Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, iOS-​Steue­rung, DAB+, Frei­sprechein­rich­tung, DAB
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Kenwood KDC-BT48DAB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Das Kenwood KDC-BT48DAB Autoradio wird vom Fachmagazin „Car & HiFi“ mit einer sehr guten Gesamtnote von „1,2“ bewertet. Begeistert zeigen sich die Redakteure unter anderem von der Digitalradio-Funktion, die einen exzellenten Empfang bietet und bei Bedarf unterbrechungsfrei zwischen DAB- und UKW-Frequenzen umschaltet. Der Anschluss von weiteren Geräten gelingt laut Redaktion sehr komfortabel und kann per Bluetooth oder über einen der beiden USB-Anschlüsse erfolgen, was dem Modell weitere Pluspunkte beschert._x000D_Auch beim Klang kann es überzeugen: Zahlreiche Technologien sorgen für einen ausgewogenen Sound, der über einen Equalizer den eigenen Wünschen angepasst werden kann. Die Bedienung über das große Display und den Drehregler wird als angenehm beschrieben. Sechs Vorverstärkerausgänge zum Anschluss von externen Lautsprechern werden ebenfalls als Vorteile genannt und runden den großen Funktionsumfang ab.

Kundenmeinungen (11) zu Kenwood KDC-BT48DAB

3,6 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
3 (27%)
3 Sterne
2 (18%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
3 (27%)

3,6 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KDC-BT48DAB

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
Features
  • DAB
  • DAB+
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 3
DIN-Schacht 1

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KDCBT48DAB können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Goldene Mitte

CAR & HIFI - Mit der Preisempfehlung von 200 Euro ist das KDC-BT48DAB zwischen dem günstigen KDC-DAB34U und dem edlen KDC-BT73DAB angesiedelt. Highlight der umfangreichen Ausstattung ist Kenwoods gelungene Digitalradio-Funktion, die hier genauso vorbildlich funktioniert wie bereits beim kleinen Bruder KDC-DAB34U. Bei abreißendem DAB-Empfang wird unterbrechungsfrei auf UKW umgeschaltet, wenn der gerade gehörte Sender dort verfügbar ist. …weiterlesen

Harddisc Heroes

connect - Das Clarion-Navi-Set besteht aus dem DVD-Moniceiver VRX 868 RVD und dem neuen Navi-Rechner NAX 963 HD mit integriertem TMC-Pro-Modul. Anders als beim Vorgänger dreht im Rechner eine Festplatte ihre Runden, die genug Platz für die Kartendaten von Europa bietet. Clever: Dank USB-Anschluss lässt sich die Rechnereinheit ganz einfach an den PC anschließen und mit Software-Updates, neuen Hintergrundbil- dern oder Hinweisen auf Gefahrenzonen füttern. …weiterlesen

Ausbaufähig

CAR & HIFI - Das Erweiterungsmodul kann wahlweise unauffällig verbaut werden, um ständig installierte Geräte wie Bluetooth oder Wechsler anzuhängen, oder im Innenraum dazu dienen, tragbare Geräte in Sekundenschnelle über die Autoanlage zu benutzen. Multimediazentrale Auch aus technischer Sicht hat das neue Panasonic einiges zu bieten. …weiterlesen

Kenwood KDC-W 4534

autohifi - CD-Wechsler steuert er genauso wie den DAB-Tuner KTC-9090 DAB und den iPod (über Adapter KCA-IP 500). Kleiner Nachteil: Wird der Aux-Adapter für eine externe Quelle verwendet, können Wechsler, DAB-Tuner oder iPod nicht andocken, weil der Anschluss dann schon belegt ist. Optisches Gimmick des neuen Kenwood: Der Besitzer kann sich bei der Tastenbeleuchtung zwischen Grün und Rot entscheiden. Ein Vorverstärker-Ausgang rundet das Ausstattungsrepertoire ab. …weiterlesen

Nice Price

autohifi - Generell tönte das Kenwood sehr nuanciert und plastisch. Es verstand es, den Instrumenten und Stimmen schärfere Konturen zu verpassen und sie genauer im Raum zu platzieren als alle anderen Player in diesem Testfeld. Kenwood KDC-W 5031: Deutlich mehr Ausstattung für 40 Euro Aufpreis. Beim KDC-W 5031, dem großen Bruder des 409ers, darf sich das Display so richtig breit machen: Hier sitzt der CD-Schacht nämlich hinter dem Flip-Down Panel. …weiterlesen