KFA2 GeForce GTX 980 Ti OC 6GB Test

(Grafikkarte)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 6144 MB
  • Speichertyp: GDDR5
  • Boost-Takt: 1114 MHz
  • Bauform: 2 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu KFA2 GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Testsieger“

    „... Die Nvidia GTX980Ti ist mit 650 Euro wahrhaft kein Schnäppchen, liefert jedoch zuverlässige Leistung ohne Murren zum Nvidia-typischen Aufpreis - nebenbei erwähnt auch ohne Surren, denn die 980Ti war die leiseste Karte in unserem Testfeld, die selbst bei großer Auslastung in Resolve akustisch nicht sonderlich auffällig wurde. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu KFA2 GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

  • KFA2 GeForce® RTX 2060 EX OC 6GB (26NRL7HPY2EK) (NVIDIA, Grafikkarte)

    KFA2 GeForce® RTX 2060 EX OC 6GB (26NRL7HPY2EK) (NVIDIA, Grafikkarte)

Datenblatt zu KFA2 GeForce GTX 980 Ti OC 6GB

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia 900er
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 6144 MB
Speicheranbindung 385 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1025 MHz
Boost-Takt 1114 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 600 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI-I, HDMI 2.0, 3x DisplayPort 1.2
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 28,1 x 12,43 cm
Multi-GPU-Technik SLI

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Spielmacher Computer Bild 23/2009 - Immerhin blieb das Betriebsgeräusch mit 6,9 Sone im Rahmen. Auch die Grafikkarte von Asus glänzte mit hoher Geschwindigkeit bei allen drei Betriebssystemen, war aber insgesamt auch nicht schneller als die 209 Euro teure Zweitplatzierte. Ein Displayport fehlt zwar, aber sonst gibt’s Anschlüsse genug: An der Rückseite sitzen VGA-, DVI- und HDMI-Buchsen. …weiterlesen


Spielspaß zum Sparpreis Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2015 - Eine schnelle Grafikkarte muss nicht teuer sein. Bereits Modelle ab 110 Euro überzeugen mit einer guten Spiele-Leistung.Testumfeld:Acht Grafikkarten befanden sich im Vergleichstest. Sie erhielten Endnoten von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Garantie, Technische Daten und Leistung. …weiterlesen