Kenwood KDC-X7200DAB Test

(Autoradio mit Bluetooth)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
58 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: Variable Tastenbeleuchtung, Dual Pairing, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-Steuerung, DAB+, Freisprecheinrichtung
  • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kenwood KDC-X7200DAB

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1+; Oberklasse

    Preis/Leistung: 1,0

    Stärken: üppige Ausstattung, zahlreiche Audioeinstellungen, unterstützt viele Formate, gute Smartphone-Anbindung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kenwood KDC-X7200DAB

  • Kenwood KDC-X7200DAB Digitalautoradio mit Bluetooth-

    Kenwood KDC - X7200DAB

  • Kenwood KDC-X7200DAB Autoradio DAB+ Tuner, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung,

    Das KDC - X7200DAB aus der neu gestalteten Premium - Line punktet in Sachen Bedienung mit einem beleuchteten ,...

  • Kenwood KDC-X7200DAB Digitalautoradio mit Bluetooth-

    Kenwood KDC - X7200DAB

  • Kenwood KDC-X7200DAB FLAC Autoradio USB AUX 1-DIN AOA WMA MP3 Bluetooth CD DAB+

    Komplett Einbauset für den BMW 3er E46, bestehend aus Kenwood KDC - X7200DAB inkl. DAB Scheibenklebeantenne, ,...

  • Kenwood Kdc-X7200Dab ohne DAB Antenne

    mit Dab + (Antenne optional) Spotify, Bluetooth, CD - Laufwerk, 2x Usb, Aux - In, Remote App, LaufzeitkorrekturKenwood ,...

  • Kenwood KDC-X7200DAB Autoradio DAB+ Tuner, Bluetooth-Freisprecheinrichtung,
  • Kenwood KDC-X7200DAB Digitalautoradio mit Bluetooth-

    Kenwood KDC - X7200DAB

Kundenmeinungen (58) zu Kenwood KDC-X7200DAB

58 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
33
4 Sterne
15
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
4

Einschätzung unserer Autoren

KDC-X7200DAB

Vor- und Nachteile dieses Produktes

Stärken

  1. sehr guter Sound
  2. 6 Vorverstärkerausgänge
  3. viele individuelle Einstellmöglichkeiten

Schwächen

  1. viel Kunststoff einschließlich des Displays
  2. Bedienung nicht immer intuitiv

Das Innenleben des KFC-X7200DAB ist sicher die rund 160 Euro wert, die im Onlinehandel für den Receiver aufgerufen werden. Bei den Materialien wirkt es ein bisschen sehr schlicht mit den vielen Plastikkomponenten. Die vielfältigen Funktionen als Radio, CD- oder MP3-Player, die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und nicht zuletzt der Sound entsprechen ungeachtet dessen sehr hohen Ansprüchen. Zwei Smartphones können gleichzeitig zum Freisprechen gekoppelt werden, zum Streamen sogar Fünf. Dazu kommen etwa zwei USB-Anschlüsse, die variabel platziert werden können, weil sie mittels separater Kabel von der Geräterückseite kommen. Die Menüführung der vielen Nutzungs- und Einstellmöglichkeiten ist nicht immer ganz intuitiv. Das gilt leider auch für die Bedienungsanleitung, die zwar in deutscher Sprache, aber trotzdem mit vielen englischen Begriffen daher kommt. Es sind an sich zwar Kleinigkeiten mit denen man leben kann, aber sie sind dennoch unnötig. Trotzdem ist das X-7200-DAB natürlich ein sehr rundes, technisch ausgereiftes und qualitativ sehr gutes Gerät.

Datenblatt zu Kenwood KDC-X7200DAB

Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V
Bluetooth HFP, A2DP, AVRCP, SPP, PBAP
DIN-Schacht 1
Equalizer 13-Band
Features DAB+, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, Abnehmbare Blende, Android-Steuerung, Bluetooth, CD-Laufwerk, Dual Pairing, Variable Tastenbeleuchtung
Maximalleistung 200 W
Schnittstellen USB, Lenkradfernbedienung, Mikrofon
Tuner UKW, MW, LW
Vorverstärkerausgänge 6
Wiedergabeformate WMA, AAC, WAV, FLAC, MP3

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Runde Sache autohifi 5/2004 - Im UKW-Modus wurden die Höhen bei schlechtem Empfang durch das starke Hicut beschnitten, bei gutem Empfang klang der Tuner satt und fetzig. Gute Auflösung, ordentliche Ablesbarkeit: So wie beim JVC KD-LH 401 (380 Euro) muss ein Display aussehen. Durch JVCs PICT-Feature, mit dem sich eigene Bilder einspielen lassen, kann der User das Mäusekino noch weiter aufpeppen. Die Software zum Erstel- len der persönlichen Display-Designs liegt ebenso bei wie eine Scheckkarten-Fernbedienung. …weiterlesen


Topmodell CAR & HIFI 2/2018 - Damit können dann u.a. die umfangreichen Audioeinstellungen des Kenwoods über den Touchscreen des Smartphones vorgenommen werden. Dank des integrierten Signalprozessors bietet das KDC-X7200DAB reichhaltige Möglichkeiten zur Klangoptimierung. Der Frequenzgang kann mithilfe eines 13-bändigen Equalizers angepasst werden. Hoch- und Tiefpassfilter erlauben die passende Lautsprecheransteuerung und sogar Laufzeitkorrektur ist an Bord. …weiterlesen