Joie Trillo Shield Test

(Kindersitz)
  • Gut (2,1)
  • 2 Tests
62 Meinungen
Produktdaten:
  • Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-III (9 bis 36 kg)
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Joie Trillo Shield

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    Produkt: Platz 1 von 5
    Seiten: 5

    „gut“ (2,1)

    Unfallsicherheit (50%): „gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „befriedigend“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „gut“ (2,1)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Joie TrilloShield

  • Joie Trillo Shield Kindersitz Autositz Gr. 1/2/3 Cyberspace

    Joie Trillo Shield Autokindersitz 9 - 36 kg Gr. II / III Ein treuer Begleiter, der Ihre Kleinen bis zu einem Alter von ,...

  • Joie - Autokindersitz Trillo Shield Calypso

    Joie - Autokindersitz Trillo Shield Calypso Optimaler Schutz Der Trillo Shield bietet dank des 3 - Schicht - ,...

Kundenmeinungen (62) zu Joie Trillo Shield

62 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
37
4 Sterne
12
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
7

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Schutzengel mit sparsamem Platzangebot

Stärken

  1. sehr guter Seitenaufprallschutz
  2. Kind sitzt sicher im Sitz
  3. guter Gurtverlauf
  4. Einbau ins Fahrzeug und Anschnallen des Kindes einfach

Schwächen

  1. geringes Platzangebot für das Kind
  2. keine Schlafposition
  3. leicht erhöhtes Risiko des Falscheinbaus
  4. Platzbedarf im Fahrzeug erhöht

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt

Im Test schneidet der Kindersitz mit seinem Seitenaufprallschutz und auch beim Frontalcrash gut ab. Dank sei dem guten Gurtverlauf, der bei Kindern bis 18 kg über den Fangkörper des Sitzes geleitet wird. Auch Nutzer mit und ohne Unfallerfahrung loben den Sitz in puncto Sicherheit und Stabilität. Isofix ist hier jedoch nicht vorhanden.

Komfort

Polster

Komfortabel ist der Sitz aufgrund seiner Polsterung und der bequemen Beinauflage. In diesem Modell fühlen sich die Kinder wohl.

Verstellfunktion

Für Kinder von 9-36 kg ist der Sitz in seiner Größe anpassbar und auch die Sitzposition ist durchweg günstig. Allerdings gibt es bei dem Modell keine Ruheposition, so dass nur das Schlafen im Sitzen übrigbleibt.

Platzangebot

Das Platzangebot für das Kind fällt akzeptabel aus. Echte Bewegungsfreiheit gewährt der Sitz zugunsten der Sicherheit jedoch nicht. Der Fangkörper liegt eng am Körper des Kindes an.

Handhabung

Ein- & Ausbau

Einfach und schnell ist der Sitz ins Auto eingebaut. Wobei die Tester ein leicht erhöhtes Risiko zur Fehlbedienung ausmachen. Die Nutzer bestätigen diese Annahme grundsätzlich nicht.

Anschnallen

Leicht ist das Kind im Sitz angeschnallt. Der Fangkörper benötigt etwas Übung im Umgang, viele Kinder und Eltern kommen aber letztlich gut damit klar.

Reinigung

Die Bezüge lassen sich leicht vom Sitz abnehmen und in der Waschmaschine reinigen.

Materialqualität

Verarbeitung

Der Kindersitz überzeugt durch seine gute Verarbeitung ohne Weichmacher und andere Schadstoffe.

Der Joie Trillo Shield wurde zuletzt von Julia am überarbeitet.

Datenblatt zu Joie Trillo Shield

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitz
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix
fehlt
Isofast
vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärts vorhanden
Verstellbarkeit
Sitz
Mitwachsend
vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz
vorhanden
Flaschenhalter vorhanden
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar
vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sorglos reisen test (Stiftung Warentest) 11/2015 - Die Babyschalen Pebble Plus von Maxi Cosi und Concord Reverso sind sogar ausschließlich dafür konstruiert. So wichtig Rückwärtssitzen für die Kleinsten ist, so empfehlenswert ist es, Kinder bis zu zwölf Jahren nicht ohne Kindersitz oder Sitzerhöhung im Auto mitzunehmen. …weiterlesen