24,1 cm
Tiefe 39,8 cm
Höhe 106,6 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch R-28PF können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heute top, morgen Flop?

AUDIO 9/2005 - Eine Inverskalotte mit Alu-Mangan-Membran und Neodym-Magnet sorgte im Hörtest für feingliedrig duftige Höhen. WEITE EINIGKEIT IM TIEFTONBEREICH Aber die Probanden im Test vertrauen hie und da auf ähnliche Ingredienzen. Mit einer hinterlüfteten Zentrierung kann der Tieftöner der Epos ELS 3 zwar nicht aufwarten, dafür mit einem noch solideren Gusskorb. Magnat und Tannoy folgen ebenfalls dem Beispiel der Focal. …weiterlesen

Der Bär im Mann

stereoplay 7/2011 - Doch gekauft werden am Ende meist die Marktführer. Dieses Phänomen trifft jeden, der neu in einem fremden Markt startet. Auch den kanadischen Boxenhersteller Paradigm. Doch der Status des Seltenen und Besonderen gilt im Grunde nur für Westeuropa. International sind die Kanadier im HiFi-Geschäft längst ein sogenannter „Big Player“. Dass ein sattes Vierteljahrhundert Erfahrung in den Produkten steckt, spürt man bei der Signature S8, dem Topmodell der gleichnamigen Baureihe, auf Schritt und Tritt. …weiterlesen