• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 55 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
55 Meinungen
Features: Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, CD-​Lauf­werk, Blue­tooth, Android-​Steue­rung, Abnehm­bare Blende, DAB+, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnittstellen & Funktionen: USB, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

JVC KD-DB98BT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Ausstattungstipp“

    „Das JVC KD-DB98BT bietet eigentlich alles, was man heutzutage in ein DIN-Autoradio packen kann. Und das in vorzüglicher Qualität. Praktisch ist die große Tastenwippe, die auch während der Fahrt schnellen und sicheren Zugriff auf die Telefonfunktionen gewährleistet.“

zu JVC KD-DB98 BT

  • JVC KD-DB98BT CD-Receiver mit Digitalradio (DAB+) schwarz
  • JVC KD-DB98BT inkl. DAB-Antenne
  • JVC KD-DB98BT CD-Receiver mit Digitalradio (DAB+) schwarz
  • JVC KD-DB98BT CD-Receiver mit Digitalradio (DAB+) schwarz
  • JVC KD-DB98BT CD-Receiver mit Digitalradio (DAB+) schwarz

Kundenmeinungen (55) zu JVC KD-DB98BT

4,2 Sterne

55 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
31 (56%)
4 Sterne
12 (22%)
3 Sterne
7 (13%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
3 (5%)

4,2 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KD-DB98BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • DAB+
  • Freisprecheinrichtung
  • Abnehmbare Blende
  • Android-Steuerung
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
  • Variable Tastenbeleuchtung
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 3
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V
Equalizer 13-Band

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KD-DB 98BT können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Privatvorstellung

CAR & HIFI 3/2007 - Klar, dass das Äußere des imposanten Dickschiffs auch aufgewertet werden musste: 22“-Felgen von Lexani sowie ein Sebring-Auspuff sollten es sein, fürs standesgemäße Fortkommen erhielten Fahrwerkskomponenten von Eibach den Zuschlag. Car-PC Dem Car-PC im Chrysler kann man das schönste Kompliment für eine solche Lösung machen: er funktioniert. Außerdem ist er ausgereift, für den Einsatz im Auto gemacht (was für die Zuverlässigkeit wichtig ist) und gar nicht mal unglaublich teuer. …weiterlesen

Ausbaufähig

CAR & HIFI 4/2006 - Das Erweiterungsmodul kann wahlweise unauffällig verbaut werden, um ständig installierte Geräte wie Bluetooth oder Wechsler anzuhängen, oder im Innenraum dazu dienen, tragbare Geräte in Sekundenschnelle über die Autoanlage zu benutzen. Multimediazentrale Auch aus technischer Sicht hat das neue Panasonic einiges zu bieten. …weiterlesen